` Early Harvest Release bringt frische Öle nach New York - Olive Oil Times

Early Harvest Release bringt frische Öle nach New York

Dezember 20, 2013
Michael Goodwin

Neueste Nachrichten


Remy Reboul präsentiert Château d'Estoublon-Olivenöle für die frühe Ernte bei einer Veranstaltung in New York, die von De Medici Imports ausgerichtet wird

New Yorks erste "frühe Erntefreigabe “, gehostet von De Medici Importe Im Hauptquartier der Nationalen Vereinigung für den Handel mit Spezialnahrungsmitteln wurden Olivenölproduzenten, Experten, Köche und Schriftsteller begrüßt, um neue Öle aus der ersten Ernte des Mittelmeers in dieser Saison zu probieren.

Der Lebensmitteljournalist und Fernsehpersönlichkeit David Rosengarten eröffnete die Podiumsdiskussion der Veranstaltung mit der Definition des "dichte Aussage über die frühe Erntefreigabe “und die Tradition der Verwendung "unterreife Oliven, die ein grünes, wunderbar fruchtiges, pfeffriges Öl produzieren. “

An der Veranstaltung nahmen Olivenöle extra vergine von vier Herstellern teil. Während des Eröffnungsseminars hatte jeder Produzent die Möglichkeit, über Terroir, Produktionsmethoden und die Eigenschaften zu sprechen, die sein Öl einzigartig machen. Rosengarten bemerkte, dass die Produzenten, hauptsächlich Immobilienbetriebe, mutig waren "Vermarktung von Frühveröffentlichungen “, um den Verbrauchern einen Vorgeschmack auf die frischesten verfügbaren Öle zu geben. Alle vier Hersteller ließen Ölproben für die Veranstaltung einfliegen.

Die ungefähr fünfzig Teilnehmer hörten zuerst von Gerard Veá, von VEÁ Olivenöl, in Lérida, Spanien. Im Gespräch mit Emilio Mignucci, einem Eigentümer von Lebensmittelfachgeschäften in der Region Philadelphia, Di Bruno Bros., Erklärte Veá die sorgfältige Temperaturkontrolle, die mit der Erhaltung des Geschmacks von Ölen mit früher Freisetzung verbunden ist. Er sprach auch über die Rolle des Wetters bei Feinheiten des Geschmacks und der Ölqualität bei jeder neuen Ernte. Natives Olivenöl extra vergine von VEÁ besteht zu 100 Prozent aus Arbequina, einer berühmten katalanischen Sorte.

Anschließend sprach der Olivenölexperte und Pädagoge Nicholas Coleman mit Emanuela Stucchi Prinetti von Badia a Coltibuono, ein toskanischer Produzent von großer Geschichte und Tradition. Prinetti erörterte die sich entwickelnde Rolle der Technologie im Olivenanbau und beschrieb die Herausforderungen und Vorteile der Herstellung von Olivenöl und Wein auf demselben Weingut. Pinetti illustrierte die Rolle der Höhe beim Anbau und teilte die Vision ihres Vaters, dessen Innovation schließlich zur vollständig biologischen Produktion in Badia a Coltibuono führen würde. "Die Gesundheit und Unversehrtheit der Oliven ist von größter Bedeutung “, bemerkte sie. Jedes Jahr sind nur 8,000 Flaschen Albereto Bio-Olivenöl extra vergine erhältlich, die vorzeitig auf den Markt gebracht wurden.

Die Produktionswelt-Early-Harvest-Release-bringt-frische-Öle-nach-New-York-Olivenöl-mal-Rallostucchi
Vic Rallo, Moderator der Fernsehserie "Essen! Trinken! Italien!" mit Emanuela Stucchi Prinetti aus der Badia ein Coltibuono-Anwesen

An dem Seminar nahm auch Remy Reboul teil, Produzent des Provençal Château d'Estoublonim Gespräch mit Curtis Cord, Herausgeber von Olive Oil Times und Gründer des New York International Olive Oil Competition. Cord erinnerte sich daran, dass er vor 20 Jahren in einem kleinen Laden in St. Tropez das Grossane Monovarietal von Chateau d'Estoublon probiert hatte. Dies war seine erste Erfahrung mit einem "tolles Olivenöl. " Obwohl sich die Produktionstechnologie des Anwesens seitdem weiterentwickelt hat, hat sich die sorgfältige Kultivierung nicht weiterentwickelt. Das Anwesen hat nur 6,700 Bäume und ihre Oliven werden von Hand geerntet, um eine optimale Reife zu erzielen. Obwohl er fünf monovarietale Öle produziert, ist Abo Vallée des Baux de Provence eine Mischung, die alle fünf französischen Oliven enthält.

Xandra Falco sprach im Gespräch mit Jeffrey Shaw von der spanischen Handelskommission in New York über Marques de Griñon in Toledo - ein weiterer Produzent mit jahrhundertealter Geschichte. Während die Oliven des Anwesens einmal waren "Crushed “in der Mühle, moderne Technologie feiner "Scheiben “die Oliven, erklärte Falco. Die Produktionslinie von Falco ist in der Lage, Olivenöl in nur 30 Minuten herzustellen und abzufüllen, wodurch Frische, Geschmack und Gesundheit optimiert werden. Ihr frühes Ernteöl, Oleum Artis Extra Virgin, kombiniert Arbequina- und Picual-Sorten.

Die Verkostung, die den Rednern folgte, ermöglichte es den Produzenten, die robusten Aromen ihrer frühen Ernten mit den Seminarteilnehmern zu teilen. Ein Fest der kleinen, hochwertiges Olivenöl Die Veranstaltung zielte darauf ab, den Olivenölimporten die dringend benötigte positive Presse zu verleihen. Steve Kaufman, Executive Vice President von De Medici und einer der Organisatoren der Veranstaltung, erklärte, dass die Veranstaltung eine Gelegenheit dazu sei "zeigen, dass bessere Olivenöle aus der frühen Ernte stammen und großartige Öle zur Geltung bringen. “

Alle vier Hersteller erklärten, dass die Akzeptanz von Technologie für die Erhaltung ihrer historischen Güter von entscheidender Bedeutung sei. Wie Reboul feststellte, "Wir müssen uns an strenge Regeln halten, um Olivenöl von höchster Qualität herzustellen. “ Dieses europäische Engagement für kleine Produktion und Qualität wurde von den amerikanischen Gaumen begrüßt. Wie Rosengarten feststellte, bietet sich mit zunehmendem Wissen der amerikanischen Verbraucher über Olivenöl jede Möglichkeit, zu wachsen "Das amerikanische Vertrauen in natives Olivenöl extra “ist großartig.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge