`Mediterrane Ernährung kann das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt um 30 Prozent senken - Olive Oil Times

Mediterrane Ernährung kann das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt um 30 Prozent senken

Februar 27, 2013
Elena Paravantes

Aktuelle News

Die neuesten Ergebnisse einer spanischen Studie zeigen, dass eine mit Olivenöl oder Nüssen ergänzte Mittelmeerdiät das Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls im Vergleich zu einer fettarmen Diät um 30 Prozent senken kann. Die im New England Journal of Medicine veröffentlichte Studie ist Teil der laufenden Interventionsstudie PREDIMED, mit der die Auswirkungen der Mittelmeer-Diät über die primäre Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die Forscher teilten über 7,000 Teilnehmer, die ein hohes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen hatten, in drei Interventionsgruppen ein: eine mediterrane Diät mit uneingeschränkter Kalorienzufuhr, ergänzt mit nativem Olivenöl extra, eine mediterrane Diät mit gemischten Nüssen oder eine fettarme Kontrolldiät. Den Teilnehmern wurden fast 5 Jahre lang Fragebögen zur Messung der Einhaltung der Diät und Biomarker zur Einhaltung der Vorschriften (Tests zur Messung der Hydroxytyrosolspiegel im Urin zur Bestätigung der Compliance in der Gruppe, die Olivenöl extra vergine erhielten, und Plasma-Alpha-Linolensäure-Spiegel zur Bestätigung der Compliance in der Gruppe, die gemischte Nüsse erhält) sowie Messungen von Gewicht, Größe und Taillenumfang.

Die Forscher stellten die Häufigkeit von Herzinfarkten, Schlaganfällen oder kardiovaskulären Todesfällen fest. Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass die Gruppe, die die Mittelmeerdiät Intervention mit erhielt Olivenöl oder Nüsse hatten eine um 30 Prozent verringerte Inzidenz schwerwiegender kardiovaskulärer Ereignisse.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Mittelmeerdiät vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützt. Es gab mehrere große Beobachtungsstudien, die gezeigt haben, dass die Einhaltung der Mittelmeerdiät die Gesamtmortalität signifikant senkt, wie beispielsweise das griechische Segment der EPIC-Studie (European Prospective Investigation in Cancer and Nutrition), das über 22000 Personen verfolgte und einen höheren Grad an Die Einhaltung der Mittelmeerdiät war mit einer signifikanten Verringerung der Gesamtmortalität verbunden.

Werbung

Es ist eine allgemein anerkannte Tatsache, dass die Mittelmeerdiät und ihr Hauptbestandteil Olivenöl vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen können. Bereits im Jahr 2004 erlaubte die Food and Drug Administration die gesundheitsbezogene Angabe, dass Täglich zwei Esslöffel Olivenöl kann das Risiko einer koronaren Herzkrankheit verringern. In den USA servieren mehrere Krankenhäuser eine mediterrane Ernährung, während viele Ärzte ihren Patienten diese Art der Ernährung eher empfehlen als die typische fettarme Ernährung.

Antonia Trichopoulou, Direktorin des WHO-Kooperationszentrums für Ernährung an der Abteilung für Hygiene und Epidemiologie der Medizinischen Fakultät der Universität Athen und Expertin für Mittelmeerdiät, berichtete Olive Oil Times Dies sind nicht unbedingt neue Erkenntnisse, sondern eine starke Bestätigung der Vorteile der Mittelmeerdiät. "Dies war eine gute Studie, die Beweise durch Intervention liefert. Es liefert im Grunde genommen schlüssige Beweise und regelt die mediterrane Ernährung ein für alle Mal “, sagte sie.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge