Ein wegweisendes Blind Sensory Panel in Tunesien

Eine Gruppe junger blinder Tunesier strebt die Zertifizierung ihres Verkostungspanel-Programms an.
Februar 6, 2021
Daniel Dawson

Aktuelle News

In Tunesien wird versucht, die erste zu zertifizieren sensorische Analyse Panel ganz aus Blinden zusammengesetzt.

Das Gremium wurde in der Stadt Sfax gebildet und von Mariem Gharsallaoui, einer Forscherin bei Tunesien, geleitet Institut de l'Oliver.

Wir hoffen,… das erste sensorische Analyse-Panel zu sein, das sich aus Blinden zusammensetzt und vom IOC genehmigt wurde.- Mariem Gharsallaoui, Forscherin am Institut de l'Oliver

"Die Animation eines Verkostungspanels für Blinde ist eine hervorragende Erfahrung, die viel Mühe und Kreativität erfordert, damit diese jungen Menschen die Zusammensetzung von Olivenöl und Olivenöl verstehen Grundkonzepte der Verkostung", Sagte Gharsallaoui Olive Oil Times.

"Die größte Schwierigkeit, auf die wir gestoßen sind, besteht darin, eine Methode zu finden, um die Wahrnehmung blinder Verkoster der verschiedenen Attribute (positiv und negativ) auszudrücken, insbesondere seit der Verwendung des Profilblatts der Internationaler Olivenrat (IOC) ist für unsere Verkoster nicht möglich “, fügte sie hinzu.

Siehe auch: Olivenöl Bildung

Zu diesem Zweck entwickeln Gharsallaoui und ihre Kollegen vom Institut de l'Oliver derzeit eine alternative digitale Zertifizierungsmethode. Nach Abschluss werden sie die IOC-Genehmigung einholen.

"Wir hoffen, nach der Bewertung und Genehmigung der neuen digitalen Methode zur Beschreibung des aromatischen Profils durch den International Olive Council das erste sensorische Analyse-Panel zu sein, das sich aus Blinden zusammensetzt und vom IOC weltweit genehmigt wurde “, sagte sie.

Slips-Verkostung-Olivenöl-Welt-eine-Pionier-Blind-Sensorik-Panel-in-Tunesien-Olivenöl-Zeiten

Mariem Gharsallaoui

Das IOC antwortete nicht auf die Frage, ob es die digitale Methode genehmigen würde.

Gemäß Forschung Vom Wu Tsai Neurosciences Institute an der Standford University führt der Entzug eines sensorischen Inputs im Gehirn zu einer Reihe von Ereignissen, die es den anderen Sinnen ermöglichen, die unbesetzten Rollen zu besetzen.

Gharsallaoui sagte, sie habe dies innerhalb des Sensorpanels beobachtet und festgestellt, dass die Teilnehmer einen ausgeprägten Geruchs- und Geschmackssinn hatten.

"Im Vergleich zu Verkostungspanels, die aus Menschen mit allen fünf intakten Sinnen bestehen, habe ich festgestellt, dass die Geschmacks- und Geruchssinne besser entwickelt sind und dass ihr olfaktorisches Gedächtnis sehr reichhaltig ist “, sagte sie. "Ihre Beschreibungen der Geschmacksprofile sind sehr detailliert und sie verwenden bestimmte Begriffe. “

Gharsallaoui fügte hinzu, dass die Leitung des Verkostungsgremiums für junge Bling-Leute einer ihrer Träume gewesen sei.

"Aus dieser Erfahrung habe ich gelernt, dass das Handicap [Menschen] nicht daran hindert, in irgendeinem Bereich hervorragende Leistungen zu erbringen “, sagte sie.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge