` Oberste Priorität des CEO von Gaea: "Bieten Sie unseren Kunden jeden Tag weiter" - Olive Oil Times

Die oberste Priorität des Gaea-CEO: "Täglich unseren Kunden dienen"

Juli 29, 2015
Lisa Radinovsky

Neueste Nachrichten

Letzte Woche war Aris Kefalogiannis, der CEO von Gaea, sprach mit Olive Oil Times über den Erfolg seines Unternehmens bei der Bewältigung der Herausforderungen der griechischen Wirtschaftskrise, den dringenden Reformbedarf in Griechenland, einige Säulen des Wirtschaftswachstums des Landes und Gaeas Sorge um die Umwelt und die Menschen hinter den preisgekrönten Produkten des Unternehmens.

Wir müssen unsere Gesellschaft, unsere Wirtschaft und unsere Arbeitsweise verändern.- Aris Kefalogiannis

Gaea-Produkte werden in 26 Länder exportiert, darunter die USA, Deutschland, Großbritannien, Russland und Norwegen. Zusammen mit dem neuen Video von Gaea, das als das am meisten ausgezeichnete griechische Olivenöl extra vergine der Welt gilt, das 50 Prozent seines Umsatzes ausmacht, produziert das Unternehmen Oliven und andere authentische griechische Produkte. Die Produktion und der Export sind während des Jahres ohne Unterbrechung weitergegangen FinanzkriseAuch nach der Schließung der Banken und der Einführung von Kapitalkontrollen führte Gaea am 13. Juli in den USA eine neue Linie für Olivenöl und Olivenpackungen ein.

Kefalogiannis sagt, Gaea verzögere während der Krise nichts: "Das Ziel ist es, unsere Kunden jeden Tag zu bedienen. das ist das Wichtigste. Wir wissen, solange wir es schaffen, dass wir als Unternehmen gesund und lebendig sind. Unser Schwerpunkt im Krisenmanagement liegt darauf, unsere Aufträge weiter zu betreiben und zu laden. “ Sie haben dies erreicht und im Juli einen höheren Umsatz erzielt als in jedem anderen Jahr. Angesichts der Notwendigkeit von Vorauszahlungen war es ein Kampf, eine zuvor genehmigte Kreditlinie auch nach der Wiedereröffnung der Banken noch nicht zu aktivieren. Gaea gelang es, ausländische Lieferanten zu bezahlen und Lieferungen aufrechtzuerhalten, indem sie ein Bankkonto außerhalb Griechenlands eröffnete.

Kefalogiannis erwähnt, dass sowohl griechische Importfirmen als auch Exportfirmen, die auf importierte Materialien angewiesen sind, konfrontiert sind "enorme Probleme “, mit Hunderten, wenn nicht Tausenden von beladenen Containern, die während der gegenwärtigen Bankenkrise und der wirtschaftlichen Rezession in den Häfen warten. Dennoch, so Kefalogiannis, sind viele erleichtert, dass Griechenland es vermieden hat "das schlimmste: ein unkontrollierter bankrott des griechischen staates. Niemand konnte genau vorhersagen, was das bedeuten würde. “

Kefalogiannis schreibt Gaeas aktuellen Erfolg vor allem der Gründung von Gaea North America im März letzten Jahres zu, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des griechischen Unternehmens, die von David Neuman, dem ehemaligen CEO von, geleitet wird Lucini Italiaund mit Sitz in Hollywood, Florida. Mit Gaea-Produkten, die in den USA dank eines sehr guten Vertriebsnetzes im Nordosten, insbesondere im Großraum New York, und mit den nordöstlichen und mittelatlantischen Geschäftsbereichen von Whole Foods leicht erhältlich sind, haben die amerikanischen Importe einen starken Beitrag zum jüngsten Hoch von Gaea geleistet Verkaufsvolumen.
Siehe auch: Was eine Olivenölmarke braucht 'Mach es groß in den USA
Wenn sich die Situation in Griechenland jedoch allgemein verbessern soll, besteht Kefalogiannis auf einer Sache: "Wenn ich ein Wort sagen muss, sage ich: Reformen. Wir müssen unsere Gesellschaft, unsere Wirtschaft, unsere Arbeitsweise, die Art und Weise, wie der griechische Staat gegründet wurde, all die schlechten Praktiken und die geschützten Berufe völlig verändern. “ Er argumentiert, dass solche Reformen sicherstellen werden "Eine Zukunft für Griechenland, auch wenn wir zur Drachme zurückkehren. “Eine Umkehrung, die er entschieden ablehnt und für den Euro spricht, obwohl er zugibt, dass eine abgewertete Drachme theoretisch einem Unternehmen wie seinem helfen könnte, das für 82 Prozent von Exporten abhängig ist sein Geschäft.

Ob Griechenland beim Euro bleibt oder zur Drachme zurückkehrt, warnt Kefalogiannis: "Ohne Reformen würden strukturelle Probleme dieselben Defizite und Probleme mit sich bringen und die Dinge nach unten ziehen. “Dies argumentiert er auch "Sparmaßnahmen ohne Reformen sind eine Sackgasse. “ Für ihn ist nicht wichtig, welche Regierung zuständig ist, sondern dass Reformen eingeleitet werden, da er erwartet, dass Reformen allen Bereichen der Gesellschaft zugute kommen und dazu beitragen, den Brain Drain umzukehren, der Griechenland seit Jahren geplagt hat. "Reformen schaffen Bedingungen für die Rückkehr dieser talentierten Menschen. Viele talentierte Menschen sind ins Ausland gezogen und äußerst erfolgreich geworden, wenn sie Teil einer organisierten Gesellschaft sind. “ Er sieht ihre Fähigkeit, unter verschiedenen Bedingungen zu gedeihen, als Beweis dafür, dass Reformen notwendig sind und helfen werden.

Nachdem Reformen eingeleitet wurden, schlägt Kefalogiannis dies vor "Drei Säulen “könnten für eine wirtschaftliche Erholung von zentraler Bedeutung sein: 1) die griechische Ernährung, 2) der Tourismus, einschließlich des kulinarischen Tourismus, und 3) die Schifffahrt. Gaeas Video weist darauf hin, "Egal wie weit Sie in die griechische Geschichte blicken, Sie werden feststellen, dass Olivenöl unsere Ernährung dominiert. Es ist die Grundlage der Mittelmeerdiät, und alle Wissenschaftler bestätigen ihre Vorzüge. “Mit seinen traditionellen griechischen Produkten hat Gaea dazu beigetragen, die traditionelle griechische Ernährung der Welt einzuführen, sowohl als Teil der Mittelmeerküche als auch in Bezug auf ihre Einzigartigkeit gesunde Eigenschaften.

Eine engere Verknüpfung von Tourismus und Lebensmittelindustrie könnte beiden Branchen zugute kommen. Kefalogiannis behauptet dies währenddessen "Der kulinarische Tourismus steckt in Griechenland noch in den Kinderschuhen. "Es gibt kein leistungsfähigeres Instrument, um unsere Ernährung und unsere Produkte der Welt vorzustellen, als Menschen hierher zu bringen, insbesondere während der Ernten. Es entsteht ein bleibender Eindruck. Die Exkursion ist das effektivste Marketing- und Verkaufstool. “

Während Kefalogiannis die Bedeutung des Marketings erkennt, hat Gaea auch eine beeindruckende Sorge für Mensch und Umwelt gezeigt. Die Website von Exportleaders gibt an, dass das Unternehmen das erste CO--neutrale Olivenöl und Olivenöl der Welt hergestellt hat. Kefalogiannis erklärte Olive Oil Times Dies gelang Gaea durch die Messung der Kohlendioxidemissionen während des gesamten Lebenszyklus von Olivenöl vom Feld bis zum Supermarktregal. Sie stellten fest, dass für jedes verkaufte Kilogramm herkömmliches Olivenöl Gaea 4.08 Kilogramm Kohlendioxid und für organisches Olivenöl nur 1.87 Kilogramm Kohlendioxid ausgestoßen wurden. Dies ist weitaus besser als beispielsweise Tomaten mit 35 Kilogramm Kohlendioxid pro Kilogramm oder Rindfleisch mit 70 Kilogramm Kohlendioxid.

Gaea wollte seinen CO70-Fußabdruck berechnen, da das Unternehmen für jedes Kilogramm Kohlendioxid, das in die Atmosphäre freigesetzt wird, eine Gebühr an die Schweizer Stiftung myclimate zahlt. Diese Gebühr wird in erneuerbare Energiequellen in Entwicklungsländern auf der ganzen Welt reinvestiert. Sobald sie erfahren haben, was die meisten Kohlenstoffemissionen verursacht hat, können sie wie jeder andere daran arbeiten, die Emissionen zu reduzieren. Überraschenderweise war es nicht die Herstellung von Glasflaschen oder sogar der Transport in verschiedene Teile der Welt, die - Prozent des CO--Fußabdrucks von konventionell hergestelltem Olivenöl verursachte, sondern die geringe Menge an Düngemitteln und Pestiziden, die von Olivenbauern verwendet wurden. Das erklärt warum Bio-Olivenöl Die Produktion führt zu einer viel geringeren Kohlendioxidemission.

Neben der Sorge um die Umwelt zeigt Gaea Respekt für die Menschen. Kefalogiannis erklärt, dass sein Unternehmen Mitarbeiter unterstützt, die eine Ausbildung anstreben und zwei Master-Abschlüsse finanziert haben (einen in den USA). "Wir ermutigen Menschen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und im Unternehmen zu wachsen. Viele Mitarbeiter haben in Gaea sehr wenig angefangen und arbeiten jetzt im Management. “

Gaeas Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse der Menschen geht weit über die 52 griechischen Mitarbeiter hinaus. Laut Kefalogiannis war Gaea das erste Olivenölunternehmen in Griechenland, das Jahr für Jahr Vertragsanbau mit denselben Leuten betrieb - sowohl Einzelbauern als auch Genossenschaften. Jetzt hat Gaea eine innovative langfristige Exklusivitätsvereinbarung mit der landwirtschaftlichen Genossenschaft in Kritsa, Kreta: Gaea kauft alles, was sie produzieren, und gibt ihnen 50 Prozent der Wertschöpfung zurück - deutlich mehr als die Erzeuger im Allgemeinen. Kefalogiannis glaubt an "Landwirte für herausragende Qualität belohnen “, um die gleichbleibend hochwertigen Produkte zu erhalten, die Gaea sucht.

In Sitia, Kreta, belohnt Gaea die Landwirte auf andere Weise, indem sie in Zusammenarbeit mit der Bank von Piräus, dem größten Gläubiger der Gewerkschaft, versucht, die hoch verschuldete Union der landwirtschaftlichen Genossenschaften vor dem Bankrott zu retten. Spätestens im Januar 2016 wird ein neues Unternehmen, das ein Joint Venture von Gaea und der Gewerkschaft ist, unter dem Markennamen seinen Betrieb aufnehmen "Sitia Olive Roots SA. “Gaea und die Gewerkschaft werden das Unternehmen leiten, wobei Gaea für die Nutzung der modernen Einrichtungen der Gewerkschaft und den berühmten, preisgekrönten Markennamen PDO bezahlt. Eleotechnia berichtet, dass die geplante 20-jährige Zusammenarbeit zwischen Gaea und der Union von Sitia die bankrotte Gewerkschaft retten, den Bauern mit vertraglicher Landwirtschaft zugute kommen und den berühmten Namen Sitia auf dem internationalen Olivenölmarkt bewahren wird, während Gaeas Management- und Marketingfähigkeiten dem Unternehmen helfen Die Gewerkschaft verdient genug, um ihre Schulden zu begleichen.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge