Braten von Gemüse in Olivenöl extra vergine Empfohlen für Männer mit Prostatakrebs

Der tägliche Verzehr von zusätzlichem Olivenöl kann die Absorption von Verbindungen mit Antikrebseigenschaften erhöhen.

November 13, 2017
Von Daniel Dawson

Neueste Nachrichten

In einer neuen Pilotstudie wird empfohlen, der Ernährung von Männern mit Prostatakrebs natives Olivenöl extra hinzuzufügen.

Die Studie ergab, dass die Zugabe von nativem Olivenöl extra zu der von der Prostate Cancer Foundation (PCF) empfohlenen pflanzlichen Ernährung zu ähnlichen Ergebnissen beim Gewichtsverlust führte und dazu beitrug, die Absorption von Verbindungen mit Antikrebseigenschaften zu erhöhen.

Effektive Ernährungsberatung zur Verringerung des Risikos und des Fortschreitens von Prostatakrebs sollte gesundes Fett einschließen.- Mary Flynn, Miriam Hospital der Brown University

Für Männer mit Prostatakrebs mit geringem Risiko empfiehlt die PCF einen Gewichtsverlust, um das Risiko eines erneuten Auftretens und einer Metastasierung von Krebs zu verringern. 

"Übergewicht ist der größte Risikofaktor für einen Lebensstil für eine schlechte Prognose “, sagte Mary Flynn, die leitende Forscherin der Studie.
Siehe auch: Nutzen für die Gesundheit von Olivenöl

Die PCF empfiehlt auch Obst und Gemüse mit hohem Carotinoidgehalt und Glucosinolat, natürliche Verbindungen mit starken Krebsschutzmerkmalen. Die Ernährungsempfehlungen der Stiftung sagen jedoch nichts über die Zugabe von nativem Olivenöl extra aus, um die Aufnahme von Obst und Gemüse zu ergänzen. 

Qualität ist wichtig.
Finden Sie die besten Olivenöle der Welt in Ihrer Nähe.

Carotinoide benötigen Fett, um richtig aufgenommen zu werden, während Zubereitungen auf Wasserbasis einen Teil der Glucosinolate in Gemüse wie Brokkoli und Grünkohl verlieren. Forscher, die die Studie durchführten, schlugen vor, dieses Gemüse als gesunde Alternative in nativem Olivenöl extra zu kochen. 

"Wirksame Ernährungsempfehlungen zur Verringerung des Risikos und des Fortschreitens von Prostatakrebs sollten gesundes Fett enthalten, um das krebsschützende Gemüse so vorzubereiten, dass die Absorption von Carotinoiden und möglicherweise Glucosinolaten maximiert wird “, schrieb Flynn in der Studie. 

In der Studie wurde auch festgestellt, dass Männer in Griechenland und Spanien, von denen viele traditionell eine mit Olivenöl angereicherte Mittelmeerdiät konsumieren, eine niedrige Prostatakrebsrate aufweisen. 

"Studien zeigen, dass die gesundheitlichen Vorteile (durch den Verzehr von nativem Olivenöl extra) bei zwei Esslöffeln pro Tag beginnen “, sagte Flynn. "Ich habe drei Esslöffel ausgewählt, da ich dachte, es sei eine vernünftige Menge, die Teilnehmer zu bitten, jeden Tag zu konsumieren, und würde wahrscheinlich einen Nutzen zeigen. “ 

Die Studie, die von der medizinischen Abteilung des Miriam-Krankenhauses in Providence, Rhode Island, durchgeführt wurde, forderte einige Teilnehmer auf, eine pflanzliche Olivenöldiät zu befolgen, andere acht Wochen lang die PCF-Diät einzuhalten. Am Ende der acht Wochen wechselten die Teilnehmer ihre Ernährung für weitere acht Wochen.

Nach dem Verzehr beider Diäten wurden die Teilnehmer gebeten, eine der Diäten auszuwählen und diese weitere sechs Monate lang zu konsumieren. 

Die Ergebnisse der Studie ergaben, dass der Gewichtsverlust für beide Diäten ungefähr gleich war. Die Diät, die natives Olivenöl extra enthielt, führte jedoch zu niedrigeren Insulin- und Nüchternglukosespiegeln als die Diät der Stiftung.

"Es gibt eine positive Beziehung zwischen dem Fasten von Insulin und der Entwicklung von Prostatakrebs, und sowohl die Blutzucker- als auch die Insulinresistenz stehen in positivem Zusammenhang mit der Krebssterblichkeit “, schrieb Flynn in der Studie. "Der tägliche Verzehr von nativem Olivenöl extra kann dazu beitragen, das Überleben bei Krebs zu verbessern. “

Für die Zwecke der Studie fragte Flynn nicht, wie die Teilnehmer das Olivenöl extra vergine konsumierten. Sie sagte jedoch, andere Studien hätten Beweise dafür gezeigt, dass das Kochen von Gemüse zu nativem Olivenöl extra sie gesünder machen könnte. 

"Diese Studie hat gezeigt, dass das Kochen des Essens in das Olivenöl vorteilhafter ist, als nur Olivenöl auf das Essen zu gießen “, sagte sie. "Es hat sich auch gezeigt, dass das Kochen von Gemüse in Olivenöl den Phenolgehalt des Gemüses im Vergleich zum Kochen in Wasser erhöht, was bedeutet, dass das Kochen von Gemüse in Olivenöl sie gesünder macht. “

- Teilnehmer haben die Studie abgeschlossen und Flynn glaubt, dass die logischen nächsten Schritte darin bestehen würden, die Studie mit einer größeren Gruppe von Teilnehmern zu wiederholen. 

"Es gab einige Trends, die bedeutender werden könnten, wenn mehr Männer untersucht würden “, sagte sie. "Ich denke, dass es auch mehr Forschung geben sollte, um die Rolle von nativem Olivenöl extra bei der Krebsprävention und -behandlung zu untersuchen, da ich denke, dass es ein großes Nutzenpotential gibt. “





In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge