`Spanien geht über Extra Virgin hinaus - Olive Oil Times

Spanien geht über die Extra-Jungfrau hinaus

Jun. 9, 2011
Curtis Cord

Aktuelle News

Claudio Peri

In seiner Eröffnungsrede am Dienstag in Córdoba sagte der Gründer der Vereinigung 3E, Claudio Peri, dass Interprofesional de Oliva Español, die größte Olivenölgruppe der Welt, hatte seine übernommen "winzige Initiative zur Verbesserung der Olivenölqualität nicht nur von Bedeutung, sondern auch "Eine Revolution."

Das jährliche Treffen zum ersten Mal zu organisieren, Interprofessionell hat diese Woche seine beachtliche Stärke unter Beweis gestellt und Fachleute der Lebensmittelindustrie, Wissenschaftler, Pädagogen und die Presse aus aller Welt nach Córdoba gezogen, um ein intensives Programm zum Thema Premium-Olivenölproduktion, -bewertung, -anwendung und -förderung durchzuführen.

Die fünfjährige Reiseveranstaltung hat in Córdoba, der wunderschönen Stadt Andalusiens, die für ihr reiches kulturelles Erbe bekannt ist und von sanften Hügeln aus Sonnenblumen und Olivenhainen umgeben ist, eine atemberaubende Bühne gefunden. Gleichzeitig hat das spanische Olivenöl, das bereits weltweit führend in Bezug auf die Olivenölproduktion ist, seinen Anspruch geltend gemacht, die Verantwortung für höhere Qualität zu übernehmen und seinen Dialog zu gestalten.

Spanien hat seine Gründe. Der massive Olivenölsektor leidet unter einer anhaltenden Preiskrise und hat keine Optionen mehr. Ihre Tanks füllten sich mit der Prämie des zweitgrößten Jahres aller Zeiten in Bezug auf das Olivenölproduktionsvolumen. Die Produzenten hier haben ihr hart verdientes Produkt für weniger verkauft, als es zu produzieren kostete. Die meisten beschuldigen einen unausgeglichenen und veraltetes Vertriebssystem Dies legt zu viel Einfluss in die Hände einiger mächtiger Händler und Lebensmittelhändler, die Olivenöl als Verlustführer einsetzen, um Kunden mit nicht nachhaltigen Preisen anzuziehen.

Abgelehnt von der Europäischen Kommission, die hat wiederholte Ablehnung von Erstattungsanträgen Um die Lagerbestände in Tanks zu halten, bis sich das Preisniveau verbessern kann, stehen die Erzeuger der Region auch vor dem Auslaufen der marktbedingten Subventionen und einer Nivellierung des Feldes mit aufstrebenden Produzenten in Chile, Australien und den Vereinigten Staaten.

Die Teilnahme an der Beyond Extra Virgin-Konferenz ist Teil einer größeren und nachhaltigen Initiative, um den Verbrauchern beizubringen, die Unterschiede zwischen den Olivenölsorten zu schätzen und mehr für höhere Qualitätsmerkmale zu zahlen. Als Marktriese verfügt Spanien über die kulturellen, wissenschaftlichen und industriellen Ressourcen, um die führende Rolle bei der Übermittlung von Informationen über die Olivenölqualität an die Verbraucher weltweit zu übernehmen, und es hat am meisten zu gewinnen.

Greg Drescher, Strategiedirektor des Culinary Institute of America, erklärte am Eröffnungstag der Konferenz, wie sein kalifornischer Campus Wert schafft, indem er Premium-Olivenöle mit innovativen Präsentationen und Paarungen hervorhebt. Die bekannte spanische Köchin Maria Jose San Roman demonstrierte die Zubereitung ihrer Tapas-Gerichte mit ausgewählten regionalen Olivenölen, die ihr Restaurant in Alicante berühmt gemacht haben.

Die Redner am zweiten Tag der Konferenz tauschten sich über die Wahrnehmung der Verbraucher in Bezug auf die Qualitätsmerkmale von Olivenöl und die Definition von Premium-Olivenöl aus.

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge