` Zwei Seiten Zyperns treffen sich auf halbem Weg im Namen des Olivenöls - Olive Oil Times

Zwei Seiten Zyperns treffen sich auf halbem Weg im Namen des Olivenöls

November 28, 2014
Aldo Pesce

Neueste Nachrichten

Olivenbäume in Nordzypern (OOT-Datei)

"Lasst uns zusammen wachsen “heißt das erste bikommunale Olivenfestival und die Herbstfruchtmesse, die dieses Wochenende im Ledra Palace und der Fulbright Foundation in der Pufferzone von Nikosia stattfinden.

Ziel des Treffens ist es, die Zusammenarbeit zwischen den beiden Teilen der geteilten Insel zu feiern und Lösungen für gemeinsame Probleme zu finden.

Die Veranstaltung wurde erstmals von den griechischen und türkisch-zyprischen Olivenölproduzentenverbänden SEKEP und ZEYBİR im Rahmen eines EU-finanzierten Projekts vorgeschlagen. Technische Unterstützung für Ackerbau, um das Treffen zu unterstützen.

Die Vorsitzenden von SEKEP und ZEYBİR, Philippos Kameris und İrfan Çelik, sagten in einer gemeinsamen Pressekonferenz, die Veranstaltung sei nur der erste Schritt in Richtung einer künftigen fruchtbaren Zusammenarbeit. Sie betonten, wie wichtig es sei, zusammenzuarbeiten, um gemeinsame Probleme zu lösen, die den zyprischen Olivensektor betreffen.

Neue Märkte zu finden, neue Sorten anzubauen und die Olivenfliege zu bekämpfen, waren einige der gemeinsamen Herausforderungen, die Kameris erwähnte. Das bikommunale Festival und ähnliche Initiativen werden eine zypriotische Identität für lokale Produkte schaffen und fördern hochwertiges Olivenöl Produktion auf der Insel, sagte Celik.

Olivenöl ist ein wichtiges Element in der Ernährung beider Gemeinden, könnte aber ein hochwertiges Produkt für die lokale Wirtschaft sein. Der Direktor des Crop Husbandry-Projekts, Christian Harel, sagte, dass griechische und türkische Zyprioten durch eine solche Zusammenarbeit große Vorteile teilen werden.

Christian Harel, Direktor der Erntehaltung, ZEYBIR-Vorsitzender Irfan Celik und SEKEP-Vorsitzender Philippos Kameris

Das Programm beginnt morgen, 29. November, mit einem technischen Treffen und ist am Sonntag, 10. November, von 00:6 bis 00:30 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Besucher genießen frische, lokale Olivenöle und -produkte sowie Unterhaltung gehören zypriotische Volksmusik.

Das Ereignis wird als wichtig in der Geschichte der kleinen Mittelmeerinsel angesehen, die seit 1974 geteilt ist. Die Gespräche für eine Wiedervereinigung der Insel haben vor langer Zeit begonnen, aber ohne Erfolg. Jetzt könnte eine gemeinsame Leidenschaft für Olivenöl Menschen vereinen und dort Erfolg haben, wo Politiker die beiden Gemeinschaften lange gescheitert sind.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge