` 7. 'Olio Capitale' kommt nach Triest - Olive Oil Times

7. "Olio Capitale" Kommen nach Triest

Februar 12, 2013
Naomi Tupper

Neueste Nachrichten

Die einzige italienische Messe, die sich ausschließlich der Förderung von nativem Olivenöl extra widmet, findet ab dem 1. Januar in der italienischen Stadt stattst zum 4th von März 2013 an einem spektakulären neuen Ort.

In der historischen Stadt Triest, die strategisch günstig zwischen der Adria und der italienisch-slowenischen Grenze liegt, findet jedes Jahr ein einzigartiges Festival statt, bei dem hochwertiges natives Olivenöl extra aus Italien und dem Mittelmeerraum gefeiert wird. Obwohl die Stadt aufgrund ihrer geografischen Lage in der Nähe des beliebten Touristenziels Venedig für ihre Rolle im Handel und für ihre wirtschaftliche Bedeutung bekannt ist, Olivenanbau und natives Olivenöl extra haben im Laufe der Geschichte eine Rolle in der lokalen Kultur gespielt.

Bei der Veranstaltung 2013 wird die Messe zum ersten Mal in der Zentrale abgehalten Triest Stazione Marittima, ein beeindruckender Veranstaltungsort an der Küste, der noch mehr Besucher in die Stadt locken soll, die für ihre Speise- und Weinveranstaltungen berühmt ist. Ziel der Olio Capitale Expo ist es, den großen Erfolg der letztjährigen Veranstaltung zu übertreffen, bei der die Besucherzahlen um 15 Prozent und die Rekordzahl der Aussteller gegenüber dem Vorjahr gestiegen sind.

Die Messe fördert den Konsum von hoher Qualität Natives Olivenöl extra In ganz Italien und im Mittelmeerraum finden zahlreiche Aktivitäten, Workshops, Demonstrationen und Konferenzen statt, um das Bewusstsein für dieses einzigartige Produkt zu schärfen. In diesem Jahr werden über 250 Olivenölaussteller unter einem Dach zusammenkommen, die alle Produktionsregionen Italiens sowie einige benachbarte Mittelmeerländer vertreten.

Es ist zu hoffen, dass die vollständige Fokussierung auf Olivenöl das Bewusstsein dafür schärfen wird Olivenölqualität, was in einem derzeit schwierigen Markt als wichtig erachtet wird. Antonio Paoletti, Präsident der Handelskammer von Triest, brachte seine Überzeugung zum Ausdruck, dass Qualität und Besonderheit Vermögenswerte sind, die zur Wiederaufnahme des Olivenanbaus beitragen könnten, und schlug vor, dass die diesjährige Veranstaltung noch abwechslungsreicher, aufregender und fruchtbarer sein würde als in den Vorjahren.

Die international als Schlüsselveranstaltung im Olivenölsektor anerkannte Messe wird von Fachleuten, Produzenten und Olivenölbegeisterten gleichermaßen besucht. Die Veranstaltung ist eine wichtige Gelegenheit zum Networking für professionelle Betreiber und Produzenten weltweit und bietet geschäftliche Programme sowie Möglichkeiten für Treffen zwischen Ausstellern und Käufern. Trotz des starken Geschäftsfokus ist die Veranstaltung auch bei der breiten Öffentlichkeit beliebt, an die sich viele der Displays und Workshops richten.

Zu den Höhepunkten in diesem Jahr zählen Demonstrationen zum Kochen von Olivenöl und Speisen, die von der Olio Capitale School of Cuisine mit einer Auswahl an traditionellen und modernen Küchen durchgeführt werden. Besucher können auch die sensorische Seite von Olivenöl bei Verkostungen erkunden, die von Fachleuten der OilBar geleitet werden, oder ihr Wissen über Olivenöl erweitern, indem sie an einer thematischen Diskussion über Branchentrends teilnehmen, die sich 2013 auf das Thema konzentrieren wird Mittelmeer-Diät und die Rolle von Olivenöl extra vergine.

Das Hauptereignis der Messe ist jedoch der Olio Capitale-Wettbewerb, bei dem konkurrierende Öle, die von einer professionellen Jury ausgewählt werden, von drei verschiedenen Gruppen bewertet werden. professionelle Verkoster, professionelle Anwender, zu denen Köche und Gastronomen gehören, sowie Verbraucher aus der Öffentlichkeit. Diese dreifache Beurteilung wurde entworfen, um das Ganze darzustellen Olivenölmarkt und liefern wertvolle Informationen darüber, wie die Präferenzen für Olivenöl zwischen diesen Gruppen variieren.

Die Vorregistrierung für die Veranstaltung ist ab sofort möglich. Einzelheiten erhalten Sie unter Olio Capitale Webseite.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge