World

Hat dir jemand den bösen Blick geschenkt? Es gibt einen Weg, es herauszufinden

Du hast einen seltsamen Blick bekommen, kurz bevor alles schief ging. Schnapp dir lieber dein Olivenöl und sei dir sicher.
Juli 17, 2012
Tara Vassiliou

Neueste Nachrichten

The gesundheitliche Vorteile von Olivenöl sind gut dokumentiert - vom Schutz des Herzens über die Vorbeugung von Hautkrebs bis hin zu vielem mehr. Aber wussten Sie, welche Rolle Olivenöl bei der Abwehr der. Spielt? Böser Blick?

Diese faszinierende Vorstellung vom bösen Blick stammt aus der Antike und ist immer noch ein wesentlicher Bestandteil vieler Kulturen im Nahen Osten, in Westafrika, Mittelamerika, Asien und im Mittelmeerraum. Infolgedessen ist es in alle wichtigen Religionen eingebunden - Islam, Judentum, Christentum, Hinduismus und christlich-orthodox.

Einige theoretisieren, dass Alexander der Große teilweise für die Verbreitung der Idee des verantwortlich war 'Evil Eye “- das Konzept, das sich parallel zu seinem Imperium nach Osten ausbreitet.

The böser Blick Es wird angenommen, dass es Pech, Verletzungen und sogar den Tod verursacht. Manchmal geschieht dies unbeabsichtigt, einfach aufgrund von Eifersucht oder Abneigung gegen das Opfer.

Verschiedene Amulette und Talismane werden verwendet, um den bösen Blick abzuwehren. Diese gibt es in allen möglichen Formen und Größen - blaue Augen, Scheiben und Kugeln, die an der Person getragen oder auf ihrem Grundstück aufbewahrt werden. Sie sind auch auf den Bug vieler Mittelmeerboote zu sehen - die starren Augen sollen den bösen Blick zurück auf den Täter lenken.

Der Test, der verwendet wird, um zu bestätigen, ob der böse Blick geworfen wurde, wird durchgeführt, indem ein Tropfen Olivenöl in ein Glas Wasser, im Allgemeinen Weihwasser, gegeben wird. Natürlich schwimmt das Olivenöl unter normalen Bedingungen, aber wenn der Tropfen sinkt, wurde der böse Blick geworfen.

Diejenigen unter den alten Römern und den Zivilisationen, die sie eroberten und die sich ohne den Schutz ihres schützenden Amuletts befanden, benutzten unhöfliche sexuelle Handgesten, um dem bösen Blick auszuweichen.

Während die ursprüngliche Bedeutung so gut wie verloren gegangen sein mag, werden viele dieser Gesten heute noch verwendet.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge