` Olivenöl unter den Top-Bio-Importen in den USA - Olive Oil Times

Olivenöl unter den Top-Bio-Importen in den USA

September 2, 2014
Julie Butler

Neueste Nachrichten

Bio-Olivenöl im Wert von 166 Millionen US-Dollar wurde letztes Jahr von den USA importiert und erstmals vom US-Landwirtschaftsministerium (USDA) verfolgt.

Dies bedeutet, dass 2013 etwa ein Zehntel des Wertes aller ausländischen Olivenölverkäufe in den USA aus Bio-Olivenöl stammte.

Bio-Olivenöl machte zusammen mit Bio-Kaffee (253 Millionen US-Dollar), Bananen (259 Millionen US-Dollar) und Mangos (101 Millionen US-Dollar) laut dem USDA Economic Research Service im Jahr 60 2013 Prozent des Wertes der nachverfolgten Bio-Importe aus.

Etwa die Hälfte des Wertes der Bio-Olivenöl Der Import erfolgte aus nativem Olivenöl extra, 47 Prozent aus Olivenöl und 4 Prozent aus nativem Olivenöl.

Im vergangenen Jahr importierten die Vereinigten Staaten 288,000 Tonnen Olivenöl im Wert von etwas mehr als 1.1 Milliarden US-Dollar. Das Volumen ging zurück, aber der Wert stieg von etwas mehr als 321,000 Tonnen im Wert von fast 963 Millionen im Jahr 2012, wie USDA-Zahlen zeigen.

Anfang des Jahres gab der Internationale Olivenölrat bekannt, dass er den Handel mit Olivenöl verfolgt Bio-Olivenöl dank neuer internationaler zollcodes, die es erstmals möglich machen.

Quelle: USDA

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge