MedDiet verhindert übermäßiges Essen, Studienergebnisse

Untersuchungen aus North Carolina haben ergeben, dass die Mittelmeerdiät den Appetit besser stillt als die westliche.

Kann. 6, 2019
Von Mary West

Neueste Nachrichten

Eine Studie fand Tiere auf der Mittelmeer-Diät (MedDiet) entschied sich dafür, nicht alle ihnen zur Verfügung stehenden Lebensmittel zu essen. Folglich behielten sie ein normales Gewicht bei.

"Im Vergleich dazu aßen die Tiere mit westlicher Ernährung weit mehr als sie brauchten und nahmen an Gewicht zu “, sagte Carol A Shively, Hauptautorin und Professorin für Pathologie an der Wake Forest School of Medicine.

Eine mediterrane Ernährung sollte es den Menschen ermöglichen, ihr Essen zu genießen und nicht zu viel zu essen, was in diesem Land ein solches Problem darstellt.- Carol A Shively, Studienautorin

Frühere Studien, in denen der Einfluss der Ernährung auf die Kalorienaufnahme untersucht wurde, stützten sich hauptsächlich auf zwei Arten von Untersuchungen: Tierversuche mit nichtmenschlicher Ernährung und Versuche mit selbst berichteten Ernährungsinformationen, die unzuverlässig sind. Die neue klinische Studie war die erste, die die langfristigen Auswirkungen der Ernährung von MedDiet und Western auf die Adipositas verglichen hat, sagte Shively.

Siehe auch: Gesundheitsnachrichten

In der Untersuchung, die in der Zeitschrift Adipositas veröffentlicht wurde, waren die Probanden nichtmenschliche Primaten; und die Interventionsdauer betrug 38 Monate, ein Zeitrahmen, der neun menschlichen Jahren entspricht. Die Forscher formulierten das Futter der Tiere so, dass es entweder das MedDiet widerspiegelt, bei dem Fett und Protein hauptsächlich aus pflanzlichen Quellen stammen, oder die westliche Ernährung, bei der die Nährstoffe hauptsächlich aus tierischen Quellen stammen. Das Team erlaubte allen Tieren, so viel Futter zu essen, wie sie wollten.

Die Ergebnisse zeigten, dass Primaten auf dem MedDiet weniger Kalorien verbrauchten und weniger Körpergewicht und Fett hatten als diejenigen auf der westlichen Diät, sagte Shively. Darüber hinaus wiesen Primaten der westlichen Ernährung Insulinanomalien auf, die auf einen Zustand vor Diabetes hinweisen. Die Ergebnisse sind der erste Beweis dafür, dass MedDiet im Vergleich zur westlichen Ernährung dazu beiträgt, übermäßiges Essen, Fettleibigkeit und Prä-Diabetes zu verhindern.

Zusätzliche Ergebnisse legen nahe, dass MedDiet auch vor nichtalkoholischen Fettlebererkrankungen (NAFLD) schützt, die zu Leberzirrhose und Leberkrebs führen können. Fettleibigkeit ist eine Hauptursache für NAFLD.

"Die Zusammensetzung der Ernährung leistet einen entscheidenden Beitrag zur öffentlichen Gesundheit in den USA, und leider haben diejenigen mit dem größten Risiko für Fettleibigkeit und damit verbundene kostspielige chronische Krankheiten auch Diäten mit der schlechtesten Qualität “, sagte Shively.

"Eine mediterrane Ernährung sollte es den Menschen ermöglichen, ihr Essen zu genießen und nicht zu viel zu essen, was in diesem Land ein solches Problem darstellt. Wir hoffen, dass unsere Ergebnisse die Menschen dazu ermutigen, gesündere Lebensmittel zu essen, die auch Spaß machen, und die menschliche Gesundheit verbessern “, fügte sie hinzu.

In einem Interview mit Olive Oil TimesShively teilte ihre Postulationen darüber mit, warum die Befolgung des MedDiet zu einem geringeren Lebensmittelkonsum führen könnte.

"Ich glaube, dass die Bestandteile unserer westlichen Ernährung von ihren Herstellern so gestaltet sind, dass sie sehr schmackhaft sind - mit einem hohen Gehalt an Zucker, Fett und Salz, den wir mögen -, also werden wir ihre Produkte kaufen “, sagte sie. "Das Ergebnis ist, dass wir zu viel essen. “

"Im Gegensatz dazu denke ich, dass der MedDiet diese Eigenschaften nicht hat “, fügte sie hinzu. "Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Theorie eine Hypothese bleibt, die noch geprüft werden muss. Ich denke jedoch, dass der MedDiet auch über mehrere Funktionen verfügt, die ihn ohne übermäßigen Verbrauch sehr zufriedenstellend machen, und Glasfaser kann eine davon sein. “





In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge