Griechische Produzenten erzielen Rekordgewinne bei NYIOOC World Olive Oil Competition

Griechische Marken hatten ihre bisher beste Leistung und erzielten mit 69 der weltweit begehrtesten Auszeichnungen für Olivenölqualität einen Rekord.

Diamantis Pierrakos, Laconiko
Kann. 18, 2020
Von Costas Vasilopoulos
Diamantis Pierrakos, Laconiko

Neueste Nachrichten

Ein Teil unserer fortlaufenden Berichterstattung über das Jahr 2020 NYIOOC World Olive Oil Competition.

In der Zeit des Coronavirus und außergewöhnlicher Maßnahmen führte der Plan der Organisatoren des weltweit führenden Wettbewerbs für Olivenölqualität zur Überwindung von Hindernissen aufgrund von Reise- und Transportbeschränkungen schließlich zur Enthüllung des Gewinner von 2020 NYIOOC World Olive Oil Competition Freitag.

Die Jury der Olivenölexperten aus der Ferne gearbeitet 881 Olivenölproben aus 26 Ländern auf der ganzen Welt zu testen und zu bewerten. Die offiziellen Ergebnisse wurden bisher von mehr als einer halben Million Fachleuten der Lebensmittelindustrie, internationalen Presseherstellern und Enthusiasten gesehen NYIOOC gemeldet.

Griechische Produzenten und Exporteure gewannen 69 Auszeichnungen - 30 Gold und 39 Silber - und übertrafen damit die letztjährige Bilanz von insgesamt 35 Auszeichnungen bei weitem und die beste Gesamtleistung des Landes in den acht Jahren des Wettbewerbs.

Siehe auch: Die besten Olivenöle aus Griechenland

Ein Produzent aus Kreta, Pamako, erweiterte seine Preissammlung aus dem NYIOOC Der Wettbewerb gewann zwei Gold Awards für seinen gleichnamigen Bio-Tsounati monovarietal und die Pamako Mountain Organic Blend aus Tsounati und Koroneiki.

Eftychios Androulakis sagte, dass Pamako trotz schwieriger Zeiten für den kretischen Olivenölsektor siegreich war.

"Wir freuen uns sehr, bei der zu gewinnen NYIOOC Zum dritten Mal in Folge und noch mehr seitdem haben wir nach der schlechtesten Erntezeit auf Kreta im letzten Jahrzehnt zwei Gold Awards für unsere Olivenöle gewonnen “, sagte Androulakis Olive Oil Times.

"Die nächste Saison scheint vielversprechend, aber wir können uns über nichts sicher sein, bis der Blüteprozess der Olivenbäume abgeschlossen ist. Wir sind Bioproduzenten und stehen jedes Jahr vor neuen Überraschungen. Andererseits müssen wir vorbereitet sein und uns an die Anforderungen der Natur anpassen und dürfen nicht erwarten, dass sich die Natur an uns anpasst. “

Androulakis erklärte auch, dass der Schlüssel zu einer erfolgreichen Olivenölausbeute darin besteht, kontinuierlich zu experimentieren und nach neuen Prozessen und Entwicklungen in der gesamten Produktionskette zu suchen.

"Der NYIOOC Preise sind unsere Belohnung für sieben Jahre ständiges Experimentieren vom Feld zur Mühle und schließlich zum Verpacken unseres Öls. Wir bereiten einige Änderungen für die nächste Saison vor und arbeiten mit Leidenschaft und Liebe für das Olivenöl. Es gibt schließlich keine magischen Rezepte “, sagte er.

Das griechische Unternehmen Neolea wurde beim weltweit führenden Wettbewerb für Olivenölqualität mit einem Gold Award für sein Monovarietal ausgezeichnet. Das Unternehmen produziert in Kalamata natives Olivenöl extra aus Koroneiki-Oliven.

Neolea

"Das organoleptische Profil der frühen Ernte 2019 war etwas unausgewogen. Während Sie in einer frühen Ernte mehr Bitterstoffe erwarten würden als in einer fruchtigen, war die frühe Ernte in diesem Jahr übermäßig bitter. Dies führte zu einer längeren Erntezeit als üblich “, sagte Manten.

Neolea gewann einen Gold Award für seine zarte Koroneiki. Das Öl nahm 2017 Silber.

"Bei Neolea ernten wir feines Essen nach unserem eigenen Rhythmus und es ist fantastisch, immer mehr Menschen wie unseren Beat zu sehen, einschließlich der Sommeliers. Es ist eine große Anerkennung für die Bemühungen, die das Neolea-Team zusammen mit den Bauern und der Olivenpresse in Manessi unternommen hat “, sagte Manten.

Evgenia Andriopoulos aus Makaria Terra, ein Unternehmen mit Sitz in der Region Messinia auf dem Peloponnes, freute sich, die Leistung des Unternehmens auf der NYIOOC World Olive Oil Competition.

"Nach Jahren harter Arbeit, Hingabe, Liebe zum Detail und Respekt für den Olivenbaum haben wir es geschafft, zu den besten Olivenölen der Welt zu gehören “, sagte Andriopoulos.

"Jedes Jahr produzieren wir ein exquisites Olivenöl mit zusammengesetzten Aromen, das die Harmonie und den Frieden des Landes Makaria Terra, das wir mit harter Arbeit pflegen, auf die ganze Welt überträgt. “

Andriopoulos sagte, dass die kommenden Jahre nicht einfacher und weniger herausfordernd sein dürften als die der Vergangenheit: "Entschlossenheit und Engagement sind erforderlich, um in noch bessere Produkte zu investieren und die richtigen Netzwerke zu nutzen, um qualitativ hochwertiges griechisches Olivenöl auf die globalen Märkte zu leiten. “

"Wir werden weiterhin Olivenöl produzieren und abfüllen, das ausschließlich aus unseren privaten Olivenhainen stammt. Dies ist wichtig, um unseren hohen Qualitätsstandard aufrechtzuerhalten “, fügte sie hinzu. "Unser Führer in Makaria Terra ist das edle Aussehen und die große Anstrengung unserer Vorfahren, die die Olivenbäume gepflanzt und angebaut haben und Hunderte von Metern Wasser mit ihren Händen trugen. Wir setzen die Reise mit Respekt, Beständigkeit und Entschlossenheit fort. “

Makaria Terra erhielt einen Gold Award für sein natives Olivenöl extra aus der Sorte Koroneiki und ist ein drittes Mal NYIOOC Goldpreisträger.

Laconiko, ein Olivenölproduzent aus Lakonia, hat es geschafft, eine erfolgreiche Tradition im NYIOOCsieben Jahre hintereinander Auszeichnungen erhalten. Diesmal, Laconiko gewann einen Gold Award für sein Koroneiki mittlerer Intensität und einen Silver Award für das Label Olio Nuovo Reserve.

Diamantis Pierrakos war dankbar für die Auszeichnung.

"Mein Bruder Dino und ich freuen uns sehr, für die 7 anerkannt zu werdenth Jahr in Folge bei diesem Wettbewerb “, sagte er uns. "Anerkannt zu werden, gibt uns ein Gefühl der Leistung für die emotionale und körperliche Erschöpfung, die bei der Herstellung unseres Olivenöls eingesetzt wird. Unsere Emotionen sind momentan sehr hoch. “

Pierrakos erkannte auch schnell den Beitrag der Kunden von Laconiko zum Erfolg des Unternehmens an.

"Alle Auszeichnungen, die wir jemals erhalten haben, stammen von [unseren Kunden] “, sagte er. "Ohne ihre Liebe und Wertschätzung hatten wir in all den Jahren nie die Motivation, das Beste von uns selbst anzubieten, und allein aus diesen Gründen können wir nicht riskieren, sie zu enttäuschen. Wir danken Ihnen, dass Sie an uns glauben. “

Kleine Zigeunerfarmen ist ein weiterer Produzent aus Griechenland, der einen Gold Award für sein natives Olivenöl extra aus der Sorte Koroneiki erhält. Die Oliven aus ihren privaten Wäldern auf dem südlichen Peloponnes werden handverlesen und in ihrer Mühle sorgfältig verarbeitet, um eine zusätzliche Jungfrau mit einem Nachgeschmack von Radieschen und Blumen zu erhalten.

"Wir sind als unabhängiger Handwerksproduzent so dankbar, dass unser EVOO anerkannt wurde “, sagte der Eigentümer George Gyftakis. "Alle etablierten durchbrechen 'Industrielle Olivenölmarken können schwierig sein, so dass die Arbeit, die Sie bei der NYIOOC Die Ausrichtung dieser Veranstaltung mit unvoreingenommenen EVOO-Sommeliers wird von Produzenten wie uns sehr geschätzt. “

"Unser Ziel ist es, eine vertrauenswürdige Flasche unseres EVOO in Familienbesitz und auf dem Landgut in einem Prozess zu bringen, der normalerweise nur von Weingütern gesehen wird. Wir kontrollieren den Anbau, die Ernte, das Pressen und die Abfüllung - und erzielen so eine handwerkliche Qualität, die Sie schmecken können “, fügte er hinzu.

"Unsere wachsende Philosophie war es immer, die Natur mit alten Erbstückbäumen ihren Lauf nehmen zu lassen und Qualität vor Quantität zu betonen. Wir verwenden keine Pestizide, Düngemittel oder künstliche Bewässerung. Das Ergebnis ist ein ernährungsphysiologisch konzentriertes und geschmackvolleres EVOO. “

Gyftakis erkannte das vorherrschende Mikroklima in ihrer Region an und lobte die Arbeit der vergangenen Generationen, die es ihm ermöglichte, sein natives Olivenöl extra zu verwirklichen.

"Unsere Familie, deren Nachname übersetzt bedeutet 'Kleiner Zigeuner, war schon immer ein findiger Stamm. Unsere Vorfahren gingen in die Berge, erfüllten ihren Namensvetter ohne Zuhause und ließen sich schließlich auf dem fruchtbaren Boden entlang des Mittelmeers nieder “, sagte er.

"Dieses Küstenland zwischen den Bergen auf dem südlichen Peloponnes in Griechenland bot ein vorteilhaftes Mikroklima, das im Winter immer ein paar Grad wärmer war und dank der nahe gelegenen Gipfel mehr Niederschlag verursachte. Hier haben wir angefangen zu wachsen. “

Ein neuer Eintrag und ein erstmaliger Gewinner des NYIOOC World Olive Oil Competition ist Alexandros Olive Oil Company aus Alexandroupolis in Nordgriechenland.

Alexandros gewann einen Gold Award für die Alexandros Special Edition extra vergine aus früh geernteten Oliven und einen Silber Award für die Alexandros Black Edition, beide aus der Sorte Makri.

"Bis vor kurzem waren wir nicht besonders an Wettbewerben interessiert “, sagte der Besitzer Alexandros Voukoureslis Olive Oil Times. "Aber die Preise bei der NYIOOC sind die Bestätigung unserer Entschlossenheit, Olivenöl von höchster Qualität herzustellen, und sie signalisieren unseren Kunden diese Qualität. Wir haben eine neue Olivenölmühle mit hohen Standards geschaffen und unsere harte Arbeit und unser Einsatz haben sich gelohnt. “


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge