Geschützte Ursprungsbezeichnung

Oktober 19, 2021

Französischer Käseverband lehnt „einfachen“ Nutri-Score ab

Die Hersteller hinter dem französischen Roquefort-Käse sagten, das Bewertungssystem habe die gesundheitlichen Vorteile ihres berühmten Produkts nicht berücksichtigt.

August 12, 2021

Japan erkennt möglicherweise einige gU- und ggA-Olivenöle aus europäischen Ländern an

Natives Olivenöl extra aus Frankreich, Griechenland, Italien und Spanien wird zum Schutz vor Nachahmungen oder Kopien auf dem japanischen Markt in Betracht gezogen.

August 10, 2021

Brač strebt Kroatiens sechste PDO-Zertifizierung an

Olivenöl hat eine wesentliche Rolle bei der kulturellen, ökologischen und wirtschaftlichen Entwicklung der dalmatinischen Insel gespielt.

Werbung

Juli 30, 2021

Bio- und PDO-Produzenten im Herzen der neuesten Oleotourismus-Initiative Italiens

Ein neues Tourismuskonsortium möchte Produzenten dabei unterstützen, enger mit Tourismusagenturen zusammenzuarbeiten, um ihre nativen Olivenöle extra zu fördern.

Juli 20, 2021

Italiens größtes gU-Käse-Konsortien vereinen sich gegen Nutri-Score

Die Vorstände der Konsortien Parmigiano Reggiano und Grana Padano DOP sagten, dass sie beide Nutri-Score ablehnen. Auch in Spanien steht das Label vor neuen Herausforderungen.

Juli 7, 2021

Neue GAP bietet viele Möglichkeiten für italienische Olivenbauern

Eine erneute Beachtung der Arbeitnehmerrechte, die Unterstützung von Kleinbauern und Junglandwirten und ein leichterer Zugang zu Entschädigungen werden den italienischen Olivenbauern helfen.

Oktober 5, 2020

Neues Konsortium zur Förderung der gU Terre Aurunche

Ein Erzeugerverband versucht, Terre Aurunche PDO virgen extra Olivenöl zu standardisieren und zu fördern und seine Qualität zu fördern.

August 17, 2020

'Elaiolado Makris' erhält PDO-Status

Natives Olivenöl extra von Makri ist das erste landwirtschaftliche Produkt aus der Region Thrakien, das von der Europäischen Union den Status einer geschützten Ursprungsbezeichnung erhalten hat.

Juli 22, 2020

Geografische Angaben im neuen Handelsabkommen zwischen China und der EU geschützt

Der Status der gU und der ggA von zwei Dutzend zusätzlichen Olivenölen aus fünf verschiedenen europäischen Ländern wird im Rahmen des Abkommens, das voraussichtlich noch in diesem Jahr ratifiziert wird, offiziell geschützt.

Jun. 10, 2020

'Olio Lucano' von Basilicata Set für ggA

Die geschützte geografische Angabe „Olio Lucano“ wurde registriert und im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Kann. 21, 2020

Natives Olivenöl extra von Jaén mit ggA-Status

Olivenöl aus der Region Jaén wurde von der Europäischen Kommission für den Status der ggA zugelassen und in das offizielle Register von 1,470 geschützten Produkten aufgenommen.

April 29, 2020

Europäische geografische Indikatoren im Wert von mehr als 80 Milliarden US-Dollar

Eine Studie der Europäischen Kommission ergab, dass virgene Extra-Olivenöle 326 Millionen US-Dollar des Gesamtwerts der europäischen geografischen Indikatoren ausmachen. Fast 40 Prozent dieser Menge entfallen auf gU- und ggA-Öle aus Spanien und Italien.

April 20, 2020

Streit um Kalamata PDO teilt Meinungen in Griechenland

Trotz der Kritik des neuen stellvertretenden Landwirtschaftsministers können alle griechischen Tafelolivenproduzenten vorerst weiterhin das Kalamata PDO-Label verwenden.

November 7, 2016

Kroatien holt vierte gU für Olivenöl ab

Natives Olivenöl extra aus Solta wurde von der EU genehmigt und den anderen kroatischen gU angeschlossen: Korcula, Krk und Cres.

Oktober 6, 2016

Kroatische Insel Korcula bekommt eine gU

Olivenöl von der kroatischen Insel Korčula wurde in die Liste der geschützten Ursprungsbezeichnungen (gU) Europas aufgenommen.

August 23, 2016

Die ggA Kalabrien rückt einen großen Schritt näher

Die ggA „Olio di Calabria“ wurde im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Nach einer Frist von fünf Monaten, damit die anderen Mitgliedstaaten Einwände erheben können, wird die neue ggA registriert.

August 11, 2016

Olivenölskandal in Frankreich aufgedeckt

120 Tonnen spanische Oliven wurden in der Provence gemahlen und mit den renommierten AOP-Labels der Region verkauft.

Juli 6, 2016

Olivenöl aus der kroatischen Insel Krk bekommt gU

Flaschen mit nativem Olivenöl extra von Krk werden nun mit der offiziellen Bezeichnung „Krčko maslinovo ulje“ gekennzeichnet und auf der Verpackung mit einem speziell gestalteten Logo versehen.

Kann. 5, 2016

Das istrische EVOO erwartet den Status einer gU auf EU-Ebene

Nach dem Erhalt des nationalen Status als geschützte Ursprungsbezeichnung im Jahr 2015 wartet virgen extra Olivenöl aus der kroatischen Halbinsel Istrien auf die gleiche Anerkennung auf EU-Ebene.

März 15, 2016

Montoro-Adamuz erhält gute Noten für Phenole

Natives Olivenöl extra aus der gU Montoro-Adamuz enthält einen hohen Anteil an bioaktiven Verbindungen und Substanzen, die auf positive gesundheitliche Vorteile zurückzuführen sind.

Dezember 22, 2015

Weitere Hindernisse für neue gU und ggA in Italien

Trotz der Schwierigkeiten betrachten die italienischen Erzeuger und Erzeuger die geschützten Ursprungsbezeichnungen immer noch als einen guten Weg, um ihre Produkte zu schützen und zu schützen.

Mehr
Werbung