` Forscher verwenden Phagen, um durch Xylella Fastidiosa verursachte Krankheiten in Weinreben auszurotten - Olive Oil Times

Forscher verwenden Phagen, um Krankheiten auszurotten, die von Xylella Fastidiosa in Weinreben verursacht werden

September 9, 2015
Isabel Putinja

Neueste Nachrichten

Ein Forschungsteam der Texas A & M University in der College Station, Texas, hat einen Cocktail aus vier verschiedenen Phagen (Bakterienviren) hergestellt, mit denen Weinreben behandelt werden, die von der Pierce-Krankheit (PD) betroffen sind. Die Krankheit wird durch die verursacht Xylella fastidiosa (Xf) Bakterium, das Olivenhaine angegriffen und die Olivenernte in der italienischen Region Apulien verwüstet hat.
Siehe auch: Vollständige Abdeckung des Xylella Fastidiosa-Ausbruchs
Die Pierce-Krankheit wird von Scharfschützen verbreitet, einer Art großem Zikadeninsekt, das sich vom Xylem von Pflanzen ernährt und die Weinberge in Kalifornien stark geschädigt hat.

Die Wissenschaftler erstellten den Phagenmix, indem sie vier virulente Phagen kombinierten, die sie an Weinreben testeten. Die Ergebnisse der Studie veröffentlicht in Plos One Journal, "Kontrolle der Pierce-Krankheit durch Phagen “, ergab, dass die Xf-Werte in den mit dem Cocktail behandelten Weinreben signifikant verringert waren.

Der Phagencocktail wurde sowohl als therapeutische Behandlung zur Behandlung der Krankheit als auch als prophylaktische Behandlung zur Verhinderung des Auftretens der Krankheit verwendet. Sie fanden heraus, dass die Symptome der Parkinson-Krankheit nur eine Woche nach der Behandlung kontrolliert wurden, während in den Pflanzen, die die vorbeugende Behandlung erhielten, keine Symptome auftraten.

Nach der erfolgreichen Behandlung von Weinreben, die von der Pierce-Krankheit betroffen sind, besteht möglicherweise das Potenzial, einen ähnlichen Ansatz zur Behandlung und Vorbeugung von Xf-Infektionen bei Olivenbäumen anzuwenden. Carlos Gonzalez, einer der Autoren der Studie, ist optimistisch: "Derzeit können wir nur spekulieren, da wir die Xylella fastidiosa-Stämme aus Italien nicht testen konnten “, sagte er gegenüber der Olive Oil Times.

Dr. Carlos Gonzalez, Texas A & M Universität

"Aufgrund unserer Ergebnisse mit Weinreben und der genetischen Ähnlichkeit der Olivenstämme haben die Phagen jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit zu wirken (an Oliven). Laborexperimente haben bereits bestätigt, dass Xylella fastidiosa-Unterarten, die Mandel-, Oleander- oder Kaffeeblatt-Scorch verursachen, gegenüber unseren vier Cocktail-Phagen empfindlich sind. Der einzige Weg, dies wirklich zu wissen, besteht darin, das Experiment mit geeigneten Xylella fastidiosa-Stämmen aus den erkrankten Olivenbäumen durchzuführen. “

Hast du ein paar Minuten?
Versuchen Sie das Kreuzworträtsel dieser Woche.

Die Verwendung dieses potenten Phagencocktails könnte ein Durchbruch sein, da es keine Möglichkeit gab, die durch Xf verursachten Krankheiten zu verhindern oder zu behandeln, und die einzige wirksame Kontrolle war die Verwendung von Insektiziden.

Carlos Gonzalez erklärt, warum dies nicht ideal ist: "Die primäre Verteidigung gegen Xylella fastidiosa-Krankheiten war der Einsatz von Neonicotinoid-Insektizide gegen die Insekten, die die Bakterien verbreiten. Die Europäische Kommission hat diese Chemikalien jedoch wegen chronischer und akuter Auswirkungen auf das Überleben und die Entwicklung von Bienenkolonien verboten. Im Jahr 2013 gab die US-Umweltschutzbehörde Kennzeichnungsanforderungen heraus, die vor der Gefahr warnen, die diese Insektizide für Bestäuber darstellen, und kündigte in diesem Jahr an, dass neue Anträge für ihre Verwendung im Freien wahrscheinlich nicht genehmigt werden, bis das Ergebnis einer laufenden EPA-Überprüfung der Auswirkungen der Neonicotinoide zur Bienenentwicklung. “

"Diese Ereignisse ", erklärte Gonzales, "Parallel zur wachsenden Bedrohung wichtiger Kulturen durch Xylella-Krankheiten sollte die Entwicklung natürlicher Behandlungen für diesen bakteriellen Schädling noch dringlicher werden. Unser Phagencocktail bietet eindeutig eine umweltfreundliche, wirksame und nachhaltige Biokontrollbehandlung für durch Xylella fastidiosa verursachte Krankheiten. “



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge