`Qualitätsolivenöl ein Geschmack, den die meisten Verbraucher noch nicht erworben haben - Olive Oil Times

Qualitätsolivenöl ein Geschmack, den die meisten Verbraucher noch nicht kennen

Februar 10, 2011
Lori Zanteson

Aktuelle News

Eine erste Verbraucherstudie dieser Art vom Olive Center der University of California in Davis zeigt einen Unterschied zwischen der Präferenz der Verbraucher und den Expertenbewertungen für Olivenöl, das als extra nativ gekennzeichnet ist. Es sieht so aus, als ob nordkalifornische Verbraucher ranziges Olivenöl dem bitteren und scharfen Olivenöl vorziehen, das von erfahrenen Olivenölverkostern bevorzugt wird. Die Ergebnisse unterstreichen die anhaltende Notwendigkeit der Verbraucheraufklärung, um kalifornisches Olivenöl für Wachstum in Position zu halten.

Die Studie von 110 nordkalifornischen Olivenölkonsumenten wurde von den sensorischen Wissenschaftlern Claudia Delgado und UC Davis durchgeführt Jean-Xavier Guinard. Die Teilnehmer bewerteten 22 handelsübliche Olivenöle, die je nach Präferenz als extra vergine eingestuft wurden. Die Hälfte der Öle wurde importiert und die Hälfte stammte aus Kalifornien. "In welchem ​​Verhältnis stehen die hedonistischen Bewertungen der Verbraucher für natives Olivenöl extra zu den Qualitätsbewertungen von Experten und den Bewertungen für deskriptive Analysen? “Erscheint im März 2011 Qualität und Vorlieben des Essens Tagebuch.
Siehe auch: UC Davis-Umfrage: Verbrauchereinstellungen zu Olivenöl
- Prozent der Verbraucher mochten die von erfahrenen Verkostern als hochwertig identifizierten Öle nicht. Hochwertige Öle neigen dazu, bitter und scharf zu sein, was die Verbraucher negativ beeinflusst. Die Autoren der Studie weisen darauf hin, dass dies eine natürliche Reaktion für neue Verbraucher ist, da diese Qualitäten Geschmacksrichtungen wie Kaffee oder Bierspezialitäten sind. Beim Kochen und in Kombination mit Lebensmitteln können Bitterkeit und Schärfe schmackhafter sein, insbesondere wenn man weiß, dass sie durch gesunde Antioxidantien im Öl verursacht werden.

Verbraucher bevorzugen Öle mit fruchtigen Merkmalen wie nussigen, reifen Früchten, grünem Tee, Butter, grünen Früchten und Gras, die zusammen mit Bitterkeit und Schärfe positive sensorische Merkmale von Olivenöl sind, wie dies durch die Standards des International Olive Council (IOC) festgelegt wurde. (Nach IOC-Maßstäben muss natives Olivenöl extra alle drei Merkmale aufweisen und darf keine Mängel aufweisen.) 44 Prozent der Verbraucher mochten jedoch auch sensorische Mängel wie Ranzigkeit, Müdigkeit, Muffigkeit und Weinaroma. Die Autoren weisen darauf hin, dass dies möglicherweise auf die große Menge an defektem Olivenöl zurückzuführen ist, das als natives Extra gekennzeichnet ist und den Verbrauchern zur Verfügung steht.

Die Studienergebnisse deuten darauf hin, dass Qualitätsbewertungen von Experten kein guter Prädiktor für die hedonischen Werte der Verbraucher sind, ein Hinweis, sagt Dan Flynn, Direktor des UC Davis Olive Center. "dass die Verbraucher viel über die verschiedenen Geschmacksprofile lernen müssen und dass ein bitteres Profil nicht unbedingt schlecht ist. “ Flynn sieht dies als Chance für Bildung, "Damit die Produzenten die Leute wissen lassen, wie ein Öl von guter Qualität schmeckt, gibt es viele verschiedene Geschmacksprofile. “

Viele verschiedene Dinge tragen zur Aufklärung des Verbrauchers bei. "Einer ist der Olive Oil Times", Sagt Flynn, dem er Informationen zur Verfügung stellt. Eine andere ist die Industrie, die das Öl fördert, und als nächstes leistet UC Davis aus Forschungssicht ihren Beitrag. "All diese Diskussionen “, erklärt Flynn. "und die Verfügbarkeit von Qualitätsölen trägt zu diesem langsam wachsenden Wissen des Verbrauchers bei. “

Diese neue Studie erkennt die Bedeutung der Verbraucher sowohl für ihre Aufklärung als auch für die treibende Rolle der Vorlieben und Vorlieben der Verbraucher für die Olivenölindustrie an. Die Autoren sagen voraus "Wenn die Verbraucher von den zahlreichen ernährungsphysiologischen Vorteilen und sensorischen Eigenschaften von nativem Olivenöl extra erfahren, wird die kalifornische Industrie auf ein exponentielles Wachstum eingestellt sein. “

Forschungsauftrag: Das UC Davis Olive Center untersucht die Präferenzen von Verbraucherolivenöl (PDF)

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge