Ein sehr gutes Jahr für türkische Olivenölexporte

Ein gutes Jahr für Olivenbauern in Kombination mit relativ schlechten Jahren im Mittelmeerraum und einer abwertenden Lira lassen die türkischen Exporte auf ein Fünfjahreshoch steigen.

NYIOOC Preisgekrönte Marken aus der Türkei
1. Okt 2018 9:53 EDT
Von Daniel Dawson
NYIOOC Preisgekrönte Marken aus der Türkei

Aktuelle News

Während der türkische Olivenölsektor weiter wächst, sind Exporteure im fünftgrößten olive oil proproduzierenden Nation optimistisch in die Zukunft.

Wir gehen davon aus, dass sich der aktuelle Stand der Wechselkurse noch positiver auf die Nachfrage nach türkischen Olivenölen auswirken wird.- Bahar Alan, Nova Vera

"Wir haben die Exportzahlen des letzten Jahres in den ersten zehn Monaten dieser Saison bei den Olivenölverkäufen im Ausland übertroffen “, so Davut Er, stellvertretender Vorsitzender des Verbandes der ägäischen Oliven- und Olivenölexporteure (EZZIB, wie er unter türkischen Initialen bekannt ist). erzählte lokalen Medien.

Die Türkei hat bereits 341 2018 Millionen US-Dollar aus Exporten generiert. "Wir wollen bis zum Ende dieser Saison Exporte in Höhe von 400 Millionen US-Dollar erzielen “, sagte Er.

Eine Kombination von Faktoren, von schlechten Ernten in anderen Mittelmeerländern bis hin zur raschen Abwertung der türkischen Lira, hat neue Märkte für türkische Olivenöle eröffnet und den Export erschwinglicher gemacht.



© Olive Oil Times | Datenquelle: Internationaler Olivenrat 
* = projiziert 



Nach Angaben des Internationalen Olivenrates (IOC) dürften die Erzeuger der Europäischen Union in diesem Jahr den niedrigsten Ertrag seit der Erntesaison 2007/08 erzielen. Dies eröffnet den türkischen Produzenten die Möglichkeit, ihre Präsenz in vielen der 122 Länder, in die sie bereits Olivenöl exportieren, auszubauen. Siehe auch: Die besten Olivenöle aus der Türkei

"In einigen Jahren könnte die Produktion unter dem Durchschnitt liegen, insbesondere in den wichtigsten Erzeugerländern wie Spanien und Italien “, sagte Er Olive Oil Times. "In diesen Jahren können die Exporte für Länder wie die Türkei steigen, wenn sie eine gute Ernte haben. “

In jeder Hinsicht hatte die Türkei im vergangenen Jahr eine gute Ernte. Olive oil proProduktion Für die Erntesaison 2017/18 ist laut IOC das zweite Rekordjahr in Folge in vollem Gange.

In den ersten 10 Monaten dieser Erntesaison hat die Türkei 56,521 Tonnen exportiert, was einer Steigerung von 43 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Er geht davon aus, dass die Türkei bis zum Ende der Erntesaison 65,000 Tonnen exportiert haben wird. Dies wäre die höchste Summe in den letzten fünf Jahren. (Das IOC prognostiziert 90,000 Tonnen.)

Die Auswirkungen des Anstiegs dieser Exporte sind bei einigen der kleinsten Produzenten des Landes zu spüren.

"Wir haben unsere Olivenöle zum 31. August ausverkauft “, sagte Bahar Alan, der Gründer von NovaVera, Sagte Olive Oil Times. Sie verkaufte fast sein gesamtes abgepacktes Olivenöl in die USA und nach Japan, hat aber immer noch Bestellungen, die er nicht ausführen kann.

"Wir haben immer noch Nachfrage aus Dubai, China und Deutschland nach den Olivenölen der nächsten Saison als abgepackte Olivenölverkäufe “, sagte sie.

Alan führt einen Teil dieses Erfolgs auf die Abwertung der türkischen Lira zurück, die in diesem Jahr stetig an Wert verloren hat und Anfang August einen Wertverlust von 20 Prozent verzeichnete, von dem sie sich nicht erholt hat.

"Wir glauben, dass der aktuelle Stand der Wechselkurse die Nachfrage nach türkischen Olivenölen noch positiver beeinflussen wird “, sagte sie.

Alans Geschichte ist in der Türkei kein Ausreißer. Insgesamt haben die Exporte von abgepacktem Olivenöl im Vergleich zum Vorjahr um 80 Prozent zugenommen. Mittlerweile machen sie 32 Prozent der gesamten Olivenölexporte aus, verglichen mit fast 26 Prozent im Vorjahr. Auch die Ausfuhren von losem Olivenöl nahmen zu, aber für Ähm ist klar, in welche Richtung die Zukunft für türkisches Olivenöl liegt.

"Die Türkei verfügt über eine wichtige Exportkapazität für abgepackte Oliven und Olivenöl “, sagte er. "Unser Hauptziel ist es, die Exporte von abgepacktem Olivenöl auf die Verbrauchermärkte zu steigern. “





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge