` GgA Olio Lucano für Olivenöl aus der Basilikata unterwegs - Olive Oil Times

GgA Olio Lucano für Olivenöl aus der Basilikata unterwegs

August 9, 2019
Ylenia Granitto

Neueste Nachrichten

Nach einem Antrag des italienischen Landwirtschaftsministers, der geschützte geografische Angabe (GgA) "Olio Lucano “sollte von der Europäische Kommission in den kommenden Monaten. 

Das Produktionsgebiet entspricht dem Verwaltungsgebiet der Basilikata, auch bekannt als Lucania, einer Region in Süditalien, die als Kulturhauptstadt Europas bezeichnet wurde und für die UNESCO-Weltkulturerbe der Sassi di Matera.

"Nach der alten Oliventradition unseres Landes umfassten die Haine die hoch in den Hügeln gelegenen Dörfer “, erklärte Giovanni Lacertosa, Direktor des Laboratoriums für sensorische Analysen der Region Basilikata in Metaponto. "Während einige alte Mühlen derzeit zu Museen und kulturellen Einrichtungen umgebaut werden, konnten die Betreiber dank des technologischen Fortschritts und der Forschung in diesem Bereich die höchsten Standards erreichen “, sagte er. "Die bevorstehende ggA wird die Qualität und das Territorium unseres nativen Olivenöls extra fördern. “ 

Autochthon SortenDazu gehören Ogliarola del Vulture, Ogliarola del Bradano, Maiatica, Cima di Melfi, Sammartinenga und Faresana, um nur einige zu nennen, und maximal 20 Prozent der anderen Sorten müssen zur Herstellung der ggA Olio Lucano verwendet werden, deren Das Logo zeigt eine stilisierte Amphore mit vier schräg geschwungenen Linien, die die Hauptflüsse der Region darstellen und an den verdrehten Stamm der in Lucania verbreiteten weltlichen Olivenbäume erinnern.

Qualität ist wichtig.
Finden Sie die besten Olivenöle der Welt in Ihrer Nähe.





In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge