`Star Fine Foods bringt EVOO aus Kalifornien auf den Markt - Olive Oil Times

Star Fine Foods bringt das kalifornische EVOO auf den Markt

August 15, 2011
Lori Zanteson

Neueste Nachrichten

Kalifornisches Olivenöl extra vergine gewinnt in diesem Sommer in den Supermärkten von Golden State und im Lebensmitteleinzelhandel an Absatzfläche. Star Fine Foods hat sein erstes in Kalifornien angebautes Olivenöl auf den Markt gebracht, das eine größere Verbreitung und Förderung plant.

Die bekannte Marke stellt seit Jahren Olivenöle und mediterrane Produkte wie Oliven und Essig her. Es ist jedoch das erste Mal, dass sie die olivenfreundlichen Anbaubedingungen ihrer Heimatbasis in Zentralkalifornien nutzt.

Star Fine Foods gehört Borges USA, einem Geschäftsbereich des spanischen Lebensmittelgiganten Borges Mediterranean Group, und ist seit 1898 in Kalifornien. Damit ist es eine der ältesten Lebensmittelmarken des Bundesstaates. Das in Fresno ansässige Unternehmen vertreibt seit langem mediterrane Spezialprodukte, die sowohl aus importierten als auch aus einheimischen Zutaten hergestellt werden.

Dies ist eine günstige Zeit für den Start von Star, der auch darauf abzielt, einen Westküstenanspruch auf die Popularität der Mittelmeerdiät zu erheben. Die kalifornische Olivenölproduktion wächst mit einer beispiellosen Geschwindigkeit und gewinnt weltweit dank der Anerkennung von Wettbewerbsrichtern und einigen anderen eine weltweite Anhängerschaft geschickt hergestellte Kontroverse.

Natives Olivenöl Extra von Star California ist eine Mischung aus Arbequina-, Arbosana- und Koroneiki-Oliven, die im Central Valley angebaut werden. Die 16-Unzen- und 24-Unzen-Flaschen haben Einzelhandelspreise von 9.45 USD bzw. 12.98 USD vorgeschlagen. Eine breitere Einführung im gesamten Westen wird im Herbst erwartet.

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge