Mailand richtet erste Weltkonferenz über Mittelmeerdiät aus

Das Ziel der zweitägigen internationalen Konferenz ist es, „die mediterrane Ernährung von einem gesunden Ernährungsschema zu einem gesunden, mediterranen, nachhaltigen Lebensstil wiederzubeleben“.

Jun. 28, 2016
Von Isabel Putinja

Neueste Nachrichten

Vom 7. bis 8. Juli 2016 treffen sich Wissenschaftler und Experten in Mailand, Italien, zur ersten Weltkonferenz über die Mittelmeerdiät.

Organisiert von der Internationale Föderation für Mittelmeerdiät (IFMeD) ist das erklärte Ziel der zweitägigen internationalen Konferenz "Beleben Sie die Med-Diät von einem gesunden Ernährungsmuster zu einem gesunden, mediterranen, nachhaltigen Lebensstil. “

- internationale Wissenschaftler wurden zur Teilnahme eingeladen, heißt es in einer Pressemitteilung des IFMeD, in der die Veranstaltung angekündigt wurde. Der Höhepunkt der Konferenz sei die Enthüllung einer neuen Ernährungspyramide der Mittelmeerdiät, die als "Neue Pyramide der nachhaltigen Mittelmeerdiät. “

Sandro Dernini, Generalsekretär des IFMeD und Experte der FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen), erklärte, warum eine neue Ernährungspyramide für die Mittelmeerdiät notwendig ist: "Das Konzept der Mittelmeerdiät hat sich in den letzten 50 Jahren weiterentwickelt: Ausgehend von einem gesunden Ernährungsmuster ist es zu einem Modell für eine nachhaltige Ernährung geworden. Der innovative Ansatz dieser neuen Pyramide besteht darin, die Gesundheitsdimension mit den soziokulturellen, wirtschaftlichen und ökologischen Nachhaltigkeitsdimensionen zu verbinden. “

Die Konferenz wird eine internationale Kampagne zur Förderung der Mittelmeerdiät auf einer Roundtable-Sitzung starten "MED DIET 4.0 - ein Rahmenwerk für mehrere Länder und Interessengruppen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit der Mittelmeerdiät “, organisiert vom IFMeD in Zusammenarbeit mit der in Rom ansässigen Forschungsorganisation CIISCAM (Centro Interuniversitario di Ricerca sulle Culture Alimentari Mediterranee); CIHEAM-BARI (Centre International de Hautes Etudes Agronomiques Méditerranéennes), eine zwischenstaatliche Organisation von 13 Mittelmeerländern mit Sitz in Paris; und das Forum der mediterranen Esskulturen mit Sitz in Rom.

IFMeD wurde 2014 gegründet und hat seinen Sitz in London. Es ist eine internationale Stiftung von Institutionen, Universitäten und Forschungszentren aus verschiedenen Ländern, die sich der Förderung der Mittelmeerdiät widmen.

Das Programm der Konferenz finden Sie auf der IFMeD-Website.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge