`Olivenrat untersucht "Legalität" von aromatisierten nativen Olivenölen extra - Olive Oil Times

Der Olivenrat untersucht die „Legalität“ von aromatisierten nativen Olivenölen extra

Februar 11, 2014
Julie Butler

Aktuelle News

Die Popularität und das aufkeimende Angebot an nativen Olivenölen extra, die mit Pflanzenextrakten wie Knoblauch, Zitrone, Thymian und Rosmarin aromatisiert sind, stellt den Olivenölsektor vor ein großes Dilemma - sollten diese Olivenöle wirklich als extra nativ bezeichnet werden?

Da die Internationaler Olivenrat (IOC) hat es selbst gesagt, "Wie kann natives Olivenöl berücksichtigt werden 'extra ', wenn die hinzugefügten Substanzen es der organoleptischen Analyse unmöglich machen, zu bestätigen, dass es wirklich extra hochwertig ist?'

Das IOC gab heute bekannt, dass es sich daher um Beiträge von Interessenvertretern der Olivenölindustrie bemüht "dieses heikle Problem “im Hinblick auf die Lösung der Unsicherheit.

In letzter Zeit sei das IOC-Exekutivsekretariat mehrmals nach Produkten mit der Bezeichnung "Gefragt" gefragt worden 'aromatisierte Olivenöle extra vergine, die Pflanzenextrakte wie Knoblauch, Zitrone, Thymian oder Rosmarin enthalten. Dieses Thema wurde während seiner Reise in die USA im Januar häufig mit dem IOC-Exekutivdirektor Jean-Louis Barjol erörtert. Seine Reiseroute beinhaltete einen Besuch der Fancy Food Show in San Francisco, bei der es viele solcher Öle gab.

"Das IOC möchte sicherstellen, dass die Verbraucher nachprüfbare Informationen erhalten und die Unternehmer wissen, wo sie legal stehen. Sie möchte daher eine Diskussion darüber führen, ob ein erläuterndes Papier zu diesen Produkten verfasst werden soll, auf das der IOC-Handelsstandard nicht anwendbar ist “, heißt es.

Das IOC-Exekutivsekretariat hat Delegierte in seinen Mitgliedsländern sowie IOC-Experten und Vertreter des IOC-Beratungsausschusses für Olivenöl und Tafeloliven gebeten, bis zum 7. März ihr Feedback abzugeben.

Werbung

Interessierte aus Nicht-IOC-Mitgliedsländern können sich bis zu diesem Datum auch an das Exekutivsekretariat des IOC wenden, um ihre Ansichten mitzuteilen.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge