Gesundheit

Schnappen Sie sich Ihr Lieblings EVOO, Spülen, Wiederholen

"Oil Pulling" -Gläubige würdigen die Praxis des Ölwischens mit einer Reihe von Vorteilen, von weißeren Zähnen bis hin zu mehr Energie und gesünderer Haut.
Januar 27, 2015
Erin Haggerty

Neueste Nachrichten

The Nutzen für die Gesundheit Es ist bekannt, natives Olivenöl extra zu essen, aber eine wachsende Zahl von Menschen findet auch Gewinne für ihr Wohlbefinden, indem sie es ausspucken.

Ölziehen kommt von AyurvedaEin altes indisches Medizinsystem, das Gleichgewicht, Harmonie, Vernetzung und gute Gesundheit betont, wird als ein Zustand des Gleichgewichts zwischen Geist, Körper, Seele und Sinnen definiert - nicht nur das Fehlen von Symptomen. Durch das Extrahieren von Bakterien, Toxinen und Pilzen aus dem Mund, bevor sie sich in den Körper integrieren können, hilft das Ölziehen dem Körper, das Gleichgewicht zu halten.

Ölziehende Gläubige würdigen die Praxis, regelmäßig Öl im Mund herumzuschwenken, mit einer Reihe von Vorteilen, von weißeren Zähnen bis hin zu mehr Energie und gesünderer Haut. Im alten ayurvedischen Text ist die Charaka SamhitaÖlziehen wird sogar mit heilenden Krankheiten wie Diabetes und Asthma gutgeschrieben.

Kate O'Donnell

"Das Abziehen von Öl kann unglaublich vorteilhaft sein “, sagt Kate O'Donnell, Ayurveda-Heilpraktikerin aus Boston. Es ist jedoch besonders wichtig, dass Sie Ihr Öl sorgfältig auswählen. "Suchen Sie nach kaltgepressten Ölen aus biologischem Anbau “, sagt sie.

Nach nur zwei Wochen konnten Sie weißere Zähne sehen, obwohl O'Donnell mindestens eine dreimonatige regelmäßige Praxis für signifikante gesundheitliche Veränderungen empfiehlt. "Sie entlasten das Immunsystem. Der ganze Rest des Körpers wird ins Gleichgewicht kommen, wenn das Immunsystem im Gleichgewicht ist “, sagt O'Donnell.

O'Donnell hatte ihre ersten Erfahrungen mit Ayurveda in Indien, als sie Ashtanga Yoga mit der späten Zeit studierte K. Patthabi Jois.

Während Patthabi Jois sich mit Verdauungsproblemen infolge von Parasiten befasste, überwies er O'Donnell an einen Hausarzt, der Ayurveda praktizierte.

Er verordnete ein intensives, monatelanges Entgiftungsprogramm, das das Abziehen von Öl beinhaltete. "Das Ganze hat mir einfach sehr viel Sinn gemacht “, sagt O'Donnell. "Ich habe so viel gelernt, während ich mich selbst geheilt habe, also habe ich einfach weiter gelernt. “ Sie unterrichtet jetzt Ashtanga Yoga im Raum Boston und führt Ayurveda-Konsultationen durch. Ihr Kochbuch The Everyday Ayurveda Cookbook erscheint im November.

Wenn Sie bis zu zwei Esslöffel Olivenöl in den Mund geben und es dann zwanzig Minuten lang bewegen, fühlt es sich zunächst vielleicht seltsam an. Für diejenigen, die es schwer haben, die Initiale zu überwinden 'Yuck-Faktor ', schlägt O'Donnell vor, mit einem kürzeren Training zu beginnen, indem man mit 5 Minuten beginnt und bis zu - Minuten aufbaut. Nach mehr als zwanzig Minuten könnten die Toxine wieder in den Körper aufgenommen werden, sagt O'Donnell.

Weil es entgiftend ist, fühlen sich manche Menschen müde, übel und haben Kopfschmerzen bei den ersten paar Zügen, aber diese Symptome deuten darauf hin, dass die Praxis funktioniert. Dies kann insbesondere für jemanden zutreffen, dessen Körper mit Exzessen überlastet ist. "Wenn es ihnen schlecht geht, ist es in Ordnung, mit fünf Minuten Ölziehen zu beginnen “, sagt O'Donnell.

Probieren Sie Ihr hochwertiges Lieblingsolivenöl aus und nehmen Sie sich 5 bis 20 Minuten Zeit, um mit niemandem zu sprechen und sich zu vergnügen.




Öl ziehen:

Geben Sie 1 - 2 Esslöffel Olivenöl (hochwertiges, extra natives, vorzugsweise biologisches Olivenöl) in den Mund und rühren Sie 20 Minuten lang.

Achten Sie darauf, nicht zu schlucken: Das Öl ist voll mit Giftstoffen, die Sie ausstoßen möchten.

Wenn Sie fertig sind, spucken Sie das Öl in einen Mülleimer, nicht in die Spüle oder Toilette, wo sich das Öl verfestigen und eine Verstopfung verursachen könnte.

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge