Da das Wrestling-Match abgesagt wurde, investiert der Kırkpınar-Sponsor in lokale Bildung

Seyfettin Selim hat in Edirne in einen hochmodernen Kindergarten und eine Kindertagesstätte investiert. Er plant, die Schule rechtzeitig zur 659. Ausgabe von Kırkpınar zu eröffnen.
Foto mit freundlicher Genehmigung von Seyfettin Selim (zweiter von rechts)
Oktober 8, 2020
Daniel Dawson

Neueste Nachrichten

Die aktuellste und dienstälteste agha - oder Gouverneur - der historischen Türkei Kırkpınar Olivenöl Wrestling Turnier hat eine Investition in das Bildungssystem der Provinz angekündigt, berichtet die türkische Tageszeitung Habertürk.

Seyfettin Selim, der Schirmherr und Hauptsponsor des ältesten kontinuierlich laufenden Sportereignisses der Welt, hat in einen hochmodernen Kindergarten und eine Kindertagesstätte in der Stadt Edirne investiert, in der seit 1924 Kirkpinar stattfindet.

Siehe auch: Kırkpınar Berichterstattung

"Sie können viele Dinge in der Entwicklung von Städten messen. Sie können Straßen, Parks und Gebäude nehmen “, zitierte Habertürk den Bürgermeister von Edirne, Recep Gürkan. "Die Kriterien für die Entwicklung der Länder sind jedoch sicher. Die primäre davon ist Bildung, Kultur und Kunst. "

"Keine Straße, keine Grünfläche und keine Brücke werden Nationen in die Zukunft tragen. Die Investition, die Sie tätigen, ist eine Investition in Bildung, eine Investition in Kultur und Kunst “, fügte er hinzu. "Heute freuen wir uns, diese wertvolle Ausbildung in unsere Stadt zu bringen, die meinen lieben Bruder Seyfettin Selim und unsere Kinder nach den Grundsätzen und dem Licht von Mustafa Kemal Atatürk [dem Gründer der heutigen Türkei] erziehen wird. “

Selim sagte auf der Veranstaltung, dass er beabsichtige, die Anlage rechtzeitig für den 659 in Betrieb zu nehmenth Ausgabe des Kırkpınar-Turniers, das war soll diesen Sommer stattfinden vor der Stornierung aufgrund der Covid-19 Pandemie.

Obwohl noch kein offizielles Datum festgelegt wurde, fand das sechs Jahrhunderte alte Ereignis in den ersten beiden Juliwochen historisch statt. Tausende von Wrestlern versammelten sich in Edirne, um sich zu bewerben başpehlivanoder Headwrestler.

Trage nur a kıspet - die kurze Lederhose, nach der das Event benannt ist - Wrestler, die in Einzelkämpfen in Olivenöl getränkt sind, kämpfen, bis einer der beiden auf den Rücken geschlagen wird. Es wird geschätzt, dass im Verlauf des Turniers jedes Jahr zwei Tonnen Olivenöl verwendet werden.

Der Legende nach geht das Ereignis auf das Jahr 1357 zurück, als eine Gruppe osmanischer Soldaten in der Nähe von Edirne anhielt. Um die Zeit zu vertreiben, während die Soldaten auf ihre nächsten Befehle warteten, begannen 40 von ihnen zu ringen. Selbst nachdem der Rest erledigt war, traten die letzten beiden bis in die Nacht an und beide wurden am nächsten Morgen tot aufgefunden.

In diesem Jahr gab es keinen Gewinner, aber seitdem findet die Veranstaltung jährlich statt. Die Teilnehmer ringen paarweise, bis nur noch ein Mann übrig ist.





In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge