` Natives Olivenöl im Kit für saubere und sichere Geburten in Nigeria - Olive Oil Times

Natives Olivenöl in Kit für saubere und sichere Geburten in Nigeria

Februar 20, 2014
Julie Butler

Neueste Nachrichten

Natives Olivenöl gehört zu den Artikeln im Lieferkit einer sterilen Mutter, die in Nigeria verkauft werden, um das Leben von Frauen und ihren Babys zu retten.

Die erschwinglichen Kits zielen darauf ab, Infektionen zu reduzieren, eine der häufigsten Todesursachen bei Müttern und Säuglingen in einem Land mit einer Kindersterblichkeitsrate von fast 8 Prozent.

Adepeju Mabadeje Jaiyeoba

Anstatt Nylontaschen als Handschuhe, Zahnpasta als Desinfektionsmittel oder rostige Klingen und sogar Glas zum Schneiden der Nabelschnur zu verwenden - Praktiken, die in einigen Bereichen immer noch zu beobachten sind - bieten die Einweg-Kits die Grundlagen für eine saubere Lieferung. Sterile Handschuhe, Kabelklemmen, eine Skalpellklinge, Antiseptikum und Mull gehören zu den 15 Artikeln im Kit. Ebenfalls enthalten sind Formulare für Impfungen und vorgeburtliche Nachsorgeuntersuchungen, um einen breiteren Kreislauf von Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Die Kits sind von Mutter Lieferung Kit Ventures, ein soziales Unternehmen mit Sitz in Lagos, das vom Anwalt und Anwalt für Gemeindeentwicklung, Adepeju Mabadeje Jaiyeoba, gegründet wurde und sagt: „Es ist der Schlüssel zur Rettung von Menschenleben, sicherzustellen, dass die richtigen Instrumente bei der Geburt verfügbar und zugänglich sind.“

Jaiyeoba erzählte Olive Oil Times Die Kits wurden von einem medizinischen Team entwickelt, um den kulturellen Geburtspraktiken gerecht zu werden, und die Tatsache, dass traditionelle Geburtshelfer (TBAs), nicht Ärzte, mehr als 70 Prozent der Kindergeburten in Nigeria abwickeln. Das Basisset kostet 5 US-Dollar und die Version enthält eine 100-ml-Flasche natives Olivenöl für 6 US-Dollar.

Warum Olivenöl?

Jaiyeoba sagte, dass das Olivenöl verwendet wird, um die Babys unmittelbar nach der Geburt zu reinigen. "Auf dem Neugeborenen befindet sich eine Schicht namens Vernix Caseosa, die lipophil ist und sich in Öl auflöst. Seifen werden anfangs wegen ihrer Härte für die neugeborene Haut nicht verwendet. Grundsätzlich gießt eine Geburtshelferin das Olivenöl auf die mitgelieferte Entbindungsunterlage und reinigt das Baby damit “, sagte sie.

Jaiyeoba sagte, dies sei darauf zurückzuführen, dass viele TBAs der festen Überzeugung sind, dass Olivenöl, abgesehen von seinen gesundheitlichen Vorteilen, "Olivenöl bietet einen frühen geistigen Schutz für das Baby. “

"Viele Mütter glauben auch, dass Olivenöl ein Produkt ist, auf das ein spiritueller Führer beten und das zur Salbung des Babys verwendet werden kann. Wir arbeiten in diesem Rahmen, weil sich wissenschaftlich gezeigt hat, dass Olivenöl eine bessere Durchdringungswirkung hat, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und Poren zu verstopfen. “

Sie sagte, andere Gründe seien der hohe Gehalt an Antioxidantien in Olivenöl und seine Schutzfaktoren gegen Schäden durch UV-Strahlen. "Die Melanozyten des Babys, die für die Hautpigmentierung verantwortlich sind, sind bei der Geburt nicht voll funktionsfähig. Die Haut des Babys ist empfindlich und anfällig für ultraviolettes Licht, und Olivenöl bietet in dieser Hinsicht zusätzlichen Schutz für die Haut. “

Ziel: Umsatz in diesem Jahr auf eine Million steigern

"Unsere Arbeit umfasste Reisen in einige Gebiete Nigerias, in denen der Aufstand von Boko Haram am intensivsten war. Wir sind immer wieder überrascht, dass wir in ganz Nigeria mehr Bestellungen für unsere Lieferkits aus diesen Gebieten erhalten als anderswo “, sagte Jaiyeoba.

Dank der Partnerschaft mit Herstellern kann die Organisation mit den Kits Gewinne erzielen, die ihre sozialen Ziele fördern und die Gesundheit von Müttern und Babys fördern. Das Unternehmen hat seit seiner Gründung im vergangenen August bereits mehr als 6,000 Kits verkauft und soll 2014 eine Million Frauen bedienen. Dies erfordert den Kauf größerer Produktionsmaschinen und genügend Kapital, um Rohstoffe in großen Mengen zu kaufen.

Treffen mit Business Angels in Boulder

Aus 240 Bewerbern aus 60 Ländern wurde es vom in Colorado ansässigen Unreasonable Institute als eines von 14 Unternehmen für sein Stipendienprogramm 2014 ausgewählt, das mit einer fünfwöchigen Laufzeit beginnt "Bootcamp “in Boulder, bei dem sie mit erfahrenen Sozialunternehmern und potenziellen Investoren zusammengebracht werden, um ihnen dabei zu helfen, das Leben von über einer Million Menschen zu beeinflussen.

Jaiyeoba sagte, dass soziale Investoren sind "wenige und weit voneinander entfernt “in Nigeria wäre das Programm also eine Investition "Das wird sich auszahlen, wenn wir unser Unternehmen vergrößern und damit die Anzahl der Leben vervielfachen, die wir retten können. “

Mother's Delivery Kit benötigt Sponsoren, um die 16,500 US-Dollar für die Teilnahme am Institut zu finanzieren. Spenden können über die erfolgen Unangemessene Marketplace-Website.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge