`Savon de Marseille - Olive Oil Times

Marseille Seife

September 12, 2011
Denise Johnson

Aktuelle News

Seit dem Mittelalter werden in Südfrankreich große Seifenblöcke auf Olivenölbasis hergestellt. 1688 wurde es gesetzlich vorgeschrieben, nur Seifen zu kennzeichnen, die nach strengen alten Methoden hergestellt wurden Marseille Seife (Marseille Seife).

Nur ein paar Savonneries (Seifenfabriken) in der Nähe von Marseille stellen diese legendäre Seife immer noch auf traditionelle Weise her. Aber Marseille Soap wird aufgrund seiner Reinheit und sanften Hautpflege wiederentdeckt und seine Popularität nimmt weltweit zu.

Es dauert die Maitre de Savon (Seifenmeister) zwei Wochen zu machen Marseille Seife. Die zarte Mischung aus Oliven- und Pflanzenölen, alkalischer Asche von Meerespflanzen und Salzwasser aus dem Mittelmeer wird zehn Tage lang in antiken Kesseln erhitzt und dann in offene Gruben gegossen, wo sie aushärten. In Würfel geschnitten und gestempelt werden die Seifen dann in der Sonne und bei Mistralwind getrocknet.

Das feine weiße Pulver auf der Oberfläche der Seife ist ein Teil des Meersalzes, das verschwindet, sobald die Seife nass ist. Dieses geliebte Merkmal bestätigt die Echtheit von echtem Marseille Seife. Frische Marseille-Seife kann etwas feucht sein. Wenn Sie es trocknen und aushärten lassen, hält es länger.

Savon de Marseille ist traditionell grün oder weiß. Die weiße Seife besteht aus Palmöl, die grüne aus mindestens 50 Prozent Olivenöl. Beide Sorten sollen für alle Hauttypen schonend sein.

Savon de Marseille wird von Dermatologen auf der ganzen Welt bei trockener Haut und anderen Krankheiten empfohlen. In Frankreich wird seit Generationen darauf vertraut, alles von Bettwäsche bis hin zu kleinen Gesichtern zu reinigen.

Savon de Marseille ist vollständig biologisch abbaubar, benötigt wenig Verpackung und ist umweltfreundlich hergestellt. Authentische Marseille-Seife ist mit ihrem Gewicht in Gramm versehen - eine Praxis, die vor Jahren noch übrig war und es den Haushalten ermöglichte, Preise zu vergleichen und ihre Lagerbestände zu planen.

Werbung

In Verbindung stehende News