` Mittelmeerdiät kann metabolisches Syndrom umkehren - Olive Oil Times

Mediterrane Ernährung kann das metabolische Syndrom umkehren

Oktober 14, 2014
Chris Lindahl

Neueste Nachrichten

Marseille, Frankreich

Eine in dieser Woche veröffentlichte Studie zeigt, dass nach a Mittelmeer-Diät kann helfen, das metabolische Syndrom umzukehren, eine Erkrankung, von der bis zu 25 Prozent der Erwachsenen betroffen sind.

Die von der spanischen Regierung finanzierte Studie wurde heute im veröffentlicht Kanadische Ärztekammer Journal. Untersuchungen von Dr. Jordi Salas-Salvadó, Professor für Ernährung an der Universitat Rovira i Virgili, ergaben, dass eine mediterrane Ernährung zwar die Wahrscheinlichkeit einer Entwicklung des Syndroms nicht senkte, jedoch zu einer signifikanten Wahrscheinlichkeit einer Umkehr führte.
Siehe auch: Gesundheitliche Vorteile von Olivenöl
Die Erkrankung ist eine Sammlung von Risikofaktoren für die Entwicklung von Herzerkrankungen, einschließlich Bluthochdruck, Blutzucker, Triglyceriden und niedrigem HDL-Cholesterin in Verbindung mit abdominaler Adipositas. Die Diagnose kann gestellt werden, wenn drei von fünf Risikofaktoren vorliegen.

In der Studie wurden diejenigen, die eine mediterrane Diät befolgten, ergänzt mit Natives Olivenöl extra, waren 35 Prozent wahrscheinlicher als die auf der fettarmen, Kontrolldiät, um die Bedingung aufzuheben.

5,801 Menschen im Alter von 55 bis 80 Jahren erhielten eine mediterrane Diät mit Olivenöl und Nüssen oder eine fettarme Diät. Zu Beginn der Studie hatten 64 Prozent der Teilnehmer ein metabolisches Syndrom. Nach 5 Jahren erfüllten 28.2 Prozent der Mittelmeerdiäten nicht mehr die Kriterien für die Erkrankung.

"Da es zwischen den Gruppen keine Unterschiede beim Gewichtsverlust oder beim Energieverbrauch gab, ist die Änderung wahrscheinlich auf die unterschiedlichen Ernährungsgewohnheiten zurückzuführen “, sagte Salas-Salvadó.

Diese Ergebnisse stützen eine lange Geschichte von Erkenntnissen, dass die Einhaltung einer traditionellen Diät im Mittelmeerraum die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen kann.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge