` Forscher finden neue Technik zur Verhinderung von Olivenölbetrug - Olive Oil Times

Forscher finden neue Technik zur Verhinderung von Olivenölbetrug

7 2012:9 EDT
Pandora Penamil Penafiel

Aktuelle News

Ein Forschungsteam unter der Leitung eines Chemieprofessors an der Universität von Córdoba (UCO), Miguel Valcarcel Cases, untersucht eine Analysetechnik, um natives Olivenöl extra zu qualifizieren und Betrug zu verhindern.

Das Team vom International Agricultural Excellence Campus (CeiA3) sagte heute in einer Erklärung, dass es ein Bewertungsmodell entworfen hat, das auf der Technik von basiert Ionenmobilitätsspektrometrie (EWI).

Nach zweijähriger Studie bieten Forscher laut EMI einen wirksamen Weg, um sicherzustellen, dass der analysierte Saft die Anforderungen erfüllt, die zu berücksichtigen und zu kennzeichnen sind "extra vergine."

Die Technik wird als mögliches Screening-System vorgestellt und könnte vom Olivenölsektor leicht angewendet werden, da dies möglich ist "schnelle und einfache Analyse “von Ölproben, so die Forscher.

Professor Miguel Valcarcel erklärte das "EMI könnte eine Technik mit guten Fähigkeiten zur Untersuchung der Qualität von Olivenölproben sein, um einen wirtschaftlichen Verlust für die Erzeuger und aktuellen Betrug zu vermeiden. “

Werbung

Die Forscher sagten, dass sie aufgrund der Komplexität der chemischen Zusammensetzung der verschiedenen EVOO-Proben noch weitere Potenziale dieser Technik untersuchen müssen, um ihre Klassifizierungs- und Vorhersagekraft mit 100% iger Sicherheit zu vervollständigen, damit ihre Verwendung in Agrarlebensmittellabors möglich ist.

In jedem Fall haben UCO-Forscher die Geschwindigkeit der EMI-Technik hervorgehoben, da es in nur 15 Minuten möglich ist, jede Probe zu qualifizieren. EMI erfordert auch keine Probenvorbehandlung, was den Prozess weiter beschleunigt.



Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge