`Olivenöl-Workshops für benachteiligte Kinder in Spanien - Olive Oil Times

Olivenöl-Workshops für benachteiligte Kinder in Spanien

August 10, 2012
Naomi Tupper

Aktuelle News

Besuche des Museums für Olivenkultur in Jaén waren Teil eines Programms für benachteiligte Kinder aus Spanien und der Sahara, die diesen Sommer von einheimischen Familien aufgenommen wurden.

Die Kinder nahmen an verschiedenen Aktivitäten zur Aufklärung über Olivenöl teil "Kennen Sie unseren Olivenhain “, der ein Frühstück mit typischen Produkten aus der Region, eine geführte Museumsführung und eine Einführung in die Verkostung von Olivenöl beinhaltete.

Ziel des Projekts war es, diejenigen zu informieren, die sonst möglicherweise nicht die Möglichkeit haben, sich über die Vorteile, die Geschichte und die Bedeutung des Produkts für die Region zu informieren.

Die La Caixa-Stiftung, die von der gleichnamigen spanischen Bank betrieben wird, fördert den Wandel in einer Reihe von Sektoren, darunter Armut und soziale Ausgrenzung, junge Menschen, Gesundheit, Kultur und Umwelt. Dieses Projekt gehört zu den zahlreichen Projekten, die von der Stiftung zum Wohle der sozialen Wohlfahrt organisiert wurden.

Das Museum für Olivenkultur befindet sich in der Hacienda La Laguna und wurde Mitte des 19. Jahrhunderts erbautth Jahrhundert nicht nur Gastgeber dieser Art von Bildungsprogrammen, sondern ermöglicht es den Besuchern auch, die Entwicklung des Olivenpressens im Laufe der Jahre zu sehen und zu lernen. Die Gelegenheit, mehr über die Arten, Qualitäten und Verwendungen von Oliven und Olivenöl zu erfahren, wird auch der Öffentlichkeit angeboten.

Regelmäßig finden auch Workshops zur Verkostung von Olivenöl für Kinder wie das La Caixa-Projekt statt, aber auch für alle, die ein tieferes Wissen über natives Olivenöl extra entwickeln möchten. Das Museum wird ab September auch Workshops für Schulen beginnen, um eine umfassendere Ausbildung rund um das Olivenölerbe der Region zu ermöglichen.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge