`Olive Council kündigt Plan für Informationsportal an - Olive Oil Times

Olive Council kündigt Plan für Informationsportal an

Jun. 28, 2021
Jasmina Nevada

Aktuelle News

Das Internationaler Olivenrat (IOC) seinen Plan zur Schaffung einer Online-Informationsdrehscheibe mit dem Namen Weltobservatorium für Olivenöl An der 56th Sitzung seines Beirats.

Das IOC sagte, die Plattform werde entwickelt, um branchenbezogene Informationen zu organisieren und auszutauschen.

In der Praxis bauen wir eine maßgeschneiderte Plattform auf, die den Bedürfnissen der Stakeholder, aber auch der gesamten Branche gerecht wird.- Abdellatif Ghedira, Geschäftsführer, IOC

Abdellatif Ghedira, Exekutivdirektor des IOC, sagte, sein Ziel sei es, die Sternwarte bis Ende 2021 in Betrieb zu nehmen.

"Wir sehen das Licht am Ende des Tunnels“, sagte Ghedira Olive Oil Times. "Es braucht Zeit, die Bedürfnisse des Exekutivsekretariats, unserer Mitgliedsländer und der globalen Olivenölindustrie zu verstehen.“

"Nach Abschluss werden wir mit der Katalogisierung der Vereinbarungen und Informationen unter Verwendung von Metadaten beginnen, um die Suchmaschine benutzerfreundlicher zu machen“, fügte er hinzu. "In der Praxis bauen wir eine maßgeschneiderte Plattform auf, die den Bedürfnissen der Stakeholder, aber auch der gesamten Branche gerecht wird.“

Nach Angaben des IOC wird die Beobachtungsstelle Nachrichten aus den Mitgliedstaaten, Umwelt- und Gesundheitsupdates über das Olivenöl und Tischolive Branchen, Informationen zur Chemie, Handelsdaten und Werbemaßnahmen.

Informationen zu relevanten Ph.D. und Masterprogramme, internationale Stipendien und einschlägige per Olivenölforschung wird auch gepostet.

Ghedira sagte, dass die Beobachtungsstelle das neue Verbreitungsinstrument des IOC sein wird, das es der Organisation ermöglicht, einfacher mit ihren Partnern zusammenzuarbeiten, Marktungleichgewichte zu identifizieren und öffentliche und private Einrichtungen beim Umgang mit den Ungleichgewichten zu beraten.

Laut dem Exekutivdirektor des IOC waren die knappen Ressourcen des Exekutivsekretariats ein Teil der Herausforderung bei der Einrichtung der Beobachtungsstelle.

Er fügte hinzu, dass die Idee, eine Beobachtungsstelle einzurichten, ein komplexes Projekt ist, das in seiner Gesamtheit abgeschlossen werden muss, und das aus einer Idee hervorgegangen ist, die vom Rat der Mitglieder bei seiner 105th Sitzung in Rom im Juni 2017, als die Abteilung Observatorium und Informationssysteme geschaffen wurde.

"Wir haben die Beobachtungsstelle eingerichtet, um Absatz 3 von Artikel - der Internationales Übereinkommen über Olivenöl und Tafeloliven 2015, das am 1. Januar 2017 in Kraft trat, um die Rolle des Internationalen Olivenrates als weltweites Dokumentations- und Informationszentrum über den Olivenbaum und seine Produkte sowie als Treffpunkt für alle Akteure des Sektors zu stärken“, sagte Ghediraed .


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge