` Olivensteine ​​'Ideal' für Lärmschutzwände - Olive Oil Times

Olivensteine ​​'Ideal' für Lärmschutzwände

Februar 10, 2013
Julie Butler

Neueste Nachrichten

Wissenschaftler in Valencia haben eine neue Verwendung für übrig gebliebene Olivensteine ​​entwickelt - in Schallschutzwänden, wie sie zur Reduzierung von Schienen- und Straßenlärm verwendet werden.

Sie fanden, dass die Porosität von Olivensteinen - insbesondere von verkohlten - ihnen ein hohes Absorptionsvermögen verleiht.

Die Forscher des Panolston-Projekts vom Institut für Verkehr und Territorium der Polytechnischen Universität von Valencia (UPV) und dem Vorfertigungsunternehmen Precon behaupten, dass poröse Beton-Akustikschirme aus karbonisierten Olivensteinen eine praktikable Alternative zu den derzeitigen Optionen darstellen.

Die Bauingenieurin und UPV-Forscherin Julia Real sagte, sie mildere nicht nur den Schienen- und Straßenlärm. "Sie bieten einen neuen Absatz und einen Mehrwert für ein landwirtschaftliches Nebenprodukt, Olivensteine. “

"Wir haben ihre akustische Leistung mit Sieben aus herkömmlichem porösem Beton sowie mit Holz oder Mineralwolle mit Lochblech verglichen, und ihre Absorptionskapazität ist äußerst wettbewerbsfähig “, sagte sie.

Bildschirme aus Mineralwolle sind eine der besten Optionen auf dem Markt, aber sie sind teuer, kosten 90 bis 120 Euro / m2 und wirken mehr durch Reflektion als durch Geräuschabsorption. Holzwände seien inzwischen weitgehend veraltet, sagte sie.

"Unsere Schirme aus porösem Beton und verkohlten Olivensteinen reflektieren Lärm nicht nur, sie absorbieren ihn und absorbieren ihn sehr stark. Außerdem brennen sie nicht, weil die Steine ​​bereits verbrannt wurden, und sie sind 18 Prozent billiger. “

Abhängig vom verwendeten Anteil an Olivensteinkohle und der Oberflächenbeschaffenheit eines Bildschirms können unterschiedliche Frequenzen absorbiert werden. Dies ermöglicht die Anpassung an verschiedene Arten von Lärm, beispielsweise von einer Autobahn oder einer Hochgeschwindigkeitsstrecke, sagte sie.

Die UPV-Forscherin Laura Montalban Domingo berichtete Olive Oil Times dass verkohlte Olivensteine ​​eine hohe Porosität haben. "Durch die offene Porosität kann eine Schallwelle in das Material eindringen und sich dort auflösen 'kracht gegen die Innenwände einer Pore, während die geschlossene Porosität die Dichte und Steifigkeit des Materials verändert und die Schwingungsreaktion des Bildschirms verändert “, sagte sie.

Laut einem ScienceDaily-Bericht über die Herstellung von Bioethanol aus Olivensteinen erzeugen Spaniens Olivenöl- und Tafelolivensektor zusammen etwa 4 Millionen Tonnen Olivensteinabfälle pro Jahr. Bisher wurde es hauptsächlich zur Energieerzeugung in Biomassekesseln eingesetzt.

Laut dem Tea Obsession-Blog ist Olivensteinkohle Teil der alten Teekultur in Chao Zhou, China, wo sie zum Kochen und Würzen des Wassers verwendet wird.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge