Indoor Olivenbäume sind im Trend

Laut Experten für Wohndesign ist das botanische Must-Have für 2017 ein Indoor-Olivenbaum. In diesem Jahr dringen eingetopfte Olivenbäume in stilvolle Häuser auf der ganzen Welt ein und drücken die Passé-Geigenblatt-Feige aus.

Februar 21, 2017
Von Julie Al-Zoubi

Aktuelle News

Die großen Namen der Innenarchitektur sind sich einig, dass Olivenbäume in diesem Jahr in unseren Häusern Fuß fassen dürfen.

Joanna Gaines, eine der beliebtesten von HGTV Fixer Obere Programm, ist ein großer Befürworter, den Olivenbaum hinein zu bringen. Wenn Gaines bei Ihnen vorbeischauen würde, würde sie höchstwahrscheinlich mit einem eingetopften Olivenbaum auftauchen als mit einem Blumenstrauß. Laut Gaines können Sie jedem Raum mit einem Olivenbaum im Innenbereich einen kleinen Bauerncharme verleihen.

US-amerikanischer Innenarchitekt Nate Berkus hat den Trend für Indoor-Olivenbäume schon seit einiger Zeit angenommen. Berkus 'Partner Jeremiah Brent (ebenfalls Designer) vergöttert Bäume als Zimmerpflanzen. Das Haus des Paares in Los Angeles ist voller Olivenbäume in alten indonesischen Töpfen. Vor dem Umzug nach Los Angeles; In Berkus 'New Yorker Wohnung stand ein Olivenbaum auf einem Beistelltisch.

Der englische Architekt Ian Simpson ist ein weiterer Anhänger des Indoor-Olivenbaums. Simpson begrüßte Olivenbäume in seinem Haus, lange bevor der aktuelle Trend einsetzte. Der Architekt hat in seiner Penthouse-Wohnung in Manchester einen Innengarten angelegt und 30 aus der Toskana importierte Olivenbäume darauf gepflanzt.

Richard Brunton, Art Director bei NZ Haus & Garten Das Magazin ist begeistert vom Trend der Indoor-Olivenbäume. "Ich mag den Klang wirklich. Es sieht ziemlich mediterran aus und könnte im richtigen Raum sehr interessant sein. Ein Olivenbaum würde in einem Haus mit mediterranem Thema oder toskanischem Dekor wunderbar aussehen. Sie können auch eine großartige Option sein, um die Lücken in einem Raum mit begrenzten Möbeln zu füllen “, sagte er.

Olivenbäume sprießen auch in schicken Hotels und trendigen Restaurants auf der ganzen Welt aus dem Boden. Im Four Seasons Hotel in der Bucht von Bahrain werden Sie von acht 200 Jahre alten Olivenbäumen begrüßt, die die Lobby des Hotels schmücken. In Großbritannien ist das Gusto New Nottingham Restaurant mit überdachten Olivenbäumen geschmückt.

Olivenbäume bringen nicht nur ein bisschen Natur in Ihr Zuhause, sondern schaffen auch eine entspannte, beruhigende Umgebung und können Ihre Kreativität fördern. Aristoteles akkreditierte sein größtes Denken, unter Olivenbäumen zu sein. Vincent Van Gogh behauptete, er habe tiefgreifendes Lernen in Olivenbäumen gefunden, von denen er glaubte, dass sie eine heilige Kraft beherbergten.

Zwergvarianten von Olivenbäumen eignen sich am besten für Innenräume, es sei denn, Ihr Haus ist groß und hat hohe Decken. Sogar Zwergsorten können eine Höhe von etwa 6 Fuß erreichen. Um in Innenräumen zu gedeihen, benötigt ein Olivenbaum täglich etwa sechs Stunden Sonnenlicht. Olivenbäume gedeihen am besten in der Nähe von Südfenstern.

Olivenbäume verleihen Wohnkulturtrends eine interessante Note. Eingetopfte Olivenbäume sind anpassungsfähige, pflegeleichte Zimmerpflanzen, aber erwarten Sie keine Stoßfrucht an Oliven. Die meisten eingetopften Olivenbäume tragen keine Früchte. Olivenbäume, die in Innenräumen Früchte tragen können, sind die Arbequina, eine langsam wachsende "weinender Olivenbaum und der Picholine.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge