` Eine "Modelldiät" zur Vorbeugung von Alzheimer - Olive Oil Times

Eine "Modelldiät" zur Vorbeugung von Alzheimer

Kann. 1, 2014
Sukhsatej Batra

Neueste Nachrichten

In einem kürzlich erschienenen narrativen Übersichtsartikel schlagen italienische Forscher von der Universität Bari Aldo Moro, Bari, vor, dass die Mittelmeer-Diät kann die vorbildliche Diät sein, um die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit zu verlangsamen.

Das Alzheimer-Risiko steigt mit zunehmendem Alter, und es besteht eindeutig die Notwendigkeit, das Auftreten der Alzheimer-Krankheit zu verlangsamen, da die Lebenserwartung weiter steigt. Im Jahr 2013 waren in den USA 5 Millionen der insgesamt 5.2 Millionen Amerikaner mit Alzheimer-Krankheit über 65 Jahre alt. Laut der Alzheimer-Vereinigung soll diese Zahl bis 13.8 auf 2050 Millionen steigen.

In Abwesenheit einer Behandlung für die Alzheimer-Krankheit kann eine Änderung der Ernährung und des Lebensstils ein wirksamer Ansatz sein, um deren Ausbruch zu verzögern. Diese Änderungen müssen jedoch in einem frühen Alter vorgenommen werden, da die asymptomatische Phase der Alzheimer-Krankheit möglicherweise länger als - Jahre andauert, bevor Symptome dieser schwächenden Krankheit auftreten.

Um eine frühzeitige Diagnose der Alzheimer-Krankheit zu ermöglichen, überarbeitete das Nationale Institut für Alternsforschung und die Alzheimer-Vereinigung 2011 die seit 1984 geltenden Diagnosekriterien. Die vorgeschlagenen drei Stadien sind zwar nicht für die klinische Diagnose standardisiert, umfassen jedoch: präklinische Alzheimer-Krankheit; leichte kognitive Beeinträchtigung aufgrund der Alzheimer-Krankheit; und Demenz aufgrund der Alzheimer-Krankheit.

Obwohl bekannt ist, dass einzelne Nährstoffe und Lebensmittel, aus denen sich die Mittelmeerdiät zusammensetzt, vor einem kognitiven Rückgang schützen, scheint eine höhere Einhaltung der Mittelmeerdiät insgesamt den kognitiven Rückgang zu verlangsamen, der letztendlich zur Alzheimer-Krankheit führt. Veröffentlicht in der April 2014 Ausgabe der Current Nutrition Reports, die Artikel überprüfen berichtet, dass eine höhere Einhaltung der Mittelmeerdiät auch das Risiko für Gebrechlichkeit, eine mit dem Alter verbundene körperliche Verfassung und ein erhöhtes Risiko für einen kognitiven Rückgang senken kann.

Darüber hinaus stellte der Artikel fest, dass die Einhaltung der Mittelmeerdiät in allen Stadien der Alzheimer-Krankheit von Vorteil sein kann, da sie den kognitiven Verfall verlangsamt. verzögert das Fortschreiten von leichten kognitiven Beeinträchtigungen zu Demenz aufgrund der Alzheimer-Krankheit; und reduziert auch das Risiko des Todes durch Alzheimer-Krankheit.

Von den beiden randomisierten klinischen Studien zur mediterranen Ernährung ergab die 6.5-jährige Nachuntersuchung der PREDIMED-NAVARRA-Studie, dass die Ergänzung der Mittelmeerdiät durch natives Olivenöl extra oder gemischte Nüsse die Wahrnehmung verbessert, während die kürzere Nachbeobachtungszeit von zehn Tagen Studie berichtete über inkonsistente Ergebnisse. Ein weiterer Vorteil der Einhaltung der Mittelmeerdiät ist nach einigen Studien eine Verringerung der Gebrechlichkeit und eine Zunahme der körperlichen Aktivität bei älteren Erwachsenen

Unter anderen Diäten wurde auch festgestellt, dass die diätetischen Ansätze zur Beendigung der Hypertonie-Diät oder die DASH-Diät, die für Amerikaner mit Hypertonie empfohlen wird, das Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit verlangsamen. Wie die Mittelmeerdiät empfiehlt die DASH-Diät einen höheren Verzehr von Gemüse, Obst, Vollkornprodukten, fettarmer Milch, Nüssen, Fisch und Geflügel, während die Aufnahme von rotem Fleisch, Salz sowie süßen Lebensmitteln und Getränken begrenzt wird. Eine Reihe bevölkerungsbezogener Studien hat auch gezeigt, dass der Verzehr gesunder Diäten auf der Grundlage von Ernährungsgewohnheiten ähnlich der Mittelmeer- und DASH-Diät die kognitiven Funktionen verbessert und das Alzheimer-Risiko gesenkt hat.

Obwohl weitere Untersuchungen in Form von randomisierten klinischen Studien erforderlich sind, deuten die meisten in diesem Artikel untersuchten Studien darauf hin, dass die Einführung der Mittelmeerdiät als Modelldiät in der frühen bis mittleren Lebensphase für die Verzögerung des Ausbruchs der Alzheimer-Krankheit von Vorteil sein kann.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge