Recep Kara gewinnt emotionales 655. Kirkpinar

In einer von Solidarität geprägten Atmosphäre nahmen mehr Ringer als jemals zuvor am 655. Kirkpinar in Edirne teil.

Recep Kara besiegte seinen Gegner und gewann das 655. Kirkpinar
Juli 24, 2016
Von Yasemin Orhun
Recep Kara besiegte seinen Gegner und gewann das 655. Kirkpinar

Neueste Nachrichten

Recep Kara bezwang seinen Gegner Mehmet Y. Yeşil und gewann das 655th Jährliches Kirkpinar-Olivenöl-Wrestling-Turnier heute in der Kirkpinar-Region von Edirne inmitten der politischen Turbulenzen in der Türkei.

2,000 Kilogramm Olivenöl wurden für die 1,969 Wrestler vorbereitet, die sich für das Turnier bewarben. Dies war die höchste Bewerbung, die das Turnier jemals erhalten hatte.

Kirkpinar findet statt, solange die türkische Nation steht.- Musa Aydin, Präsident der Wrestling Federation

In der Eröffnungsrede des berühmten jährlichen Turniers, das von Menschen in der Türkei genau verfolgt wird, bemerkte Musa Aydin, der Präsident der Wrestling Federation, dass Kirkpinar "soll stattfinden, solange die türkische Nation steht. “ Während des Turniers wurden zahlreiche Hinweise auf die politische Situation in der Türkei von Zuschauern, Kommentaren der Teilnehmer und der Organisatoren gegeben.

Während des Turniers unterstützen nationalistische politische Parolen zur Unterstützung von "die heldenhafte türkische Polizei “und "die große türkische Nation “wurden beobachtet.

Recep Kara besiegte seinen Gegner Mehmet Y. Yeşil und gewann das 655th Kirkpinar

Das traditionelle Festival, das normalerweise vor Beginn der Wrestling-Matches stattfindet, wurde aufgrund turbulenter Ereignisse abgesagt, die nach dem jüngsten Putschversuch auftraten. Recep Gürkan, Bürgermeister der Gastgeberstadt Edirne, kündigte am 17. Juli an, dass Menschen, die bei den Veranstaltungen ihr Leben verloren haben, respektiert werden müssen, daher die Konzerte, Kochwettbewerbe, Volkstänze und das Bogenschießen-Festival, die die Eröffnung des Festivals markieren sollten würde nicht stattfinden.

Die letzte Runde des Olivenöl-Wrestling-Turniers wurde heute beendet, als Recep Kara seinen Gegner Mehmet Y. Yeşil überwältigte.

Kara wurde viermaliger Gewinner des Kirkpinar Wrestling Turniers. Das erste Mal war im Jahr 2004, als er der jüngste (22) war, der in der Geschichte des Wettbewerbs gewann. Der goldene Gürtel ist eine symbolische Auszeichnung, die für das folgende Jahr im Besitz des Gewinners bleibt.

Kara hat sich erneut den Titel verdient "başpehlivan “oder "Kopf der Pehlivans “, wie der Gewinner genannt wird. Der Titel stammt aus dem persischen Wort pahlavān und bedeutet Krieger oder mutige Person. Er wird dem Wrestler zugeschrieben, der das Turnier gewinnt. Recep Kara erhielt außerdem den ersten Platz mit 40,000 türkischen Lira (13,050 USD).

Während der Auszeit vor dem letzten Wrestling-Match gab es eine Auktion darüber, wer der Ağa des Turniers im nächsten Jahr sein wird. Der alte türkische Titel ağa wird je nach Kontext wörtlich als Vermieter oder Meister in einer ländlichen Umgebung übersetzt. Für das Kirkpinar-Turnier bedeutet dies die Person, die die Veranstaltung sponsert und ausrichtet.

Der Bürgermeister leitete die Auktion von 222,000 türkischen Lira (72,432 USD) ein, die mit dem Zuschlag von 400,000 TL (130,508 USD) durch einen Geschäftsmann, Seyfettin Selim, endete. Das Ergebnis war für die Zuschauer nicht überraschend, da Selim das Kirkpinar seit 2009 als ağa mit Ausnahme von 2014 ausrichtet. Er erwähnte auch, dass er den Familien derjenigen, die während der Ereignisse nach dem Scheitern starben, weitere 100,000 TL spenden wird Staatsstreichversuch der Streitkräfte am 15th Von Juli


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge