Naturkatastrophen

April 13, 2021

Frühlingsgefrier zerstört Pflanzen in Europa

Ungewöhnlich kaltes Wetter beschädigte blühende Olivenbäume in Frankreich, Griechenland und Italien. Das volle Ausmaß des Schadens wird in den kommenden Wochen bekannt sein.

Januar 15, 2021

Produzenten warnen vor "unkalkulierbaren Schäden" nach Filomena

Asaja Madrid schätzt, dass die Olivenernte in der Region infolge des Schneesturms um 35 Prozent sinken wird.

Januar 11, 2021

Historischer Schneesturm bedroht Olivenhaine in Spanien

Storm Filomena ließ am Wochenende bis zu 50 Zentimeter Schnee in Mittel- und Nordspanien fallen. Je nachdem, wie sich die Temperaturen in den nächsten Tagen entwickeln, können Olivenhaine erhebliche Schäden erleiden.

Werbung

Oktober 8, 2020

Ernte im Gange in Kalifornien inmitten historischer Waldbrände, Covid Bedenken

Die Hersteller prognostizieren geringere Erträge als im Vorjahr. Die Rekord-Waldbrände scheinen nur minimale Auswirkungen auf die Olivenbauern des Staates gehabt zu haben.

September 25, 2020

Italien genehmigt Hilfe für Mühlen, die vom Schneesturm 2018 getroffen wurden

Italien hat 8 Mio. EUR zugesagt, um den vom burianischen Schneesturm betroffenen Mühlen und Verarbeitungsgenossenschaften zu helfen.

August 7, 2020

Landwirte und Politiker beschuldigen sich gegenseitig, während in Apulien Waldbrände brennen

Landwirte haben die rasche Ausbreitung der Waldbrände auf tote Olivenbäume zurückgeführt, die von Xylella fastidiosa getötet und von den lokalen Regierungen nie entfernt wurden. Einige Politiker haben unterstellt, dass diese Bäume absichtlich verbrannt werden.

März 19, 2020

Die Nachfrage nach Olivenöl in Spanien steigt, da das Land in die Coronavirus-Sperrung übergeht

Als sich ängstliche Käufer in Supermärkten drängten, stand Olivenöl ganz oben auf vielen ihrer Listen. Die Fabriken sind rund um die Uhr in Betrieb, um sicherzustellen, dass die Regale der Supermärkte gut gefüllt sind.

März 11, 2020

Covid-19 Lockdown in Italien bringt die kritische Promotion-Saison zum Erliegen

Zu einer Zeit, als der italienische Agrarsektor bereits in Aufruhr war, hat die Coronavirus-Sperrung wichtige Frühlingsereignisse und Werbemaßnahmen ausgelöscht.

Januar 27, 2020

Australische Produzenten schaffen es trotz Buschbränden, Rekorddürre

Trotz einer Rekorddürre und verheerenden Buschbränden rechnen einige große australische Produzenten im Jahr 2020 mit einer durchschnittlichen Produktion und hochwertigen Ölen.

Januar 27, 2020

Waldbrände dürften die Produktionszahlen für 2019 in Kalifornien nicht beeinträchtigen

Olivenbauern ist das Schicksal der Weinproduzenten weitgehend erspart geblieben, die wahrscheinlich Rückschläge durch das Kincade-Feuer erleiden werden, das Ende letzten Jahres im Landkreis Sonoma ausbrach.

Januar 13, 2020

Dürre, nicht Feuer, bleibt der Fluch der australischen Olivenbauern

Australiens Olivenbauer sind größtenteils von den Waldbränden verschont geblieben, die das Land heimgesucht haben. Die anhaltende Dürre gibt jedoch weiterhin Anlass zur Sorge.

September 28, 2018

Feuer in der toskanischen Landschaft, Tausende von Olivenbäumen in Rauch

Ein gewaltiges Lauffeuer auf dem Berg Serra in der Provinz Pisa verwüstete eine riesige Waldfläche und zehntausende Olivenbäume.

April 19, 2018

Erdrutsch in Westgriechenland fegt Olivenbäume weg

Ungefähr 2,500 hundertjährige Olivenbäume wurden von dem stürzenden Boden verschluckt.

Dezember 15, 2014

Nach der Olive Fruit Fly und Bacterial Blight der Dreaded Starling

In diesem "Schwarzen Jahr" gibt es wenig Erleichterung für italienisches Olivenöl mit Herausforderungen, die aus allen Richtungen zu kommen scheinen.

Dezember 11, 2014

Kaliforniens "Rainpocalypse" Gute Nachricht für die staatlichen Olivenölproduzenten

Von einem Extrem zum anderen hoffen die kalifornischen Bauern, dass ein "biblischer Regen" die diesjährige historische Dürre lindert.

Dezember 8, 2014

Apulien bittet die italienische Regierung um Hilfe bei der Olivenbaumepidemie

Der Präsident von Apulien sandte einen Brief an den italienischen Ministerpräsidenten, um eine dringende Sitzung über die einjährige Xylella-fastidiosa-Epidemie abzuhalten.

November 24, 2014

Könnte die Krise in Italien verhindert worden sein?

2014 wird eines der schlimmsten Jahre in der jüngeren Geschichte für die Olivenölproduktion in Italien sein. Ein Experte glaubt, dass es nicht so schlimm sein musste.

November 3, 2014

Eine Ernte zum Vergessen

Dieser Teil Mittelitaliens ist berühmt für sein Qualitätsöl, das an steinigen Hängen angebaut wird. In diesem Jahr hat die Olivenfliege jedoch in Umbrien für Chaos gesorgt.

November 3, 2014

Frankreich zur wachsenden Liste der schlechten Ernten hinzufügen

Die Olivenfliege hatte in diesem Jahr einen milden Winter in der Provence, verheerende Ernten und die wertvollen Olivenöle der Region.

Oktober 30, 2014

Die umbrischen Staats- und Regierungschefs bemühen sich, den Erzeugern der Region große Schäden zuzufügen

Umbriens Olivenölproduktion wird einen dramatischen Verlust erleiden, der in einigen Gebieten 80 Prozent erreichen könnte.

Oktober 27, 2014

Umbrische Bauern finden wenig zu feiern

Die umbrischen Bauern sind nicht in der Stimmung, die diesjährige düstere Ernte zu feiern. Viele lassen die Oliven einfach auf ihren Bäumen verrotten.

Mehr

Werbung