Kroatiens Top-Produzenten sind optimistisch, da sich die Ernte nähert

Während der Herbst hereinbricht, sagen mehrere kroatische Produzenten, dass die Bedingungen für ein weiteres preisgekröntes Jahr gut aussehen.

Ernte bei Salvela
September 25, 2018
Von Daniel Dawson
Ernte bei Salvela

Neueste Nachrichten

Die kroatischen Olivenölproduzenten erlebten im Jahr 2018 ein beispielloses erfolgreiches Jahr NYIOOC Internationaler Olivenölwettbewerb (NYIOOC) und erhielt einen Rekord von 40 Auszeichnungen für 45 Beiträge, darunter zwei Best in Class.

Ihre Erfolgsquote von 89 Prozent war die höchste aller Länder, die in der Ausgabe 10 des Wettbewerbs mindestens 2018 Öle eingereicht haben. Die kroatischen Produzenten stellten auch Rekorde für die erhaltenen Gold- und Silberpreise auf.
Siehe auch: Die besten Olivenöle aus Kroatien

"Die Olivenölproduktion ist eine ständige Herausforderung, deren oberstes Ziel es ist, höchste Qualität zu erreichen “, sagte Marija Buršić von Buršić OPG Olive Oil Times. In diesem Jahr hat Buršić genau das erreicht, für ihre De Kleva eine Klassenbeste erhalten Mischung.

"De Kleva ist eine Kombination aus fünf Olivensorten: die istrische Bjelica, Buža, Frantoio, Leccino und Pendolino “, sagte sie. "Es ist reich an Polyphenolen und Antioxidantien, die gut für unsere Gesundheit sind. “

De Kleva von Buršić hatte zuvor beim Wettbewerb Gold gewonnen und plant, es nächstes Jahr erneut einzureichen. Sie führte den Erfolg des Öls sowohl auf die Anbautechniken ihrer Familie als auch auf die einzigartige Lage ihrer Olivenhaine zurück, ein unter kroatischen Produzenten bekanntes Thema.

"Die Natur ist ein sehr wichtiger Produktionspartner “, sagte Buršić. "Nova Vas mit seinen welligen und sonnigen Hügeln, die sich zum Fluss hin drehen, war schon immer auf seine besondere Weise ideal für die Olivenproduktion. Die Bedingungen sind außergewöhnlich: natürlich abwechslungsreiche Olivenhaine, ein ideales Gelände und ein optimales Mikroklima. “

Ernte bei Salvela

Während Buršić nicht sagte, wie ihre Ernte in diesem Jahr im Vergleich zu den vorherigen verläuft, sind einige andere Produzenten, die einige der höchsten Auszeichnungen des Wettbewerbs mit nach Hause genommen haben, optimistisch, dass dieses Jahr genauso gut sein wird wie das letzte.

"Dieses Jahr sieht für uns großartig aus “, sagte Vedrana Rakovac, die Eigentümerin von OPG Rakovac Olive Oil Times. Rakovac hat a Gold Award für ihre Bilini-Mischung. Ihr Gold wurde 27 als eines von 2018 an kroatische Produzenten verliehen NYIOOC.

"Die Frucht ist gesund und reichlich vorhanden. Es war ein großartiges Jahr für die istrische Sorte Buža, was sehr vielversprechend ist, da Buža Öl von außergewöhnlicher Qualität liefert “, sagte sie. "Dies könnte ein fantastisches Jahr für unser natives Olivenöl extra von Bilini sein. “

In diesem Jahr betrat Rakovac zum ersten Mal die NYIOOC. Ihre Bilini war bereits bei mehreren kroatischen Olivenölwettbewerben mit Preisen ausgezeichnet worden und sie hatte das Gefühl, an einem internationalen Wettbewerb mit dem Pedigree der teilzunehmen NYIOOC war der nächste logische Schritt für ihre Marke.

Vedrana Rakovac und Familie

Rakovac plant, im nächsten Jahr wieder am Wettbewerb teilzunehmen und wird, genau wie in diesem Jahr, nur ihre Bilini einreichen. Sie ist zuversichtlich, dass ihr Öl durch die Kombination von Standort, Sorten und Produktionstechniken wieder gewinnen wird.

"Wir glauben, dass unser Bilini Olivenöl extra vergine ist 'Die geheime Zutat ist der Mikrostandort unserer Olivenhaine sowie der Anteil einzelner Sorten, die unserer Mischung einen einzigartigen Geschmack verleihen “, sagte Rakovac. "In Bezug auf die Lage befinden sich unsere Olivenhaine am äußersten Rand des natürlichen Lebensraums der Olive, der dazu neigt, das Beste aus ihnen herauszuholen. “

Auch für das kommende Erntejahr ist Edi Družetić zuversichtlich. Er ist Olivenölproduzent bei Agroprodukt, die ihr eingereicht hat Salvela Buža Olivenöl extra vergine in den letzten sechs Jahren und gewann Gold für das Öl in jedem der letzten drei Jahre.

"Ich gehe davon aus, dass die diesjährige Ernte genau wie in den letzten Jahren recht gut ausfallen wird “, sagte er Olive Oil Times. Družetić führt das einzigartige Mikroklima in der Region Istrien auch auf den Erfolg der Öle von Agroprodukt zurück.

Agroprodukt

"Der wesentliche Unterschied zu unserem Salvela Buža im Vergleich zu anderen Ölen ist die Rebsorte, die nur im Süden Istriens wächst und besonders natürliche aromatische Werte aufweist “, sagte er.

Laut Družetić plant Agroprodukt, auch im nächsten Jahr am Wettbewerb teilzunehmen, und hofft, mit Salvela Buža und Torcol, die im Jahr 2018 keine Auszeichnungen erhielten, weitere Auszeichnungen zu gewinnen NYIOOC.

"Wir werden auf jeden Fall beim Wettbewerb im nächsten Jahr anwesend sein, um den Status unserer Öle zu bestätigen “, sagte er.

Nach Angaben des Internationalen Olivenrates Kroatien produzierte 5,000 Tonnen Olivenöl letztes Jahr wurde das kleine osteuropäische Land zum achtzehntgrößten Produzenten weltweit. Diese Erntesaison ist jedoch eine Nebensaison und der geschätzte Ertrag liegt bisher bei 2,600 Tonnen. Trotz der relativ geringen Produktion ist die Qualität der kroatischen Olivenöle nach wie vor weltbekannt.

Die meisten Produzenten konzentrieren sich auf Qualität vor Quantität. Die kommenden Monate sind daher der Schlüssel für die Produzenten, die hoffen, ihre beeindruckende Erfolgsgeschichte im Jahr 2019 fortzusetzen NYIOOC.

"Die jährliche Ernte ist aufgrund des Wettereinflusses unterschiedlich und daher herausfordernd “, so Vedran Lupić von OPG Lupić, Sagte Olive Oil Times.

Lupić und ihr Ehemann gewannen die anderen Kroatiens Best in Class Award für ihren Bembo Buža Natives Olivenöl extra. Sie sagte, dass die Produktion von preisgekröntem Öl der Höhepunkt einer sorgfältigen Ernte und einer hohen Qualität ist und viel Glück mit dem Wetter hat, das Kroatien in diesem Sommer größtenteils hatte.

"Um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu gewährleisten, befolgen wir das ganze Jahr über Ausschreibungen und moderne agro-technische Methoden, wobei der Handernte Mitte Oktober besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird, um Schäden an den Früchten zu beseitigen und zu verringern “, sagte sie.

"Um uns selbst zu beweisen, dass wir gute Arbeit geleistet haben, müssen wir jedes Jahr an diesem Wettbewerb teilnehmen “, fügte sie hinzu.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge