` L'Esperantine de Marseille - Olive Oil Times

L'Esperantine de Marseille

Dezember 4, 2010
Emily Monaco

Neueste Nachrichten

Von Emily Monaco | Berichterstattung aus Paris

Mit der Salon du Chocolat in Paris ist wie im Disneyland eines Alkoholikers… mit dem überwältigenden Gefühl, dass es einfach zu viel gibt, um es aufzunehmen. Trüffel gibt es zuhauf; Schokoladenplatten parfümieren die Luft mit dem fast süßlichen Duft von Kakao und Zucker. Wenn also etwas anderes meine Aufmerksamkeit auf sich zieht, stürze ich mich schnell.

L'Esperantine de Marseille ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Die erste davon ist seine hellgrüne Farbe, die es von den unterschiedlichen Brauntönen in den Fenstern an den Ständen rund um die riesige Halle unterscheidet. Dank der hilfsbereiten Vertreter dieses kleinen Unternehmens aus Südfrankreich erfahre ich schnell, dass die Unterschiede noch größer sind als das, was man sieht.

"Voulez vous goûter? Ein Geschmack?Eine Frau streckt eine Platte mit grünen Bonbons aus, die wie in zwei Teile geschnittene Olivenblätter geformt sind, um ein weiches, weißes Interieur freizulegen. Während ich schmecke, nennt sie die Aromen, die einen Moment in den Sinn kommen, die Kombination, die in einer Schokolade so ungewöhnlich ist.

"Amandes, écorces d'orange et menthe,Bietet sie an. Ich lasse das Schokoladen-Äußere auf meiner Zunge schmelzen, während sich die von ihr aufgeführten Aromen langsam bemerkbar machen: Mandeln, süß und weich wie Marzipan mit gerade genug Textur, um zu wissen, dass die Nüsse selbst das Hauptbindemittel der Füllung sind. Als nächstes Orangenschale, gerade bitter genug, um die Süße der Schokolade und der gesüßten Mandelpaste auszuspielen. Minze ist die letzte, nur ein Hinweis, die schüchtern vom Grün der Schokoladenschale spielt. Ich sehne mich sofort nach einem anderen, aber die Platte ist bereits zu jemand anderem umgezogen.

Olivenöl bringt eine Note von Adel, die den Gaumen kontinuierlich verzaubert.- l'Esperantine de Marseille

"Natürlich" Sie macht weiter, " l'huile d'olive.„Olivenöl ist das letzte Aroma, nur vage genug, um es zu verpassen, bis Sie es wissen, und dann ist das reife Parfüm nicht zu leugnen, die grüne Fruchtigkeit steht den traditionelleren Bonbonaromen gegenüber. Die Frau macht mich auf die Plakate aufmerksam, die im Hintergrund des Trubels um den Stand verblasst waren. Schließlich wird für diese Zutat das Espérantine am meisten gelobt.

Ein Stück Papier, das außerhalb der Schaufenster von Schokoladenolivenblättern und kleineren Schokoladenoliven angebracht ist, teilt mir mit, dass der Bonbon den Preis gewonnen hat Cordon Bleu Auszeichnung für die beste Süßigkeit auf der INTERSUC 2000-Konferenz in Paris. Es ist nicht schwer zu verstehen warum. Hergestellt ohne Konservierungsstoffe und nur aus den besten Zutaten, einschließlich Mandelpaste, 70% dunkler Schokolade, Minze, Mandel, Orangenschalen-Confit und natürlich Olivenöl, ist die Espérantine eine Süßigkeit, wie Sie sie wahrscheinlich nicht finden werden in einem durchschnittlichen Supermarkt oder Süßwarenladen. Olivenöl führt sowohl Geschmack als auch Textur ein und ersetzt typische Fette wie Milchfett, die häufig bei der Schokoladenherstellung verwendet werden, insbesondere gefüllte Pralinen wie die Espérantine.

Vielleicht noch wichtiger ist, dass das Olivenöl das Thema südländischer Zutaten fortsetzt, das der Schöpfer der Süßigkeit, Francesco Martorana, so sehr schätzt: Es ist schließlich Olivenöl, das "bringt eine Note von Adel, die den Gaumen kontinuierlich verzaubert. “ Die Elemente der mittlerweile berühmten mediterranen Ernährung vereinen sich in der Zubereitung der Espérantine, die Martorana mit der Idee kreierte, Ernährung, Gesundheit und Geschmack zu vereinen. Espérantine enthält daher nur hochwertiges Bio-Olivenöl extra vergine, das wie das kostbarste von Frankreich ist
Weine und Käse, die unter strengen Auflagen geschützt sind und die Ursprungsbezeichnung AOC (Appellation d'Origine Controlé) tragen.

Die Hersteller der Espérantine verkaufen ihre Produkte mit der gleichen Sorgfalt und sorgen dafür, dass sie immer direkt mit den Kunden in Kontakt treten. Es kann daher schwierig sein, an Muster dieser Delikatesse zu kommen, insbesondere aus dem Ausland. Sie können die Espérantine jedoch in verschiedenen Paketen über die Website des Unternehmens bestellen. Ein solches Paket, das Duo AOCist das perfekte Geschenk für Olivenölliebhaber, da es nicht nur eine Packung mit den berühmten Süßigkeiten enthält, sondern auch eine Flasche Olivenöl Chateau Vivant aus der Nähe von Aix-en-Provence, das mit der Goldmedaille ausgezeichnet wurde.

Im Salon du Chocolat wurden kleine Geschenkboxen sowohl der gefüllten Pralinen als auch der kleineren Oliven zum Verkauf hinter der Theke gestapelt. Ich starrte sehnsüchtig auf eine der Packungen und überlegte, eine zu kaufen, um sie mit nach Hause zu nehmen, um sie luxuriös nacheinander zu essen, damit die Pralinen schmelzen und ihre Geschmacksschichten immer wieder enthüllen konnten. Zum Glück fing die Dame hinter der Theke meinen Blick auf.

"Voulez-vous goûter?Fragte sie mit einem schlauen Lächeln, als hätte sie nicht bemerkt, dass ich auf die Vitrinen starrte, seit sie meine erste Probe nur Sekunden zuvor angeboten hatte. Ich half mir zu einem anderen Stück und schloss meine Augen, als ich jedes Geschmackserlebnis wieder über mich ergehen ließ: Mandel, Orangenschale, Minze, Schokolade, Olivenöl. Perfektion.

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge