` Nicht-Mitgliedschemiker aus der Sitzung des Olivenrates ausgeschlossen - Olive Oil Times

Nicht-Mitglieder-Chemiker aus der Sitzung des Olivenrates ausgeschlossen

März 23, 2012
Curtis Cord

Neueste Nachrichten

Tom Mueller, der Autor von Extra Virginity: Die erhabene und skandalöse Welt des Olivenöls und ein Nominierter für den diesjährigen James Beard Journalism Award sagte, der International Olive Council (IOC) habe zum ersten Mal Experten aus Nicht-IOC-Mitgliedsländern davon abgehalten, an dem wichtigen Jahrestreffen der Chemikergruppe der Organisation in Madrid teilzunehmen.
Siehe auch: Jean-Louis Barjol: Die Chemikerversammlung war nur für Mitglieder
In einem Blog-PostMueller schrieb, dass der technische Direktor von AOCS, Richard Cantrill, der australische Forscher Rod Mailer und andere von dem Treffen ausgeschlossen wurden, bei dem die zur Bestimmung der Olivenölqualität verwendeten Testmethoden überprüft werden sollten. Mueller zufolge wurde ihnen auch der Zugang zu den Sitzungsinformationen auf der IOC-Website verweigert.

Mueller sagte, er habe von einem gehört "Quellenbereich “, dass das IOC "Möglicherweise wird die Verwendung von Sensorpanels zur Bestimmung der Olivenölqualität reduziert oder sogar beseitigt. “ Wenn dies der Fall ist, würden die Anrufe von besänftigt große Olivenölproduzenten, die argumentiert haben dass die Verwendung von Geschmackstests zur Bestimmung des Extra-Virgin-Grades zu subjektiv war.

Es würde auch die Note bedeutungslos machen, so Müller, "weil die sensorische Beurteilung der wichtigste Weg ist, um festzustellen, ob ein Olivenöl tatsächlich von höchster Qualität ist (extra vergine) oder nicht. “

"In diesem Fall ist es der Triumph des schlechten Öls - wieder einmal haben die Interessen einiger großer Olivenölhändler und -abfüller die Interessen hochwertiger Produzenten und Verbraucher weltweit übertroffen “, schrieb Müller.

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge