California Olive Ranch: Der Tradition trotzen

Gregg Kelley und sein Team konzentrieren sich auf Technologie und sind bestrebt, qualitativ hochwertiges Olivenöl in großem Maßstab zu produzieren.

Gregg Kelley, CEO der California Olive Ranch (Phtos: Ron Putnam für Olive Oil Times)
18 2017:1 EDT
Von Joanne Drawbaugh
Gregg Kelley, CEO der California Olive Ranch (Phtos: Ron Putnam für Olive Oil Times)

Aktuelle News

Seit Beginn der Mission, groß angelegte olive oil proVersetzung nach Kalifornien im Jahr 1998, Kalifornien Olive Ranch (COR) hat seine Geschäftstätigkeit verbessert, um das zu wiederholen, was CEO Gregg Kelley und sein Mitarbeiter Jim Lipman, VP of Production Operations, nennen "Modell einer italienischen Mühle mit der Ausrüstung einer spanischen Mühle. “ Einfach ausgedrückt, das aktuelle Geschäftsmodell der California Olive Ranch zielt darauf ab, zu produzieren hochwertiges Olivenöl unter Verwendung von Massenproduktionsmitteln.

Die von COR verwendeten Methoden dienen dazu, das zu untergraben "Tradition “, die Kelley für die Mängel in der Olivenölindustrie.

Vom Testen neuer Absicherungsmethoden an den Olivenbäumen, die ihre Haine bevölkern, bis zur Feinabstimmung ihrer FräsprozessDas Unternehmen sucht ständig nach neuen Wegen, um die Effizienz und Qualität zu maximieren.

Durch die Verfolgung jeder Ölcharge vom Wachstum auf dem Baum bis zur Abfüllung ist die Wirksamkeit jeder Initiative eindeutig messbar.

In der Landwirtschaft werden die qualitätsbezogenen Ergebnisse genauso geschätzt wie die quantitativen. Kelley erklärte, dass er lieber jedes Jahr eine gleichbleibende, gesunde Ernte haben würde als eine robuste, gefolgt von einer schwächeren Ernte im nächsten Jahr: Die Schnitt- und Absicherungsmethoden werden genau analysiert, um dieses Ziel zu erreichen.

Werbung

Mit seinen Fortschritten bemerkte Kelley, dass COR praktiziert "landwirtschaftliches Lernen “und dass jedes Experiment eine Art Glücksspiel ist. Die Verwendung von Daten durch das Unternehmen ermöglicht "informierte Wetten “auf jede neue Ernte.

Oft zahlen sich diese Wetten aus: COR gewann drei Gold- und zwei Silberpreise beim Internationalen Olivenölwettbewerb 2017 in New York.

Die Ernten werden mit einem mechanischen Harvester durchgeführt, den das Unternehmen mit Hilfe des entwickelt hat Oxbo 2008 ist das laut Kelley zum Industriestandard geworden.

Die Innovationen hören nicht auf, wenn die Oliven von ihren Bäumen gepflückt wurden. COR untersucht eine Vielzahl von Bemühungen, um ein Produkt von besserer Qualität in großem Maßstab sowohl innerhalb der eigenen Mühle in Chico als auch darüber hinaus herzustellen.

Das Unternehmen vor kurzem angekündigt, Partnerschaften mit südamerikanischen Herstellern, insbesondere in Argentinien, wo COR Mitarbeiter entsandte, um in Fragen der Agrar- und Exportgesetzgebung behilflich zu sein.

Da das schnell wachsende Unternehmen bestrebt ist, die Bedürfnisse der Verbraucher zu erfüllen, wird jede Mischung nicht nur von einem Experten bewertet Sensorik-Panel für die Qualität wird es auch einer Standardisierung unterzogen, weil, wie Lipman es ausdrückte, "Cheerios sollten immer wie Cheerios schmecken. “

Kelley und sein Team von zertifizierten Testern, darunter Mary Morin und Logan Jennings vom Team in Argentinien, versichern, dass die Verbraucher sich immer besser kennenlernen hochwertiges Olivenölwird sich ihr Geschmack weiter ändern. Kelley bemerkte das "Nachfrage ist unersättlich “zu diesem Zeitpunkt, da die Verbraucher gerade erst anfangen, sich der Möglichkeiten bewusst zu werden.

Anstatt zu versuchen, die Früchte ihrer Arbeit auf ausländische Märkte zu exportieren, erklärte Kelley, dass das Hauptpotential von COR immer noch in den Vereinigten Staaten liegt. Zwischen den beiden Marken des Unternehmens, California Olive Ranch und Lucini, macht der Marktanteil von COR rund acht Prozent des amerikanischen Olivenölumsatzes aus.

Anstatt ihren Marktanteil im Vergleich zu Wettbewerbern zu steigern, hofft Kelley dies "Wachsen Sie den Kuchen “, indem Sie insgesamt erhöhen Amerikanischer Olivenölverbrauch durch Bildung. Er nannte Öffentlichkeitsarbeit das Unternehmen "größtes Werkzeug “, um seine Werte so zu preisen, dass die notwendigen technischen Informationen verbreitet werden und gleichzeitig die Emotionen der Verbraucher angesprochen werden.

Obwohl die einzigartige Mission von COR nicht ganz mit der seiner Konkurrenten in der Branche übereinstimmt, sagte Kelley, dass sein Erfolg Gewinne für jedes Unternehmen bedeuten könnte, das mit dieser Gleichung operiert.

Er wies darauf hin, dass Produkte der Marke California Olive Ranch derzeit zu einem Preisaufschlag von 50 Prozent im Vergleich zur Kategorie verkauft werden - Lucini mit einer Prämie von 180 Prozent.

Traditionell gehörten Macht und Gewinn einigen wenigen Abfüllern und Investoren. In Kelleys idealer Welt wird die Macht an Erzeuger und Produzenten zurückgegeben, was erreicht werden kann, wenn die Produzenten eine Stimme haben. Wie Kelley weiter behauptet, ist der Erfolg von COR "Beweis, dass es möglich ist. “


Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge