` Olivenanbau in Indiens Rajasthan rollt weiter - Olive Oil Times

Olive Farming in Indiens Rajasthan rollt weiter

Oktober 15, 2012
Vikas Vij

Neueste Nachrichten

Vor vier Jahren war Indiens Wüstenstaat Rajasthan startete das erste Pilotprojekt des Landes für den Olivenanbau. Das Projekt zeigt nun vielversprechende Ergebnisse, da die Pflanzen gereift sind. Der Ölgehalt in den Samen im Rahmen dieses Projekts liegt im Durchschnitt bei 15 Prozent, was den internationalen Standards entspricht. Die Projektleiter sind zuversichtlich, dass der Ölgehalt mit zunehmender Reife der Pflanzen steigen wird.

Laut Ajay Pachori, COO des Projekts, "Von den sieben Olivensorten, für die Feldversuche durchgeführt wurden, haben sich vier als für die agroklimatischen Bedingungen in Rajasthan geeignet erwiesen. “Der Erfolg umfangreicher Feldversuche auf den staatlichen Farmen in Rajasthan hat die Landesregierung dazu ermutigt Ausweitung des Anbaus von Oliven auf private Betriebe ab diesem Jahr.

Mit der Deccan Herold berichtete, dass Prof. Simon Levi, ein israelischer Agrarwissenschaftler, der eine anerkannte Autorität für Oliven ist, kürzlich Rajasthan besucht hat. Er war beeindruckt von den Ergebnissen in der Pilotphase und befürwortete den kommerziellen Anbau von Oliven im Staat. Die Bedingungen für den Olivenanbau gelten in den Distrikten Sri Gangangar, Hanumangarh, Naga¬ur und Bikaner in Rajasthan als ideal, in denen im Winter längere Kälteperioden auftreten.

Pachori sagte: "In diesen Gebieten führen wir die Geldernte schrittweise bei den Landwirten ein. In diesem Jahr haben wir uns ein Ziel von 300 Hektar gesetzt. In vier Distrikten von Sri Ganganagar, Hanumangarh, Bikaner und Nagaur werden sechs Gruppen von jeweils 50 Hektar gebildet. “ Experten für Olivenanbau glauben, dass der Cluster-Ansatz in der Region am vorteilhaftesten sein wird. "Der Cluster-Ansatz hilft uns, die Landwirte in den ersten drei Jahren kostenlos technisch zu beraten “, sagte Pachori.

Rajasthan Olive Cultivation Limited (ROCL), das das Projekt im Bundesstaat anführt, hat ehrgeizige Pläne, dieses Pilotprojekt in den kommenden Jahren in ein bedeutendes kommerziell erfolgreiches Unternehmen umzuwandeln. Pachori sagte: "Wir haben bereits einen Antrag für 200 Hektar erhalten und auf 40 Hektar ist die Aussaat bereits abgeschlossen. Unser Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren rund 5,000 Hektar Olivenanbau zu betreiben, um ein wirtschaftlich tragfähiges Unternehmen zu werden. “



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge