NYIOOC Ernennt Panel-Leiter

Brígida Jiménez Herrera aus Spanien, Olfa Baccouri aus Tunesien und Antonio G. Lauro aus Italien leiten die 18-köpfige Jury bei der sechsten Auflage des renommiertesten Olivenölwettbewerbs der Welt.

Olfa Baccouri wird 2018 unter den drei Vorsitzenden der Jury sein NYIOOC World Olive Oil Competition (Foto: NYIOOC)
Februar 27, 2018
By Olive Oil Times Personal
Olfa Baccouri wird 2018 unter den drei Vorsitzenden der Jury sein NYIOOC World Olive Oil Competition (Foto: NYIOOC)

Neueste Nachrichten

The NYIOOC World Olive Oil Competition Für die sechste Auflage des renommiertesten Olivenöl-Qualitätswettbewerbs der Welt wurden drei Podiumsleiter ernannt: Brígida Jiménez Herrera aus Spanien, Olfa Baccouri aus Tunesien und Antonio G. Lauro aus Italien.

Seit 2014 wird jedes Jahr die NYIOOC Präsident, Curtis Cord, hat drei Jurymitglieder aus der Expertenjury ausgewählt, die das internationale Team bei ihrer viertägigen Aufgabe zur Bewertung der Wettbewerbsbeiträge leiten sollen.

Die Panelleiter sind die maßgeblichen Bezugspunkte für die Elite 18-köpfige Jury. Zusammen mit dem NYIOOC Sie sind dafür verantwortlich, die Qualität und Konsistenz der Analysen von fast 1,000 Olivenölproben aus 27 Ländern sicherzustellen.

Für Jiménez Herrera und Lauro ist es das zweite Mal, dass sie das New Yorker Gremium leiten, und die erste Ernennung von Baccouri, einem Forscher und langjährigen Mitglied des tunesischen Olivenöl-Sensorikgremiums, und fünfmal NYIOOC Richter.

Findet jedes Jahr im April statt NYIOOC ist der größte Olivenöl-Qualitätswettbewerb und seine jährliche Liste der Preisträger gilt allgemein als der vertrauenswürdigste Leitfaden für die besten Olivenölmarken des Jahres.

The NYIOOC Die Jury setzt sich aus renommierten Olivenöl-Sensorikern zusammen. Im Laufe der Veranstaltung bewerten sie methodisch die Qualität der Beiträge, um letztendlich die beste Olivenöle des Jahres.


In Verbindung stehende News