Der neue Chefkoch von Cobram Estate möchte den Ton für die kalifornische Olivenölkultur angeben

Kevin O'Connor hat in den letzten Monaten als Chefkoch der australischen Marke, die kürzlich in den USA ein Geschäft eröffnet hat, alles über Olivenöl gelernt

Cobram Estate Küchenchef Kevin O'Connor
November 8, 2017
By Olive Oil Times Personal
Cobram Estate Küchenchef Kevin O'Connor

Aktuelle News

Als Kevin O'Connor in Eldorado Hills, Kalifornien, aufwuchs, richtete er in seinem Schlafzimmer eine vorgetäuschte Küche ein, um seine Eltern mit einem sorgfältig zubereiteten Essen zu verwöhnen. "Nur damit ich eine Leidenschaft teilen, etwas teilen kann, das ich liebe, und etwas teilen kann, das Menschen verwandeln und einfach Glück auf den Tisch bringen kann. “

Wir können den Ton angeben für die nächste Generation, die dieses Produkt genießen und mehr darüber lernen wird, als wir jemals wussten.- Kevin O'Connor

Sein erster Job als Teenager war in einer Weinbar, wo er den Besitzer überzeugte, ihn in der Küche mithelfen zu lassen. In der Schule war er erschöpft davon, die ganze Nacht zu kochen "wie ein Ehrenzeichen “, sagte er kürzlich Olive Oil Times Verleger Curtis Cord für die Auf Olivenöl Podcast.






Von dort aus stieg er zu einem bekannten Koch in der Hauptstadt des Bundesstaates auf und landete mit nur 23 Jahren in einem renommierten Restaurant, Blackbird.

"Diese Restaurants sind einfach sehr, sehr abgehackt, und ich habe meine Karriere darauf aufgebaut, dem zu folgen, was mich am glücklichsten machen würde “, sagte O'Connor. "Es ist ähnlich wie bei High Fashion. Aber irgendwann wirst du nach Hause kommen und eine Jogginghose tragen wollen. “

Schließlich führte ihn die Gourmetmahlzeit nach Montana, wo er die Feinheiten der Nahrungssuche erlernte: "Es gibt bestimmte Möglichkeiten, Dinge wie Pilze zu identifizieren. Zum Beispiel können Sie einen sogenannten Sporendruck durchführen. Du wirst den Stiel abnehmen und die Kappe auf ein Stück Papier legen, und jeder Pilz hat einen einzigartigen Sporenabdruck, fast wie ein Daumenabdruck. “

Er kehrte zu einer Reihe von High-End-Auftritten in der Bay Area zurück, darunter einer für ein Cobram Estate-Event. "Habe dieses Mittagessen, habe es aus dem Park geschlagen, hatte eine tolle Zeit. Sie wollten unbedingt weiter zusammenarbeiten. Wir waren uns nicht sicher, auf welche Weise. Es ist nicht so, dass Cobram Estate diese Öffnung für hatte 'Chef at Large 'und setzen Sie es auf LinkedIn oder so etwas ", sagte er.

Werbung

"Wir haben ein paar Biere zurückgeworfen und das schon seit ein paar Stunden, also können Sie sich vorstellen, wo wir sind. Einfach los, 'Mann, wäre es nicht cool, wenn wir das könnten? ' und, 'Wäre es nicht cool, wenn wir das könnten? ' "

Jetzt ist der 27-Jährige Chefkoch bei Large for Cobram Estate, dem renommierten australischen Olivenölproduzenten, der kürzlich im nahe gelegenen Woodland, Kalifornien, ein Geschäft eröffnet hat.

"Es hat mir eine ganz neue Welt eröffnet. Es war unglaublich. Ich dachte wirklich, dass es nur eine weitere Zutat ist, aber jetzt ist es der Star der Show in all meiner Küche geworden. Ich bin einfach verliebt in Olivenöl, und seine Geschichte, seine Kultur und seine kulinarischen Verwendungszwecke haben meine Küche so viel besser gemacht. “

"Sie denken nicht an etwas so Altes wie Olivenöl, das noch so unentdeckt ist, wissen Sie? Ich bin einfach so aufgeregt, meine Wurzeln hier wirklich zu pflanzen, Menschen zu erziehen und einfach weiter mit diesen fantastischen, fantastischen Ölen zu kochen. “

O'Connor hat in den letzten Monaten alles über Olivenöl in Australien und Kalifornien gelernt, wo er für Presseveranstaltungen und Erntetouren gekocht hat, und er möchte nicht weniger als mithelfen, das herauszufinden, was er als die entstehende kalifornische Olive ansieht Ölkultur.

"Wissen Sie, in Griechenland, Italien und Spanien gibt es eine so reiche Olivenölkultur, und was so aufregend daran ist, hier in Kalifornien zu sein, ist, dass wir beim Aufbau dieser Kultur helfen können. Wir können ein Teil davon sein. Wir können den Ton für die nächste Generation angeben, die dieses Produkt genießen wird, die mehr darüber lernen wird als wir jemals wussten, die die gesundheitlichen Vorteile für ein längeres Leben nutzen wird, als wir leben können. Es ist mein nächstes Hauptziel, den Ton für diese Olivenölkultur in Kalifornien festzulegen. “


Werbung

In Verbindung stehende News