Weltweit größter Olivenölproduzent verspricht "höhere Standards und Transparenz"

Nach dem jüngsten Urteil der italienischen Kartellbehörde haben die Hersteller von Bertolli, Carapelli und Carbonell eine Kampagne gestartet, die den Verbrauchern eine Verpflichtung zu höherer Qualität verspricht.

Juli 6, 2016
Von Ylenia Granitto

Neueste Nachrichten

Nach dem Beurteilung Deoleo Italia hat im Juni eine Geldbuße in Höhe von 300.000 € wegen unlauterer Geschäftspraktiken in Bezug auf die Olivenölmarken Bertolli, Carapelli und Sasso verhängt und erklärt, das Engagement für Qualität und höhere Standards zu erneuern.

Wir bekräftigen unsere Verpflichtung, mit den italienischen Behörden zusammenzuarbeiten und transparent zu sein.- Deoleo Italia

"Wir nehmen die Entscheidung der italienischen Kartellbehörde zur Kenntnis, die die neuen, verbesserten Qualitätsstandards und -verfahren des Unternehmens berücksichtigt “, sagte der weltweit größte Olivenölproduzent in einer Erklärung. "Darüber hinaus bekräftigen wir unser Engagement für eine Zusammenarbeit und transparente Zusammenarbeit mit den italienischen Behörden. “

Das Versprechen wird nun auf einem dedizierten präsentiert Webseite und folgt einer Werbekampagne in führenden italienischen Zeitungen, die erklärte, dass die Hersteller der Marken Bertolli, Carapelli, Sasso und Carbonell dies wollten "das Versprechen von Qualität und Transparenz gegenüber den Verbrauchern erneuern.

Deoleo wies darauf hin, dass sein neues Management-Team "ist ausdrücklich darauf ausgerichtet, die Qualitäts- und Transparenzstandards über die globalen Industriestandards hinaus zu erhöhen “, und ist gleichzeitig "Zusammenarbeit mit der gesamten Branche, um die Produktivität der italienischen Olivenölindustrie und italienischer Marken weltweit zu verbessern. “

Es hat das Qualitäts- und Transparenzmanifest entwickelt, das sich daraus ergibt "höhere Standards “für alle seine nativen Extraprodukte durch sechs Verpflichtungsmaßnahmen:

  • Die Auswahl von die besten Olivenöle (Verankert in strengeren Verfahren für die Lieferantenakkreditierung)
  • Restriktivere physikalisch-chemische Parameter als nach EU-Recht vorgeschrieben
  • Exklusive Mischung aus 100% nativem Olivenöl extra
  • Verwendung von dunkelgrünen Flaschen zur Sicherung der Produktqualität
  • Verbesserte Etiketten mit vollständigen Details zu Produkten
  • Rückverfolgbarkeit für jede Flasche Olivenöl extra vergine

Das Unternehmen sagte die ersten drei Maßnahmen "Wir verweisen auf die Produktqualität und die Rohstoffstandards, die bereits Ende 2015 in den Produktionsstätten eingeführt wurden. Die letzten drei Maßnahmen werden bis Ende 2016 für alle nativen Olivenölprodukte von Deoleo vollständig umgesetzt. “

Der Hinweis auf "unabhängige Experten “, die kürzlich vom Unternehmen beauftragt wurden, eine umfassende Bewertung der internen Qualitätsprozesse durchzuführen, um die höheren Standards sicherzustellen.

Das Unternehmen sagte, dass seine Qualitätsverfahren zu den am weitesten entwickelten in der Olivenölindustrie gehören und den gesamten Produktzyklus von der Auswahl der Rohstoffe bis zu den Produkten in den Läden abdecken.

Zusammen mit seinem erneuten Engagement gab Deoleo die kürzlich erfolgte Ernennung von Anna Cane zum globalen Qualitäts- und Entwicklungsleiter und Giovanni Sacripante, dem ehemaligen General Manager der EXPO Milano 2015, zum General Manager von Deoleo Italia bekannt.

"Qualität und das Vertrauen der Verbraucher in unsere Produkte sind das, was wir am meisten schätzen “, sagte das Unternehmen. "Diese Maßnahmen sind der Höhepunkt des unerschütterlichen Engagements von Deoleo für die Industrie und die Verbraucher. “


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge