Agrotourismus / Seite 2

Werbung

Februar 23, 2017

Teilhabe an der Ernte: Olivenöl-CSAs und Baumadoptionsprogramme

Olivenölliebhaber können helfen, die Erzeuger und Erzeuger im Austausch für einen Teil des produzierten Öls und das Wissen, dass ihre finanzielle Unterstützung das kulturelle Erbe der Olivenanbaugebiete unterstützt und pflegt, zu unterstützen.

November 29, 2016

Olivenöltouren gehen vom Bauernhof zur Flasche

Durch die Äste der Olivenbäume, die sich unter dem Gewicht ihrer Früchte biegen, können Besucher nach Spanien, Italien und Kroatien die Ernte erleben, die diese Nationen seit Generationen am Leben und gesund erhalten hat.

August 11, 2015

Agro-kulinarische Attraktionen auf Kreta

Besucher des malerischen Nordwesten Kretas können eine traditionelle Steinmühle, einen der ältesten Olivenbäume der Welt, eine moderne Olivenölfabrik sowie einen botanischen Park und ein Restaurant besichtigen.

Januar 8, 2013

Deutsche reisen nach Kreta, um Oliven zu ernten

In einer einzigartigen Partnerschaft reisen Menschen aus Deutschland nach Kreta, um die Olivenernte hautnah zu erleben.

Februar 24, 2012

Extrascape: Großes Olivenöl beginnt mit einer Landschaft

Extrascape ist ein neuer internationaler Wettbewerb, bei dem sowohl virgen extra Olivenöl als auch die Landschaften, aus denen sie geboren wurden, ausgezeichnet werden.

Kann. 3, 2011

Eine Flucht an die Olivenriviera

Entlang der reichen, landwirtschaftlich geprägten Küste von Ligurien bedecken wilde und kultivierte Olivenbäume die Landschaft in kühlem Grün und gipfeln in diesem beeindruckenden Außenposten des Lebens an der Riviera.

April 26, 2011

Grün sehen: Eine neue Liebe für EVOO in der Toskana ernten

War es die Mischung von Olivensorten? Das sorgfältige Beschneiden, die toskanische Küstenumgebung, die biologischen Praktiken? Ich würde all das oben erwähnen und die Tatsache, dass diese Oliven von einigen sehr glücklichen Händen geerntet wurden.

April 21, 2011

In Lucca machen biologisch-dynamischer und biologischer Landbau ein bisschen Magie

Giuseppe Ferrua pflückt seine Oliven genau am richtigen Tag des Mondzyklus von Hand, um die darin enthaltene Flüssigkeitsmenge zu maximieren. "Einige Leute sagen, wir sind Hexen."

Werbung