` 1,300 Jahre alte Olivenölfabrik in Israel ausgegraben - Olive Oil Times

1,300 Jahre alte Olivenölfabrik in Israel ausgegraben

August 27, 2012
Vikas Vij

Neueste Nachrichten

Die Israel Antiquities Authority (IAA) hat eine einzigartige industrielle Olivenpresse entdeckt, die zur byzantinisch-muslimischen Ära gehört und zwischen 6 Jahren bestandth und 8th Jahrhundert CE. Das Gelände wurde bei Ausgrabungen im Vorort Tel Aviv von Hod Hasharon entdeckt.

Die Bagger entdeckten einen Pressboden für Oliven, Gräben, Zisternen, in denen frisches Olivenöl abgelassen und gelagert wurde, und ein Rohrleitungssystem. Neben den Ruinen wurden auch Steingewichte zum Pressen von Olivensäcken gefunden. Amit Re'em, Archäologe des Central District bei der IAA, sagte, dass die Olivenölfabrik aus älteren Bausteinen geschnitzt wurde, die in die Erde eingegraben wurden.
Die Entdeckung der Hod Hasharon-Olivenpresse ist außergewöhnlich, da solche Olivenpressen normalerweise aus dem bereits vorhandenen lebenden Gestein gehauen wurden. In diesem Fall erforderte die weiche Erde jedoch den Bau eines soliden Fundaments. Daher wurden zum Bau der Presse Maurerblöcke verwendet.

Durar Masarwa, der Leiter des Grabungsteams, sagte: "Wir haben die Oberfläche entdeckt, auf der Olivenöl gewonnen wurde, sowie ein Netzwerk von Rohren, Kanälen und Löchern, durch die das flüssige Öl abgelassen wurde. “ Laut IAA-Experten deutet die Größe der Presse darauf hin, dass sie für die kommerzielle Produktion und nicht für den persönlichen Gebrauch bestimmt war.

Die Stadtgemeinde von Hod Hasharon betrachtet es als eine Möglichkeit, an diesem Ort einen archäologischen Park einzurichten, um diese seltene Entdeckung der Möglichkeiten zu erhalten.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge