`Die Bedeutung einer guten Kappe - Olive Oil Times

Die Wichtigkeit einer guten Kappe

Jun. 16, 2012
Luciana Squadrilli

Aktuelle News

Eine sehr schlechte Angewohnheit - leider weit verbreitet - ist es, zu dienen "gefälschtes natives Olivenöl extra in Restaurants und Bars mit alten nativen Olivenflaschen, die mit einem minderwertigen Olivenöl oder sogar mit einem völlig anderen Produkt wie Samenöl gefüllt sind.

Gemäß der US Pharmacopeial Convention, einer wissenschaftlichen gemeinnützigen Organisation, die Standards für die Identität, Stärke, Qualität und Reinheit von Arzneimitteln, Lebensmittelzutaten und Nahrungsergänzungsmitteln festlegt, gehört Olivenöl zu den am häufigsten verfälschten Zutaten, gefolgt von Milch und Honig , Safran, Orangensaft, Kaffee und Apfelsaft.

Darüber hinaus kann die Verwendung falscher Vorgehensweisen bei der Lagerung offener Flaschen zu Oxidation und Verunreinigung führen, wodurch das Öl verschlechtert wird. Aus diesem Grund ist ein gutes Verschlusssystem ein Schlüsselelement, um die Qualität von nativem Olivenöl extra zu gewährleisten und zu erhalten.

Dies war der Schwerpunkt des Konvents "In Tappo Veritas"(" In der Kappe gibt es Wahrheit ", um das alte Sprichwort über Wein zu paraphrasieren) in Rom gehalten, um Gambero Rosso Città del Gustoam 6. Junith 2012

Das Treffen war auch die Gelegenheit, die 30 besten Olivenölproduzenten extra vergine vorzustellen, die im Leitfaden Oli d'Italia 2012 von Gambero Rosso, herausgegeben von Stefano Polacchi, vorgestellt wurden.

Mehr als 330 landwirtschaftliche Betriebe und 500 Öle wurden vom Leitfaden geprüft, wobei besonders die Produkte erwähnt wurden, die in einer dunklen Glasflasche und mit einem Anti-Nachfüllverschluss wie den von hergestellt wurden Guala Verschlüsse , ein führender Hersteller von nicht nachfüllbaren Verschlüssen und Schraubverschlüssen, der die Veranstaltung gesponsert hat.

Zu den Rednern des Kongresses - die auch zu einem Vorschlag führten, die gesetzlich vorgeschriebene Obergrenze für die Füllungsbekämpfung festzulegen - gehörte Emilio Gatto, Generaldirektor von Mipaaf - dem italienischen Ministerium für Land-, Lebensmittel- und Forstpolitik und verantwortlich für die Betrugsbekämpfung Büro; Massimo Gargano, Präsident von Unaprol, der größten Organisation italienischer Olivenölproduzenten; und Loriana Abbruzzetti, Präsidentin von Uliveti del Lazio, dem Verband der nativen Olivenölproduzenten in Latium.

Abruzzetti gab bekannt, dass 9 Olivenölproduzenten aus der Region Latium der Unaprol-Kampagne beigetreten sind, um das Bewusstsein für die Qualität, Lagerung und Präsentation von Jungfrauen, Gastronomen und Einzelhändlern zu fördern.

Der erste Schritt bestand darin, die Anti-Füllkappe für ihre Flaschen einzuführen. Als nächstes folgt die offizielle Präsentation der Kampagne am 18. Junith in Rom. Die Veranstaltung namens Olila wird die neun nativen Olivenöle extra mit so vielen Köchen kombinieren, die ihre Rezepte vorschlagen, um die Aromen der extra nativen Oliven hervorzuheben.

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge