Diabetes

Kann. 21, 2021

Studie: EVOO-reiche Ernährung verbessert das Gewicht und die Insulinsensitivität bei Mäusen mit Lebererkrankungen

Die Forschung zeigte auch, dass virgen extra Olivenöl den Schaden, der durch fettreiche Ernährung bei Mäusen mit Fettlebererkrankungen verursacht wird, nicht verringert.

Kann. 10, 2021

EVOO-angereicherte Schokolade kommt Menschen mit Typ-2-Diabetes zugute, Studienergebnisse

Die Forscher fanden heraus, dass Patienten mit Typ-2-Diabetes vom Verzehr von mit EVOO angereicherter Schokolade profitieren können, indem sie das Risiko für die Entwicklung von Atherosklerose verringern.

März 11, 2021

EVOO mit hohem Polyphenolgehalt kann das Risiko für mit Diabetes verbundene Gefäßerkrankungen senken

Während die Ergebnisse der Studie frühere Ergebnisse bestätigen, ist die Botschaft der Forscher neu: Die Art des Olivenöls, das in Studien zur kardiovaskulären Gesundheit verwendet wird, ist eine wichtige Variable.

Werbung

August 14, 2020

Olivenöl und die Keto-Diät

Warum virgen extra Olivenöl zu den bevorzugten Fetten für einen Körper bei Ketose gehört.

Januar 30, 2020

Gen-Dysregulation durch Sojaöl hinter negativen Auswirkungen auf die Gesundheit

Forscher an der University of California in Riverside stellten fest, dass Mäuse, die eine Diät mit viel Sojaöl zu sich nahmen, eine Dysregulation von etwa 100 Genen erlebten, von denen einige mit Fettleibigkeit, Diabetes und psychischen Erkrankungen zusammenhängen.

Januar 10, 2020

Neue Studie deutet darauf hin, dass Olivenblattextrakt bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes helfen könnte

Eine kürzlich durchgeführte Studie aus der Türkei scheint frühere Berichte zu bestätigen, wonach Olivenblattextrakt für die Vorbeugung und Behandlung von Typ-2-Diabetes von Nutzen sein könnte.

September 21, 2018

Fischöl ist nicht besser als Olivenöl zur Reduzierung des kardiovaskulären Risikos bei Diabetikern

Omega-3-Fischölergänzungen konnten im Vergleich zu einer Kontrollgruppe, die Olivenölkapseln einnahm, Herzinfarkte oder Schlaganfälle bei Diabetikern nicht verhindern.

Kann. 31, 2018

Olivenöl und die ketogene Diät

Studien zu Diabetes, Fettleibigkeit, Gewichtsverlust und Cholesterin haben gezeigt, dass die ketogene Ernährung einen positiven Einfluss auf die Bekämpfung von Gesundheitsproblemen haben kann.

Dezember 4, 2017

Moderate Bewegung, mediterrane Ernährung Besser bei der Reduzierung von Fettablagerungen

Neue Forschungsergebnisse unterstreichen die Tatsache, dass ein gesundes Gewicht mehr als nur Körpermasse umfasst: Dazu gehört auch, wie das Fett im Körper verteilt wird.

November 8, 2017

Mit Zucker gesüßte Getränke erhöhen das Risiko für metabolisches Syndrom und Diabetes

Die Forscher überprüften wissenschaftliche Untersuchungen zu den gesundheitlichen Auswirkungen des Konsums von zuckerhaltigen Getränken und stellten fest, dass das Überwiegen der Beweise die Getränke dazu veranlasste, die Wahrscheinlichkeit für häufige Erkrankungen zu erhöhen.

Oktober 30, 2017

Mittelmeerdiät und EVOO reduzieren das Auftreten von Schwangerschaftsdiabetes

Forscher in Madrid entdecken, dass schwangere Frauen, die mehr EVOO und Pistazien zu ihrer Ernährung hinzufügen, gesündere Schwangerschaften und gesündere Babys haben.

August 21, 2017

Vergleich der lipidsenkenden Wirkung von EVOO und Statinen bei Typ-2-Diabetes

Der tägliche Verzehr von extra nativem Olivenöl verbessert das Cholesterin ohne die mit Statinen verbundenen Nebenwirkungen.

Januar 3, 2017

Hoher Magnesiumspiegel in der mediterranen Ernährung verringert das Risiko für chronische Krankheiten

Einer Studie zufolge spielt der hohe Magnesiumgehalt der Mittelmeerdiät eine Schlüsselrolle für den Nutzen.

August 26, 2013

Geänderte Mittelmeerdiät kann vor Diabetes schützen

Eine neue Studie legt nahe, dass eine Mittelmeerdiät, die in bestimmten Kohlenhydraten niedrig ist, vor Diabetes schützen kann.

Kann. 23, 2011

Olivenöldiät reduziert das Risiko für Typ-2-Diabetes

Eine Studie in der Fachzeitschrift Diabetes Care hat gezeigt, dass eine olivenölreiche mediterrane Ernährung das Risiko für Typ-II-Diabetes im Vergleich zu einer fettarmen Ernährung um fast 50 Prozent senkt.

Mehr
Werbung