` In Triest eine Extra Virgin Invasion - Olive Oil Times

In Triest eine Invasion der Jungfrau

März 8, 2014
Luciana Squadrilli

Neueste Nachrichten

Bis Montag ist Triest die Hauptstadt des italienischen Olivenöls Olio Capitale Ausstellungund extra jungfräulich geht in einer friedlichen und geschmackvollen Invasion über den Konferenzsaal hinaus.

Eine entspannende Mahlzeit unter freiem Himmel am Meer mit einem guten Meeresfrüchteteller, der mit einem ausgezeichneten nativen Olivenöl extra bestreut ist, und vielleicht einem großartigen Kaffee danach. Dies sind die Vorteile eines Besuchs der leuchtenden Hafenstadt für die jährliche Ausstellung in der Stazione Marittima im Hafen von Triest in der Nähe der prächtigen Piazza dell'Unità mit ihren historischen Cafés.

Mit seiner 8th Die Messe bestätigt sich als erfolgreiches Schaufenster für italienische Spitzenleistungen in nativem Olivenöl extra. Seit der Eröffnungsfeier am Samstag, an der Japans Botschafter in Italien teilnahm, strömten immer mehr italienische und ausländische Käufer, professionelle Verkoster, Journalisten und besonders jungfräuliche Enthusiasten durch die Pavillons, in denen Olivenöl, Tafeloliven und andere Köstlichkeiten ausgestellt waren.

Die Zahl der Aussteller stieg laut Veranstaltern erneut um 300 bis 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

"Wir sind sehr zufrieden “, sagte Cristina Scarpa, Eventmanagerin bei Aries, dem Unternehmen, das die Veranstaltung im Auftrag der Handelskammer von Triest organisiert. "In diesem Jahr kamen viele Käufer aus dem Ausland, sogar aus Japan und Kanada. “

228 Olivenöle extra vergine nahmen am jährlichen Olio Capitale-Wettbewerb teil, von denen 15 von der Verkostungskommission der örtlichen Handelskammer als Finalisten ausgewählt wurden. Sie werden von den Fach- und Volksjurys bewertet und die Gewinner werden am Montag ausgezeichnet.

Die nationale Vereinigung von Città dell'Olio, die vor acht Jahren zum Start der ersten Ausgabe der Messe beigetragen hatte, beschloss, hier in Triest anlässlich der 20 den ersten Zwischenstopp des jährlichen Girolio-Wanderereignisses zu feiernth Jahrestag des Vereins.

Triest, Italien

Die Messe ist für die Öffentlichkeit zugänglich, die mit einem günstigen Ticket (6 € oder 4 €, wenn auf der Website vorregistriert) so viele Öle probieren kann, wie sie möchten, und sogar die renommierten nutzen kann "Oil Bar “, wo erfahrene Verkoster von ONAOO Unterstützung anbieten. Besucher können dann ihre Favoriten kaufen, um sie mit nach Hause zu nehmen. Die meisten Besucher waren jedoch gewerbliche Käufer.

"Es gibt viele Köche und Gastronomen aus den nächstgelegenen Ländern wie Deutschland, Österreich und Slowenien “, fügte Scarpa hinzu. "Sie können einige Ersatzflaschen Olivenöl probieren und vielleicht kaufen, um dann zu beurteilen, welche sie bestellen möchten. “

Eine gute Gelegenheit, Öle zu probieren und zu schätzen, bot auch die Kochschule der Messe unter der Leitung von Emilio Cok, Präsident des örtlichen Kochverbandes, wo die verschiedenen nativen Olivenöle aus verschiedenen Regionen zur Zubereitung und Würze lokaler Spezialitäten verwendet wurden.

Dank einer Zusammenarbeit mit der Commanderie des Cordons Bleus de France, die am Samstagmorgen einen Schulungsworkshop über hochwertige Produkte, Kochen und gesunde Ernährung durchführte, wurde die Messe auch für die französische Küche geöffnet.

Und extra jungfräulich verbreitet sich buchstäblich in der schönen Stadt Triest. Dank einer Partnerschaft mit den örtlichen Verbänden der Restaurants und Köche bieten viele Restaurants eine Auswahl an Ölen an, die im Olio Capitale präsentiert werden, und es gibt Veranstaltungen, die sich auf die Kombination von regionaler Küche mit Olivenöl extra vergine konzentrieren.

In Verbindung stehende News