Landwirtschaft

Januar 12, 2022

Studie: Umstellung auf pflanzenbasierte Ernährung kann globale Emissionen reduzieren und CO2 einfangen

Dieser neue Ernährungsansatz in Ländern mit hohem Einkommen würde mehr als die Hälfte aller Treibhausgasemissionen reduzieren.

Januar 7, 2022

Andalusische Beamte kritisieren den Verlust von Finanzmitteln für Landwirte in der geplanten Ag. Politik

Andalusiens regionaler Landwirtschaftsminister warnte davor, dass der aktuelle Gemeinsame Landwirtschaftsvorschlag in Spanien dazu führen würde, dass 53 Prozent der Landwirte ihre Mittel verlieren.

Dezember 22, 2021

EU will Importe aus Entwaldung blockieren, darunter auch etwas Palmöl

Ein neuer Vorschlag der Europäischen Kommission zielt darauf ab, die Einfuhren von Rohstoffen im Zusammenhang mit der Entwaldung vor allem in Brasilien, Indonesien und Malaysia deutlich zu reduzieren.

Werbung

Dezember 22, 2021

Studie sagt, dass die globale Landwirtschaft Milliarden von Arbeitsstunden durch Wärme verliert

Neue Forschungen zeigen, dass weltweit Milliarden von Arbeitsstunden durch übermäßige Hitze verloren gegangen sind. Der Trend wird sich in den nächsten Jahrzehnten mit der Erwärmung des Planeten beschleunigen.

Dezember 20, 2021

La Niña ist zurück und bringt das zweite Jahr in Folge Regen und Dürre

Die Weltorganisation für Meteorologie sagt voraus, dass La Niña zu kühlerem und feuchterem Wetter in Australien führen wird. Kalifornien, Europa und Südamerika werden viel wärmeres und trockeneres Wetter erleben.

Dezember 8, 2021

Calif. Olivenbauern sollten ihre Regierung dafür verantwortlich machen, dass sie nicht mit Spanien konkurrieren kann, nicht mit der EU

Uncle Sam zahlte US-Bauern im Jahr 46.5 einen Rekordwert von 2020 Milliarden US-Dollar. Olivenbauern in Kalifornien haben es verpasst.

Werbung

Oktober 21, 2021

Bericht: Die Ernteerträge für Grundnahrungsmittel werden sinken, wenn die Weltbevölkerung wächst

Der Klimawandel fügt der globalen Landwirtschaft weitreichende Schäden zu. Ein neuer Bericht warnt davor, dass einige der schlimmsten Auswirkungen bis 2030 irreversibel sein könnten.

Oktober 6, 2021

Studie: 9.7 Milliarden Tonnen Treibhausgasemissionen stammen jedes Jahr aus der Fleischproduktion

Mehr als die Hälfte der Treibhausgasemissionen stammen aus dem Anbau von Nahrungsmitteln für Nutztiere und den Tieren selbst. Die Pflanzenproduktion für den menschlichen Verzehr verursacht weitaus weniger Emissionen.

Oktober 5, 2021

Vor dem Klimagipfel diskutieren afrikanische Staats- und Regierungschefs über das Schicksal des Kontinents

Die Afrika-Klimawoche hob die Rolle der Landwirtschaft bei der sich verschlimmernden Wüstenbildung und den Klimakrisen des Kontinents und ihre Rolle bei der möglichen Erholung hervor.

September 30, 2021

Europas Farm-to-Fork-Strategie rückt dem Gesetz näher

Die Landwirtschafts- und Umweltausschüsse des Europäischen Parlaments stimmten im Oktober für eine vollständige Abstimmung über die Strategie vom Bauernhof auf den Tisch.

September 27, 2021

Die wachsende Landwirtschaft und der Klimawandel gefährden die endemischen Arten der Welt

Eine Naturschutzgruppe hat gewarnt, dass ein Drittel der Arten auf ihrer „Überlebens-Beobachtungsliste“ jetzt stark vom Aussterben bedroht sind.

September 20, 2021

Die meisten Agrarausgaben schaden mehr als nützen, behauptet der UN-Bericht

Ein Großteil der 540 Milliarden US-Dollar, die dem Landwirtschaftssektor jedes Jahr zur Verfügung gestellt werden, schadet der Umwelt, schadet gefährdeten Bevölkerungsgruppen und schafft Marktungleichheiten.

September 20, 2021

BBC: Zahl der „extrem heißen Tage“ jedes Jahr steigt

Ein BBC-Bericht ergab, dass sich die Anzahl der Tage mit Temperaturen über 50 °C in den letzten 40 Jahren fast verdoppelt hat.

Werbung

Kann. 20, 2021

Abholzung und industrielle Landwirtschaft Spur Zoonotic Diseases, Studienergebnisse

Nach der Covid-19-Pandemie untersuchen neue Forschungsergebnisse den Zusammenhang zwischen dem Auftreten von Zoonosekrankheiten, der Waldrodung und Monokulturen.

Oktober 14, 2020

Herausforderungen erwarten die Erzeuger, da das Mittelmeerbecken heißer und trockener wird

Unregelmäßige und ungewöhnliche Regenfälle werden Olivenbauern in Italien ausgesetzt sein, während Landwirte in Andalusien bei steigenden Wintertemperaturen möglicherweise keine ausreichenden Kühlstunden mehr erhalten.

September 8, 2020

Die Reform der Lebensmittelsysteme ist im Kampf gegen den Klimawandel von entscheidender Bedeutung

Um zu verhindern, dass die globalen Temperaturen um mehr als 2 ºC (3.6 ºF) über das vorindustrielle Niveau steigen, müssen sich die politischen Entscheidungsträger nach Angaben der Vereinten Nationen und der Welt darauf konzentrieren, ihre Lebensmittelsysteme so anzupassen, dass sie pflanzlicher und nachhaltiger sind Wildlife Fund.

August 31, 2020

EU-Handelskommissar tritt zurück, nachdem er gegen die Covid-Regeln verstoßen hat

In einer in der europäischen Politik ungewöhnlichen Gelegenheit hat Phil Hogan sein Amt als Landwirtschaftskommissar wegen des Golfgate-Skandals niedergelegt.

August 12, 2020

Europäische Landwirte fordern die EU auf, die Agrarausgaben nicht aus dem neuen Haushalt zu kürzen

Landwirtschaftliche Organisationen aus dem 27-köpfigen Handelsblock setzen sich für ihre Vertreter ein, um das Budget des Sektors wiederherzustellen. Im Falle einer Verabschiedung wird die letzte Aktualisierung der Gemeinsamen Agrarpolitik eine Kürzung um 10 Prozent beinhalten.

Juli 30, 2020

In Italien schließen sich Landwirte zusammen, um mit multinationalen Unternehmen zu konkurrieren

Eines der größten italienischen Agrarunternehmen hat sich bereit erklärt, 200 Millionen US-Dollar zu investieren, um unabhängigen Landwirten mehr Verhandlungsmacht und einen größeren Ressourcenpool zu bieten.

März 4, 2020

Präzisionslandwirtschaft in Guggenheim gefeiert

Eine Ausstellung im Guggenheim Museum bietet eine zum Nachdenken anregende Erfahrung darüber, wie Technologie die Landwirtschaft auf der ganzen Welt beeinflussen kann.

Februar 21, 2020

Der Klimawandel verändert das Zusammenspiel von Pflanzen und Boden

Änderungen der Temperatur- und Niederschlagsmuster können die Mikroorganismengemeinschaften im Boden grundlegend verändern. Dies wirkt sich wiederum auf das Pflanzenwachstum und möglicherweise auf die Pflanzenproduktivität aus.

Artikel lesen ...
Werbung