`Die lustige Seite der katalanischen Olivenölmessen - Olive Oil Times

Die unterhaltsame Seite der katalanischen Olivenölmessen

Februar 28, 2014
Julie Butler

Aktuelle News

Der Olivenhain-Spuckwettbewerb an der Messe Terres de l'Ebre im Dorf Jesús in der Nähe von Tortosa vom 21. bis 23. Februar 2014.

Kataloniens Olivenölmessen sind nicht nur eine Gelegenheit, neue Saisonöle zu kaufen, sondern auch Spaß zu haben.

Sie lernen nicht nur mehr über Olivenöl und seine Verwendung, sondern bieten auch die Möglichkeit, die lokale Gastronomie und Kultur sowie manchmal einige ungewöhnliche Traditionen zu entdecken.

Hier sehen wir einige der beliebtesten Aktivitäten und Aktionen auf drei kürzlich abgehaltenen Messen.

Der "Meister des Mörsers “: Knoblauchsauce zubereiten

Silvia Panisello präsentiert ihre Allioli zum Wiegen.

Dreißig Männer und Frauen beugten sich über Mörser und rührten sich ununterbrochen mit Stößeln um, während sie - etwas ängstlich - ein stetiges Rinnsal natives Olivenöl extra einfüllten. Dies war der Anblick während des Allioli-Wettbewerbs für Erwachsene auf der Terres de l'Ebre-Messe im Dorf Jesús in der Nähe von Tortosa vom 21. bis 23. Februar.

Ihre größte Angst? Dass ihre Allioli würden 'break ', mit anderen Worten, die Emulsion würde sich trennen, was in der Tat einigen Teilnehmern passiert ist.

Allioli ist seit langem Teil der katalanischen Gastronomie und kann auf verschiedene Arten hergestellt werden, obwohl die Basisversion buchstäblich nur eine Sauce von ist 'alle '(Knoblauch) und 'oli '(Olivenöl) oder mit Eigelb zu einer Knoblauchmayonnaise.

Bei diesem Crowd-Drawing-Wettbewerb erhalten die Teilnehmer Salz, Olivenöl extra vergine, Eier, Knoblauch und Wasser und haben 25 Minuten Zeit, um so viel Sauce wie möglich zu produzieren. Sie bilden ihre Emulsionen zuerst in Mörsern und bewegen sich dann zu Schalen, um Masse hinzuzufügen. Das Brot wird nur im Notfall verwendet - eine Emulsionstrennung -, wenn etwas hinzugefügt wird, um den Tag zu retten.

Die Schalen werden den Richtern am Ende zum Wiegen übergeben und am vergangenen Sonntag gewann Silvia Panisello mit 2.66 kg. Obwohl Panisello erst 22 Jahre alt ist, hat sie bereits Allioli-Ruhm erlebt und 2007 die Jugendkategorie gewonnen, nur eine Woche nachdem ihre Eltern ihr das erste Mal beigebracht hatten, wie man die Sauce macht.

"Sie müssen sehr entspannt bleiben, sagte sie, "und bewege dich in stetigen Kreisen von deinem Handgelenk weg, denn wenn du deine Bewegung änderst, kann die Emulsion brechen. “ Das passierte ihr letztes Jahr, als jemand mit ihr sprach, wurde sie abgelenkt und goss zu viel Olivenöl ein. Zu Hause macht ihre Familie mindestens zweimal im Monat Allioli, um Speisen wie Fideuà - ein Gericht wie Paella, aber mit Nudeln, nicht Reis - und gegrilltes Fleisch zu begleiten.

Olivengruben-Spuckwettbewerb

In Bezug auf skurrile Messeaktivitäten ist es schwer, Olivenhain-Spuckwettbewerbe zu gewinnen, bei denen der Preis an diejenigen geht, die einen Olivenstein am weitesten herausbringen. Eine fand auf der Terres de l'Ebre statt und zog 50 Teilnehmer und viele verwirrte Zuschauer an.

Jeder Teilnehmer erhielt sechs Oliven zum Essen, um sechs Gruben zu erhalten, von denen sie drei spuckten und ihre zwei besten Distanzen notierten. Die Organisatoren sagten, dass schwarze Oliven aus Aragón verwendet wurden, "aber nur weil wir welche hatten. “

Der Gewinner des Erwachsenenwettbewerbs war Cristian Melero mit 10.77 m und Cristian Serett der U-14-Sieger mit 5.45 m. Pablo Delgado, Vorjahressieger mit 9.87 m, sagte, der Trick sei "einfach um hart zu blasen. “

Aktivitäten für Kinder: Olivenkonservierung und ein Brettspiel mit mediterraner Ernährung

Das ... spielen "Oca Mediterranea ”auf der Siurana DOP fair.jpg

Unter den kostenlosen Aktivitäten auf der Siurana DOP Olivenölmesse in Reus, Tarragona, im November waren zwei, die bei Kindern sehr beliebt waren. Eine, die von der Umweltbildungsorganisation Cel Rogent geleitet wurde, umfasste einen praktischen Workshop zur Konservierung von Oliven in Salz.

Kinder stellten sich für diesen kleinen Workshop an, in dem sie über die Konservierung von Oliven informiert wurden und eine Handvoll Oliven auswählen, in ein kleines Glas geben, getrocknete Kräuter und Salzlake hinzufügen, das Glas verschließen und mit nach Hause nehmen konnten.

Ebenfalls von Kindern umgeben war der Stand, an dem sie eine groß angelegte Form des beliebten Brettspiels La Oca (die Gans) spielen konnten, jedoch mit einer besonderen Wendung - mit einer Version, die auf der Mittelmeerdiät basiert und von ihnen verlangt, sich selbst zu bewegen, nicht mit Stücken . Die Gewinner erhielten einen Satz normaler Größe der Mittelmeerdiät-Version, die von der spanischen Vereinigung der Gemeinden des Olivenbaums (AEMO) konzipiert wurde und gesunde Ess- und Lebensgewohnheiten fördert.

Lokale Gastronomie

Ein weiteres Merkmal der meisten Messen ist, dass verschiedene lokale Restaurants während dieser Zeit spezielle Menüs anbieten, die auf der Verwendung von extra nativem Olivenöl basieren. Auf der Messe Terres de Ebre im Dorf Jesús beispielsweise wurden in neun lokalen Restaurants Drei-Gänge-Menüs (Vorspeise, Hauptgericht und Dessert, Wein inklusive) für 15 Euro angeboten. Die Mahlzeiten bestanden aus regionalen Produkten und typischen Gerichten wie Calçots (eine Art Schalotte) mit Romesco-Sauce, Kartoffeln mit Allioli, Artischocken, Würstchen und dem typischen Pastisset de Tortosa mit Anisgeschmack, das mit Olivenöl zubereitet wurde, zum Nachtisch.

Besucher konnten auch ein Degustationsmenü für 5 € kaufen, das sie zu einem Glas Wein und 5 Proben von etwa einem Dutzend Gerichten berechtigt, die an Messeständen auf der Messe erhältlich sind und von Restaurants in der Region mit nativem Olivenöl extra hergestellt wurden. Unter den Gerichten befand sich eine Coca (eine Art katalanische Pizza) mit Tintenfisch; Schweinebacken-Timbale; Enten-Pflaumen-Auflauf; Mit Artischocken und Reis gefüllte Ravioli; Bacalao (getrockneter Kabeljau) mit Artischocken, Saubohnen und Allioli; ein Apfelkuchen; und verschiedene Backwaren.

Tiere und Sportler

Der Zeitpunkt der jährlichen Les Garrigues Extra Virgin Olivenölmesse, die Mitte Januar in Les Borges Blanques stattfindet, fällt mit dem Fest des Heiligen Antonius, des Schutzpatrons der Tiere, zusammen, sodass die Besucher eine helle Straßenparade mit Festwagen zum Thema Tiere sehen können Pass in der Nähe des Messegeländes und später ein Segen der Tiere.

Und für sportlichere Olivenölfans gibt es das Olivenölrennen mit einer Strecke von etwas mehr als 10 km, das normalerweise Hunderte von Teilnehmern anzieht. Ergänzende Attraktionen auf der diesjährigen Messe waren Zeichen- und Fotowettbewerbe, ein Workshop zum Thema Olivenholzschnitzen, ein Seminar zum Thema Olivenöl in Naturkosmetik und ein kleines Rockfestival.

- Ideen zum Unterrichten von Kindern über Oliven, Olivenöl und Olivenbäume finden Sie unter: "Raus aus dem Klassenzimmer “der katalanischen Gesellschaft für Umwelterziehung: http://www.scea.cat/documents/fora%20de% 20classe / Guia_angles_baixa.pdf


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge