Europäische Kommission

April 5, 2021

Europa beschränkt die Verwendung von Transfetten in Lebensmitteln

Der Schritt wird allgemein als positiver Schritt zur Beseitigung aller Transfette bis 2023 angesehen.

März 26, 2021

Europa plant, das für den ökologischen Landbau bestimmte landwirtschaftliche Land bis 2030 zu verdreifachen

Olivenbauern werden zu den Wohltätern europäischer Programme gehören, die darauf abzielen, den Verbrauch von Bioprodukten zu stimulieren und den Übergang zu Biobetrieben zu finanzieren.

Februar 16, 2021

Spanien drängt auf Gespräche über US-Tarife

Der Schritt kommt, als der US-Handelsvertreter ankündigte, keinen der derzeit geltenden Zölle auf europäische Importe zu revidieren.

Werbung

Februar 1, 2021

Europa bemüht sich um öffentliche Beiträge, um einen Rahmen für geografische Angaben zu schaffen

Ziel ist es, neue Instrumente zu identifizieren, um das Indikationssystem für zertifizierte Lebensmittelspezialitäten zu stärken und Lebensmittelbetrug zu bekämpfen.

August 31, 2020

EU-Handelskommissar tritt zurück, nachdem er gegen die Covid-Regeln verstoßen hat

In einer in der europäischen Politik ungewöhnlichen Gelegenheit hat Phil Hogan sein Amt als Landwirtschaftskommissar wegen des Golfgate-Skandals niedergelegt.

August 25, 2020

Europa entfernt Zölle auf US-Hummer, um Handelsspannungen abzubauen

Als Gegenleistung für die Abschaffung von Zöllen in Höhe von 111 Millionen US-Dollar für Hummerimporte werden die Vereinigten Staaten Zölle in Höhe von 160 Millionen US-Dollar für eine Reihe von Waren streichen. Beobachter sehen dies als ersten Schritt zur Deeskalation der Handelsspannungen an, die zur Einführung eines Zolls von 25 Prozent für einige spanische Olivenöle führten.

Kann. 26, 2020

Spanien fordert mehr EU-Unterstützung für Olivenölproduzenten

Spanien hat die Europäische Kommission gebeten, den Olivenölproduzenten einen ähnlichen Schutz wie anderen Landwirten zu gewähren.

Kann. 26, 2020

Europa kündigt "flexible" Unterstützungsprogramme für Olivenölproduzenten an

Die jüngsten Maßnahmen der Europäischen Kommission werden Olivenöl- und Tafelolivenproduzenten Zugang zu zinsgünstigen Darlehen verschaffen und die Finanzierungsprioritäten des Sektors ändern, um die durch Covid-19 verursachten wirtschaftlichen Probleme zu bekämpfen.

Kann. 1, 2020

Schätzungen der EU-Olivenölproduktion veröffentlicht

In Spanien wird im Vergleich zur letzten Saison ein geringerer Ertrag erwartet, wobei sich Italien und Griechenland von ihren zuvor schlechten Ernten erholen.

April 29, 2020

Europäische geografische Indikatoren im Wert von mehr als 80 Milliarden US-Dollar

Eine Studie der Europäischen Kommission ergab, dass virgene Extra-Olivenöle 326 Millionen US-Dollar des Gesamtwerts der europäischen geografischen Indikatoren ausmachen. Fast 40 Prozent dieser Menge entfallen auf gU- und ggA-Öle aus Spanien und Italien.

Februar 12, 2020

Italienische Produzenten haben einen Mangel an EU-Mitteln

Italienische Landwirte gaben an, die jüngsten Finanzierungsrunden richteten sich hauptsächlich an ihre Wettbewerber in Spanien, Griechenland und Portugal.

Januar 27, 2020

EU-Hilfe hilft Kroaten nicht, heißt es

Die dritte Ausschreibungsfrist für Erzeuger aus der Europäischen Union, die Beihilfen für die private Lagerhaltung von Olivenöl beantragen, ist gerade eröffnet worden. Ein kroatischer Olivenölbeauftragter macht jedoch geltend, die Beihilfe fördere die Erzeuger in kleinen Ländern nicht.

Dezember 11, 2019

Europa will neue Klima- und Umweltpolitik einführen

Im Rahmen der neuen Regelung können Olivenbauern einen wichtigen Beitrag zum europäischen Agrarsektor leisten, indem sie Feedback für verbesserte landwirtschaftliche und Nachhaltigkeitspraktiken geben.

Januar 10, 2017

Spanisches Olivenöl zur Bekämpfung des Klimawandels

Der spanische Olivenölsektor wird ein europäisches Projekt leiten, das die Kontrolle von Treibhausgasen während des Klimawandels durch Berechnung der Umweltauswirkungen des Olivenölanbaus und der Ölproduktion untersuchen wird.

Oktober 6, 2016

Kroatische Insel Korcula bekommt eine gU

Olivenöl von der kroatischen Insel Korčula wurde in die Liste der geschützten Ursprungsbezeichnungen (gU) Europas aufgenommen.

August 18, 2016

Apulien legt EU-Gesetzesentwurf zur Bekämpfung von Xf vor

Der apulische Präsident Michele Emiliano traf sich mit dem Landwirtschaftsminister der EU, um Strategien gegen die Ausbreitung des Bakteriums Xylella fastidiosa auszutauschen und die Einstellung von Vertragsverletzungsverfahren zu fordern.

August 15, 2016

Eine Abstrichkampagne gegen tunesisches Olivenöl

Vertreter Tunesiens und andere sprechen von einer Kampagne, um das Ansehen des Olivenöls des Landes zu trüben, nachdem Europa die Einfuhrbeschränkungen angehoben hat, um die wirtschaftliche Erholung des Landes zu unterstützen.

August 1, 2016

Europa eröffnet neues Vertragsverletzungsverfahren wegen des Umgangs mit Xylella in Italien

Italien hat 60 Tage Zeit, um auf ein förmliches Schreiben zu antworten und Schritte zu unternehmen, um die von der Europäischen Kommission auferlegten Anforderungen umzusetzen.

Juli 6, 2016

Olivenöl aus der kroatischen Insel Krk bekommt gU

Flaschen mit nativem Olivenöl extra von Krk werden nun mit der offiziellen Bezeichnung „Krčko maslinovo ulje“ gekennzeichnet und auf der Verpackung mit einem speziell gestalteten Logo versehen.

April 27, 2016

EU genehmigt ggA für sizilianisches natives Olivenöl extra

Die Europäische Kommission hat die geschützte geografische Angabe „ggA Sizilien“ für auf der Insel hergestelltes zusätzliches Olivenöl genehmigt.

Februar 29, 2016

Europa bekräftigt, dass der Markt nicht von zollfreiem Olivenöl aus Tunesien betroffen sein wird

Das Europäische Parlament wird über die Annahme einer geplanten zollfreien Einfuhrmaßnahme für Olivenöl abstimmen, die Tunesien nach den jüngsten Terroranschlägen helfen soll

Mehr

Werbung