`Eine umfassende Ressource für den Olivenölsektor - Olive Oil Times

Eine umfassende Ressource für den Olivenölsektor

Oktober 22, 2012
Naomi Tupper

Neueste Nachrichten

Der Sektor Internaciónal De Elaboración de Aceite de Oliva oder The International Olive Oil Production Sector von Juan Vilar Hernández ist eine beschreibende Studie über verschiedene Olivenöl produzierende Länder und eines der umfassendsten Bücher, die bisher über den Olivenölsektor geschrieben wurden. Das Buch gibt einen Überblick über den aktuellen Stand des Olivenwachstums und Olivenölproduktion in den 41 Ländern, die inzwischen weltweit Olivenöl produzieren.

Ausgehend von einem Überblick über die Geschichte und Kultur des Olivenbaums und deren Beziehung zum Menschen seit Beginn der Zivilisation zeigt das Buch die Bedeutung der Industrie in der Geschichte und veranschaulicht ihre Größe in der heutigen Zeit.

Es gibt eine Beschreibung des globalen Olivensektors, Kontinent für Kontinent, für alle aktuellen Olivenöl produzierenden Länder, einschließlich der Arten von Pflanzen, ihres Wachstumspotenzials, ihrer Risiken und ihrer produktiven Vermögenswerte.

Das Buch, das von José Rafael Garcia Cárdenas mitgeschrieben wurde, wurde auf der diesjährigen Internationalen Olivenanbaukonferenz in Jaén, Spanien, vorgestellt, auf der die Autoren großes Vertrauen in den Olivensektor bekundeten und aufgrund des anhaltenden Produktionswachstums eine vielversprechende Zukunft vorhersagten Ebenen und Olivenhain Anbaufläche und eine zunehmende Nachfrage nach Olivenöl weltweit.

Der weltweite Umsatz des Olivensektors liegt laut Buch im Durchschnitt zwischen 8.5 und 10.6 Milliarden Euro pro Jahr, beschäftigt über 11.1 Millionen Menschen und produziert jährlich rund 13.8 Millionen Tonnen aus 30 Mühlen. Cárdenas und Hernández haben die Überzeugung geäußert, dass die Branche nur weiter wachsen wird, und prognostizieren eine Steigerung der Produktion auf 3 Millionen Tonnen bis 34,000.

Rektor Manuel Parras Rosa und Juan Vilar Hernández, Autor von "El Sector Internaciónal De Elaboración de Aceite de Oliva ”

Beide Autoren beschäftigen sich intensiv mit dem Olivenölindustrie;; Der eine ist der CEO und der andere der technische Direktor von GEA Wesfalia Separator Ibérica, einem führenden Anbieter von mechanischen Trennanlagen für Olivenölmühlen. Beide Autoren nutzten ihre Erfahrungen in der Branche, um das umfassende Buch zu erstellen, und Cárdenas gab bekannt, dass die Veröffentlichung auch als Teil einer Doktorarbeit über die globale Wettbewerbsfähigkeit der Olivenindustrie dient.

Das Buch wurde vom Direktor des Internationaler Olivenrat (IOC), Jean-Louis Barjol, die die Richtigkeit und Qualität der verwendeten Daten, Dokumente und Quellen betonten.

Für diejenigen, die ein Interesse an der aktuellen Situation des globalen Olivensektors sowie am Status der traditionell produzierenden Länder wie Spanien im Vergleich zu neuen Produzenten haben, wird dieses Buch empfohlen.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge